- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Supair Delight 3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Supair Delight 3

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Delight-3-1250.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,8 KB
ID: 830370Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: supair_delight_3_01.jpg
Ansichten: 1
Größe: 25,4 KB
ID: 830371

    von Flybubble ...
    Supair is proud to introduce the latest harness from our research and development department: the Delight 3. The Delight 3 is a cross-country harness designed for pilots who want a light, and with optimised passive security. It keeps what made the Delight 2 a success, while efficiently improving comfort, safety and features.
    This new harness comes up in 4 sizes and the carbon seat/foot plates are available in 2 sizes.

    The size M weighs 3.7 kg in total which includes the harness, carbon seat plate, carbon foot plate, reserve parachute pod and handle, Bumpair and dorsal protections.

    It also features a new frame for better feeling and safety while flying and an improved dorsal protection.

    Harnesses in size M will be available by the end of July, while sizes L, S and XL will come later on.
    Zuletzt geändert von Koerzl; 17.07.2018, 07:42.
    [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

    #2
    AW: Supair Delight 3

    Retter im Rücken oder unter‘m Sitzbrett? Ich kann’s nicht erkennen.

    Kommentar


      #3
      AW: Supair Delight 3

      schaut auf basis der v-leinen zips und der klappe schwer nach dem nächsten lendenwirbel brecher aus (EN und LTF test finden ja nach wie vor in sitzender position statt und sind somit nur teil- realistisch....

      Ich frage mich echt, warum bauen derzeit so viele hersteller den rettungscontainer genau dort hin wo er im mehr als sprichwörtlichen fall des falles den meisten schaden anrichtet ??

      gibt offenbar derzeit kein einziges aktuelles leicht strecken gz mit einbau container der an (aus meinem verständnis) vernünftiger kompromiss- stelle ( = unter den oberschenkeln) sitzt ?

      its schon klar, in den beinsack eine klappe zu bauen ist halt aufwendiger in der produktion, hoffe es sind alle schlau genug die macht des konsumenten zu nützen und diese aktuelle "mode" legt sich wieder....

      derzeit bleiben aus meiner sicht nur die front container leicht strecken gz über.....wenn der Rettungscontainer deutlich VOR den karabinern am beinsack montiert ist und nicht genau zwischen den karabinern ist auch das blockier risiko nach twist aus meiner sicht akzeptabel gering.

      LG P

      Kommentar


        #4
        AW: Supair Delight 3

        Quelle air-shop.at
        BESCHREIBUNG - SupAir DELIGHT 3

        Nutzung

        – Cross- und Wettbewerb.
        – Sitzposition bei 3/4 Liegeposition.
        – Für erfahrene Vielflieger.

        Sicherheit

        – Spezieller Bumpair 15 cm
        Rückencontainer auf der rechten Seite mit dem Rettergriff ebenfalls rechts.
        – Selbststabilisierendes Beingurtsystem.
        – Schnellverschlüsse 30 mm
        – Alu-Automatikschliessen 25 mm.

        Ausstattung / Komfort

        – Herausnehmbares Minisitzbrett aus Carbon.
        – Abnehmbarer Beinsack.
        – Beinsack-Fusstütze aus Karbon.
        – Im Beinsack integriertes Cockpit mit herausnehmbarer Instrumentenkonsole.
        – Spezieller Zweistufenbeschleuniger.
        – Harken-Pulleys.
        – Spezialstoff (Gleiter) für optimalen Beschleunigereinsatz.
        – Vorgerüstet für Trinksystem.

        Stauraum

        – Storage-Rückentasche.
        – Linksseitige Instrumententasche in der Innenseite des Beinsacks.

        Einstellmöglichkeiten

        – Safe-T-Bar.
        – Länge und Winkel des Beinsacks verstellbar.
        – Verstellbare Schultergurtlänge.
        – Verstellbare Brustgurte.
        – Verstellbare Rückenlehne mit zusätzlicher Lendenwirbelstütze.

        Materialien

        – Spezialstoff Ripstop Dyneema®.
        – Nylon 210D Ripstop.

        Zulassung

        – EN 1651. % EN12491
        – LTF. DV LuftGerPV §1, Nr. 7 c
        [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

        Kommentar


          #5
          AW: Supair Delight 3

          Ok, dann ist’s schon gestrichen, absolutes Nogo.

          Kommentar


            #6
            Strike statt Supair Delight 3

            Ich bin vom Delight 2 auf das Strike umgestiegen weil mir der Retter im oder unter dem Rücken suspekt war. Das Strike ist leichter und hat einen Frontretter. Meiner Meinung nach ist es wichtig den Retter mit Links und Rechts gut erreichen zu können. Beim Strike hat man den Griff des Retters immer im Blick. Der Retter ist beim Strike nicht an den Karabinern, sondern an den zwei Schultergurten befestigt. Hierzu läuft eine Verbindungsleine vom Cockpit/Retter zu den beiden Schultergurten.

            Das Fluggefühl ist meiner Meinung nach vergleichbar. Die dünneren Gurte machen sich meiner Meinung nach nicht negativ bemerkbar. In die rechte Beinschlaufe muss man sich einfädeln - daran gewöhnt man sich.

            3 kleine Verbesserungswünsche gäbe es trotzdem:
            - Das Camelbag müsste man besser fixieren können.
            - Das fehlende Fach unter dem Cockpit sollte man durch eine weitere Innen- oder Aussentasche kompensieren
            - Es passen nur Leichtretter grad so in das Strike - ich schätze das wird ein Riesenspass wenn der Retter neu gepackt werden muss. Ich glaube das Fach könnte man ruhig etwas größer auslegen.
            Zuletzt geändert von Soundcheck; 25.07.2018, 01:00.

            Kommentar


              #7
              AW: Supair Delight 3

              Ich hab ein Delight 3 in der Größe M zu verkaufen, falls jemand Interesse hat..

              Kommentar


                #8
                AW: Supair Delight 3

                Zitat von thermals Beitrag anzeigen
                Ich hab ein Delight 3 in der Größe M zu verkaufen, falls jemand Interesse hat..
                Moin,

                falls die Gruende fuer den Verkauf in den technischen Features liegen, koenntest Du vielleicht ein wenig beschreiben, was Dir an dem Harness nicht gefaellt ?

                Danke im voraus!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Supair Delight 3

                  Zitat von rowgeek Beitrag anzeigen
                  Moin,

                  falls die Gruende fuer den Verkauf in den technischen Features liegen, koenntest Du vielleicht ein wenig beschreiben, was Dir an dem Harness nicht gefaellt ?

                  Danke im voraus!
                  Der Verkauf hat eigentlch überhaupt nichts mit den technischen Features zu tun, ich finde das Gurtzeug eigentlich ziemlich cool!
                  Drei Dinge gibt es aber die mir nicht ganz so gut gefallen:

                  #1: Get up System: Bin ich zwar sschon von anderen GZ gewohnt, beim Delight 3 hab ich jedoch das Gefühl, dass es zwischen den Beinen mehr zwickt als bei anderen Gurtzeugen. Kann jedoch daran liegen, dass die Beingute am Sitzbrett näher aneinander befestigt sind als zB bei Advance Gurtzeugen.
                  #2: Cockpit: Beim Delight 2 war eine extra Platte dabei die man auf dem Cockpit mittels Klett befestigen konnte. So konnten Instrumente dauerhaft darauf belassen werden und man konnte die ganze Platte abnehmen und verstauen. Gibt es beim Delight 3 leider nicht mehr, finde ich schade.
                  #3: Sicherung: Beim Delight 3 ist auf der Innenseite ein Fach mit fest verbundener Bandschlinge + Karabiner um sich ggf. im Baum sichern zu können. Ich bezweifle, dass man dies im Ernstfall verwenden kann, ich hab mir schon im GZ-Simulator schwer getan den Karabiner herauszuholen.

                  Ansonsten habe ich nichts auszusetzen. Verarbeitung ist sehr gut, fliegen tut es sich auch super!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Supair Delight 3

                    Strike und Delight 2/3 lassen sich m.E. nicht vergleichen. Das Delight war sehr komfortabel beim Testflug, hat mir sehr gefallen. Es schied aber wegen Nicht-Montierbarkeit von QuickOuts aus. Das Strike war für mich eine einzige Katastrophe: umständlicher Einstieg mit Slapstick-Potential an krumpeligen Startplätzen; das NoGo war dann das Abkippen des Rückens nach hinten und der sehr mangelhafte Sitzkomfort. Wie immer gilt hier: Das ist meine PERSÖNLICHE Meinung. Andere mögen es anders erleben.

                    Geworden ist es am Ende ein Lightness 2, das ich bald gegen das L3 (ausschließlich wegen der geänderte Aufhängehöhe) tauschen werde.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Supair Delight 3

                      Zitat von Thermikmeider Beitrag anzeigen

                      Geworden ist es am Ende ein Lightness 2, das ich bald gegen das L3 (ausschließlich wegen der geänderte Aufhängehöhe) tauschen werde.
                      Montier doch beim L2 einfach längere Karabiner, dann hast du auch eine andere Aufhängehöhe....
                      Der Gleitschirm-Blog:
                      www.lu-glidz.blogspot.de

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Supair Delight 3

                        Zitat von luaas Beitrag anzeigen
                        Montier doch beim L2 einfach längere Karabiner, dann hast du auch eine andere Aufhängehöhe....
                        Wie gesagt: Es müssen QuickOuts sein.

                        Gruß

                        Martin

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Supair Delight 3

                          Hallo

                          hab nun auch das delight 3 in Gr M
                          davor das delight 2 in Gr L, hatte daher zweifel ob das 3er in M Passt

                          jetzt bin ich es geflogen
                          mein Fazit: besserer Sitzkomfort im Vergleich zum 2er
                          deutlich bessere Verarbeitung
                          viele feine kleine Detaillösungen, echt klasse
                          Retter super sauber verbaut mit nun Reißverschlusssystem anstatt dem Klett
                          Platzwunder, im Rückenteil sowie unter dem Sitzbrett mehr Stauraum als beim 2er
                          Getup System finde ich nicht zu eng
                          große Beschleuniger Umlenkrollen

                          was nicht ganz so toll ist: schon oben erwähnt, die abnehmbare Cockpittplatte mit der Sonnenblende fehlt leider(aber ggf kann man die als zubehör bei
                          supair bekommen)
                          an das Baumrettungsseil kommt man in der Tat schwierig ran

                          ich habe das delight 3 im Vergleich zum ww GTO light probe gesessen --> das GTO light ist nicht so hochwertig verarbeitet (Plastik Gardinenhaken....) Sitzkomfort nicht so gut und dann noch um die 200 teurer

                          mit dem delight 3 ist supair ein qualitativ super Liegegurt gelungen und das zu einem günstigen preis im Vergleich zur Konkurrenz
                          das lightness 3 wird es schwer haben, da schritt zu halten, allein schon preislich

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Supair Delight 3

                            Zitat von Spiralix Beitrag anzeigen
                            Hallo

                            hab nun auch das delight 3 in Gr M
                            davor das delight 2 in Gr L, hatte daher zweifel ob das 3er in M Passt
                            jetzt bin ich es geflogen
                            Guten Abend,

                            darf ich mal fragen wie groß du bist ?

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Supair Delight 3

                              Hallo

                              ja bin 180 cm und wiege ca. 80 kg

                              dachte beim probe sitzen , dass das M doch ggf. zu klein und eng ist , aber tatsächlich nach Einstellung Beinsack usw.

                              passt das M , die Größenangaben von supair sind da etwas widersprüchlich

                              schönen Tag euch

                              btw; kuckstu flybubble, youtube supair delight3
                              Zuletzt geändert von Spiralix; 22.10.2018, 16:50.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X