- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen

Wartungsarbeiten am 15.04.2021

Hallo zusammen!

Aufgrund regelmäßiger Wartungsarbeiten wird das Forum am Montag, 19.04.2021, am Vormittag für einige Zeit nicht verfügbar sein.

Viele Grüße, Euer Team vom Gleitschirm- und Drachen-Forum
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

    Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich auch ne Lösung. Kostet halt Zeit... ;-)
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen , ist aus Star Trek mein ich

    Kommentar


      #17
      AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

      Zitat von glaiderman Beitrag anzeigen
      Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen , ist aus Star Trek mein ich
      Servus Zeitsparer,
      verstehe ich das richtig, dass es darum geht, die Talquerung 25 Sek früher absolviert zu haben? Das würde doch eigentlich nur den Wettkampfflieger betreffen?
      Ich hab da für mich so eine Prioritätenliste im Kopf:
      Ich muss mich a priori wohl fühlen beim beschleunigten Fliegen
      Prima, wenns zügig vorangeht (Bremsschlaufen am Handgelenk, Kontrolle über C, 2/3-Gas, selten mehr)
      fühlt sich das nimmer ok an, Kontrolle über Beschleuniger (auch mal ganz raus), Bremsen bereit
      fühlt sich auch das nimmer gut an, ist es eh ein grenzwertiger Flugtag, dann gehts mir nimmer um ein
      paar Kilometer und ich geh ganz raus...und überleg mir, wie der Tag weiter zu gestalten ist...

      Das mit der Hand an A hab ich auch schon öfter probiert, ist eigentlich sinnvoll, weil man "den Finger in die potentielle Wunde legt", es fühlt
      sich aber von der Flugposition unangenehm an, so hab ich das wieder gelassen.

      VG
      Florian

      Kommentar


        #18
        AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

        Zitat von heigiflo Beitrag anzeigen
        Servus Zeitsparer,
        verstehe ich das richtig, dass es darum geht, die Talquerung 25 Sek früher absolviert zu haben? Das würde doch eigentlich nur den Wettkampfflieger betreffen?

        VG
        Florian
        Hi Florian,

        ich bin da voll auf deiner Seite, das war eher auf JNs Kommentar gemünzt und auch nicht ganz ernst gemeint.
        ( Der fliegt ja auch Wettkampf )

        Aber generell kann mann auch keine Zeit sparen, die läuft/ fliegt/ rinnt.... so vor sich hin ;-)


        Grüße

        Olaf
        Zuletzt geändert von glaiderman; 17.07.2011, 11:37.

        Kommentar


          #19
          AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

          Zitat von heigiflo Beitrag anzeigen
          Servus Zeitsparer,

          Prima, wenns zügig vorangeht (Bremsschlaufen am Handgelenk, Kontrolle über C, 2/3-Gas, selten mehr)VG
          Florian
          Das sollte man nicht tun.Siehe WM
          Gruß Conny
          .............................
          Zitat von Sir Isaac Newton: Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

          Kommentar


            #20
            AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

            Hi Conny,

            meinst du etwa wegen der Gefahr bei nem Eintwister " gefesselt " zu werden?

            Also die Bremsen würde ich sicher nicht baumeln lassen beim 2/3 und mehr Beschleunigen.
            Die Gefahr eines unkontrollierbaren Vollgasklapper ( vergebliches Suchen nach der Bremse etc )
            schätze ich zumindest deutlich höher ein.

            Also ich hab die Bremsschlaufen beim Beschhleunigen locker um den Handballen und die liegen auch nicht sehr eng an.
            Wenn ich da schnell rauss müsste um korrigierend einzugreifen, bzw ein Rettergriff notwendig wäre , würd im
            worst case mein Handschuh geopfert werden.

            Olaf

            Kommentar


              #21
              AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

              Zitat von glaiderman Beitrag anzeigen
              Hi Conny,

              meinst du etwa wegen der Gefahr bei nem Eintwister " gefesselt " zu werden?

              Also die Bremsen würde ich sicher nicht baumeln lassen beim 2/3 und mehr Beschleunigen.
              Die Gefahr eines unkontrollierbaren Vollgasklapper ( vergebliches Suchen nach der Bremse etc )
              schätze ich zumindest deutlich höher ein.

              Also ich hab die Bremsschlaufen beim Beschhleunigen locker um den Handballen und die liegen auch nicht sehr eng an.
              Wenn ich da schnell rauss müsste um korrigierend einzugreifen, bzw ein Rettergriff notwendig wäre , würd im
              worst case mein Handschuh geopfert werden.

              Olaf
              Ja Eintwisten > Griffe in der Hand halten und C dazu nehmen!
              Gruß Conny
              .............................
              Zitat von Sir Isaac Newton: Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

              Kommentar


                #22
                AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                Zitat von conny-reith Beitrag anzeigen
                Ja Eintwisten > Griffe in der Hand halten und C dazu nehmen!
                ...Du hast schon recht. Hab mich halt so an den Skistock gewöhnt...
                Florian

                Kommentar


                  #23
                  AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                  Hallo,
                  ich habe das Thema nochmal aus dem Keller geholt da sich bei den Dreileinern doch so einiges getan hat.
                  Anfänglich gab es keine Griffe und die meisten Schirme hat man an den Leinenschlössern gehalten.
                  Mittlerweile hat sich die C-Steuerung etabliert und fast alle Schirme haben Griffe an der C-Ebene.
                  Einige Hersteller nehmen nur die C-Ebene, andere haben eine Brücke zwischen C und D- Ebene verbaut um der B-Steuerung bei 2-Leinern näher zu kommen.
                  Mich würde interessieren welche Erfahrungen Ihr mit und ohne "Bridge" im vergleich gemacht habt und ob es signifikante Unterschiede bei der Feinfühligkeit sowie beim Kraftaufwand gibt.
                  auf Klimzüge habe ich keine Lust, vor allem wenn ein Flug mal wirklich lange dauert. Ich will auch nicht Steuern sondern in Kombination mit dem Gas Störungen im Geradeausflug verhindern.

                  Gruß Rob
                  Zuletzt geändert von Schirmschoner; 03.11.2019, 09:35. Grund: Fehlerteufel
                  Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                    Zitat von Schirmschoner Beitrag anzeigen
                    Einige Hersteller nehmen nur die C-Ebene, andere haben eine Brücke zwischen C und D- Ebene verbaut um der B-Steuerung bei 2-Leinern näher zu kommen.

                    Gruß Rob
                    Welche D ?
                    Und wieso nicht steuern? Leichte Korrekturen im Geradeausflug brauchts immer
                    Zuletzt geändert von Baschi; 03.11.2019, 10:04.

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                      Zitat von Schirmschoner Beitrag anzeigen
                      auf Klimzüge habe ich keine Lust, vor allem wenn ein Flug mal wirklich lange dauert. Ich will auch nicht Steuern sondern in Kombination mit dem Gas Störungen im Geradeausflug verhindern.

                      Gruß Rob
                      Genau das finde ich beim Crossalps so cool (der einzige C-Schirm den ich geflogen bin).
                      Ab gut der Hälfte des Beschleunigers nimmt der Druck auf den Cs deutlich ab und man kann den Schirm gut erfühlen.
                      Bin zwar noch nie einen Zweileiner geflogen, aber so ähnlich stelle ich mir das Gefühl vor, nur dass es beim Zweileiner immer so ist.

                      Bist du den Flow Fusion schon geflogen? Soll auch effektiv auf den Cs sein, weiß aber nicht wie mitteilsam.
                      Zuletzt geändert von Born2Fly; 03.11.2019, 10:46.
                      https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                      Kommentar


                        #26
                        AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                        Mittlerweile hat sich die C-Steuerung etabliert und fast alle Schirme haben Griffe an der C-Ebene.
                        Einige Hersteller nehmen nur die C-Ebene, andere haben eine Brücke zwischen C und D- Ebene verbaut um der B-Steuerung bei 2-Leinern näher zu kommen.
                        Bisher ist meine Erfahrung, daß ich die Griffe nicht verwende und sowieso direkt in die C-Ebene greife, einfach weil diese Griffe es indirekter machen und für meinen Geschmack die Position oft zu tief ist. Vielleicht kann man die Griffe als Kaffeebecherhalterung umfunktionieren. 8-;

                        Hab auch schon Schirme mit Bridge getestet und fand das System eher sinnfrei, weil mir da viel zu viel Druck drauf ist. Man muß dann ja C und (teilweise) B runter ziehen. Bei den getesteten Modellen bisher für mich sinnlos, da es schon etwas leichtgängiger sein muß, um da etwas Gefühl drin zu haben / bekommen. Zu 2 Leinern kann ich nur begrenzt vergleichen, weil ich nur an der Düne so was fliege und die Kiste eigentlich nicht zu Thermikflügen verwenden will. Was ich sagen kann: So ein Bridge System kommt da auf keinen Fall ran. Gefühlsmäßig / Handling ist "nur C" sogar näher dran, wenn auch sicher nicht leistungsmäßig.

                        Ich neige allerdings auch nicht dazu, jeden Miniwackler weg zu korrigieren, sondern lasse den Schirm eher laufen und nutze die C Ebene nur zum "Erfühlen" und für Korrekturen, wenn der Schirm gröber bewegen will. Leichte Richtungskorrekturen geht mit Gewicht genau so gut.

                        Es unterscheidet sich außerdem grundsätzlich bei den Schirmen, wie viel Last sie auf der C-Ebene haben und wie gut sie auf einen Zug an der Ebene reagieren. Auf der B-Ebene haben alle 3 Leiner, die ich bisher hatte, viel Last drauf.
                        Wenn es piept - eindrehen...

                        Kommentar


                          #27
                          AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                          Welche D ?
                          Und wieso nicht steuern? Leichte Korrekturen im Geradeausflug brauchts immer
                          Ich meinte natürlich B statt D, nachdem es bei Dreileinern bekanntlich keine D Ebene gibt ist das nicht so Schwer zu erraten. Leichte Korrekturen gehen auch übers Gewicht und Gas, vorausgesetzt man fliegt nicht permanent Vollgas.



                          Danke Marcel, das spiegelt meine Erfahrung 1:1 wieder. Momentan sind wieder so viele neue Schirme am Start (z.B Fusion), die kann man nicht alle kennen.

                          B2F, dann flieg bloß nichts anderes, da gibts mittlerweile echt besseres.

                          Gruß Rob
                          Zuletzt geändert von Schirmschoner; 03.11.2019, 16:49.
                          Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

                          Kommentar


                            #28
                            AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                            Momentan fliege ich eine UP Kangri Tester wo ich zum ersten mal Griffe habe.
                            Ich finds super. Klar muss man etwas Kraft aufwenden aber auch nur wenn ich ihn ordentlich stützen/abfangen muss, ansonsten funktioniert das tadellos ohne viel Input und dir Griffe sind super zu greifen. Ich möchte sie nicht mehr missen.
                            Bei meinem Kibo greif ich auch immer in die Schlösser aber Griffe sind mir wesentlich lieber. Was absolut zum vergessen ist sind sie Schlaufen und Kugeln.
                            [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                            Kommentar


                              #29
                              AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                              Zitat von Schirmschoner Beitrag anzeigen
                              B2F, dann flieg bloß nichts anderes, da gibts mittlerweile echt besseres.

                              Gruß Rob
                              Wäre ja extrem schade, wenn sich in den letzten 5 Jahren nichts getan hätte 😉

                              Werde nächste Saison aber sicher den ein oder anderen Schirm testen.

                              Zitat von Koerzl Beitrag anzeigen
                              Klar muss man etwas Kraft aufwenden aber auch nur wenn ich ihn ordentlich stützen/abfangen muss,
                              Geht dadurch nicht die Feinfühligkeit und Mitteilsamkeit verloren?

                              Für mich persönlich ist es fast noch wichtiger über die Cs den Schirm und die Luft zu spüren, als die Möglichkeit ihn zu steuern. Da weiß ich, wann ich besser etwas aus dem Beschleuniger gehe.
                              https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                              Kommentar


                                #30
                                AW: Steuerung über die C-Ebene beim beschleunigten Fliegen

                                Ehrlich gesagt hab ich noch nicht allzuviel Erfahrung damit gesammelt aber für das dezente Steuern find ichs top und beschleunigt, wenn ich merke das er weich wird oder schießen will kann ich ihn super abfangen. Fühlen tut mans super, aber um das ganze in Bewegung zu setzen, sag ich jetzt mal, ist ein kurzer höherer Kraftaufwand notwendig. Konstruktionsbedingt kann das fast nicht leichter gehen da die B ein durchläufer ist und da sehr viel Reibung entsteht. Besser wäre die B auf einer Rolle aufzuhängen. Ich red hier jetzt aber nur von UP.
                                Muss noch Erfahrung damit sammeln aber bis jetzt find ichs super.
                                Meinen Kibo bin ich nie so geflogen, da hatte ich auch keinen Grund dafür gesehen, weil er sowieso gedämpfter war und viel gutmütiger zu fliegen.
                                [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X