- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ozone Swift 5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    AW: Ozone Swift 5

    Konnte heute den Swift lm am Uetliberg testen. Was ich einfacher finde als beim Chili 4, ist das enge leichtgaengige Drehen in der Thermik. Der Chili taucht schneller ab in der Kurve, vielleicht auch eine Folge der geringeren Kruemmung. Der Swift scheint nicht zu graben, obwohl ganz oben belastet und eine Groesse kleiner als mein Chili. Die Penetration bei Halbgas scheint beim Swift 5 sehr eindruecklich.
    Die Entrittskante beim Chili ist sehr solide und waehrend die des Swift etwas arbeitet und das Untersegel bei einigen aeusseren Eintrittsoeffnungen etwas flattert. In den turbulenten Randzonen verliert der Swift oft deutlich Druck auf der Bremse und man gibt einen deutlichen Bremsdruck, dies betrifft nicht das Ohr, diese sind stabiler als beim Chili 4, sondern eher das aeussere drittel. Die Nickstabilitaet ist deutlich höher als beim Chili.



    Kann jemand etwas ueber die Klappstabilität des Swift 5 in Turbulenzen sagen, etwas biegsam ist er ja und die Eintrittsöffnungen sind sehr minimalistisch. Beim Chili 4 hatte ich diesbezueglich immer ein sicheres Gefuehl vor allem von der Mitte des Schirms.


    Wie verhaelt sich der Swift 5 bei einem Abraeumer und wie anspruchsvoll ist er in starken Turbulenzen?


    Gruss

    Kommentar


      #77
      AW: Ozone Swift 5

      Was gibts neues vom Swift 5?

      Ich habe meinen seit ein paar Tagen und bin tatsächlich total positiv überrascht. Ich habe lange überlegt mir wieder einen klassischen High-B herzutun und ich denke es war kein Fehler. An die langen Steuerwege der Klasse kann man sich wieder gewöhnen. Der Swift ist im Vergleich zum Rush 5 tatsächlich ein anderer Schirm. Der Rush hat mir beim Testfliegen vom Handling her gar nicht getaugt. Die Steuerwege kamen mir ewig und bis sehr weit unter dem komfortablem Bereich vor. Der Swift scheint das besser zu können. Zudem ist er doch relativ agil und macht Spaß. Ich konnte ihn heute in stark windzerrissener Thermik im Flachland etwas ausfliegen. Er kommt mir sehr stabil vor und ist einfach zu pilotieren. Feedback gibt er auch über die Bremsen relativ gut. Einzig beim Vorwärtsstart (an der Winde) bei gut Wind kommen die Ohren zuerst hoch, auch wenn ich nur die inneren A's nutze. Etwas Pfeilform hilft hier sicherlich. Zumindest kommt er schnell hoch im Vergleich zu seinem schweren Bruder

      Der schmale und stabile Tragegurt und die Beleinung gefallen mir auch ganz gut. Mal was anderes... (mein erster Ozone Schirm).

      LG
      Nicolas

      www.abgeflogen.clothing
      www.flowgleitschirme.de

      Kommentar


        #78
        AW: Ozone Swift 5

        Kann es sein, dass die weitere Gewichtsverringerung (Material/Konstruktion) gegenüber dem Swift 4 beim Swift 5 zu schnelleren "nicht gewünschten" Verformungen/Mängeln z.B. an den Zellen der Eintrittskante (Verziehen, Dellenbildung) führen - analog wie vom M 7 bereits besprochen und dort zu konstruktiven Veränderungen führte?

        Was veranlasst mich zu der Meinung?

        Ich fand ein Video www.youtube.com/watch?v=9gR9MzjPOaI dazu und zweitens beobachte ich seit einigen Wochen einen relativen hohen Preisverfall und Drang zum Verkauf nach 60-100 Stunden beim gebrauchten Swift 5 gegenüber dem Swift 4 in der Vergangenheit, welcher ja vor einem Jahr noch locker mit 1.400-1.600 € bei gutem Zustand weg ging. Eine kurze kleine Recherche im Neusegment Rush 5 identischer Preis Swift 5. Fand ich ungewöhnlich.

        Was sagen die Swift 5 Besitzer dazu? Meinungen interessieren mich auch deshalb, weil ich eigentlich mit dem Gedanken des Kaufes vom Swift 5 spiele und das oben genannte mich irritiert. Gegen günstige Preise im Neu -und Gebrauchtmarkt habe ich prinzipiell nix!

        Kommentar


          #79
          AW: Ozone Swift 5

          Ich fliege den Swift seit letztem Jahr. Eine Deformation wäre mir oder meinen Kollegen mit dem gleichen Schirm nicht aufgefallen. Im Video geht es ja auch um den Rush 5. Ozone empfiehlt einen Trimmcheck nach den ersten 50 Std, mal sehen was dabei rauskommt. Ich erwarte aber keine Überraschungen

          Kommentar


            #80
            AW: Ozone Swift 5

            Zitat von db487 Beitrag anzeigen
            Hey Dietmar,
            in der Luft unter Beanspruchung kann das ja wieder ganz anders aussehen, dazu hat er leider nichts gesagt in seinem Video.
            Die Preise sind eine schwierige Sache. Man hat den Swift 5 ja teilweise 30% unter Listenpreis bekommen als er recht neu erschienen war.

            Grüße
            Erik
            https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

            Kommentar


              #81
              AW: Ozone Swift 5

              Ok, danke. Vielleicht noch eine Frage an Swift 5 GF: ist der Geschwindigkeitszuwachs mit vollen Beschleuniger gegenüber Rush5 deutlich geringer? Beim Libanesen in der Vergleichstabelle und im Textteil wird das angemerkt. Rush 5 bin ich 2 Wochen geflogen, war soweit ok ca. 12 km/h + also ca. 50 km/h. Wenn der Schirm unter Nullwind besser starten würde wäre es sofort mein Schirm.

              Kommentar


                #82
                AW: Ozone Swift 5

                Hallo Enwe,
                was hat den am Ende für den Swift und gegen den Fusion gesprochen?
                Gruß Rob
                Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

                Kommentar


                  #83
                  AW: Ozone Swift 5

                  Servus,

                  also erstens mal sagt das Video überhaupt nichts aus. Das die Zellen an dieser Stelle aufgrund der Mylar-Verstärkung und der Stäbchen knicken lässt sich kaum verhindern. Im Flug sollte das egal sein.

                  Ich persönlich habe mich unter dem Swift sehr wohl gefühlt. Auch wenn er recht viel arbeitet und raschelt (liegt vor allem am leichten Tuch) ist er super stabil. Ich habe meinen Swift übrigens zu einem sehr guten Gebrauchtpreis verkaufen können.

                  @Robert und zweites – wie du liest habe ich den Swift verkauft – nicht weil er mir nicht getaugt hat, sondern eher weil er gerade keinen Sinn macht und ich das Handling von B's einfach nicht wirklich mag. Ich fliege aktuell den Fusion und habe zum H&F noch meinen leichten Spice... und dann liegen noch andere Raritäten im Keller

                  LG
                  Nicolas

                  www.abgeflogen.clothing
                  www.flowgleitschirme.de

                  Kommentar


                    #84
                    AW: Ozone Swift 5

                    Was gibts neues vom Swift 5?

                    Ich habe meinen seit ein paar Tagen und bin tatsächlich total positiv überrascht.
                    Hörte sich eher nicht nach verkaufen an, aber ok.

                    Gruß Rob
                    Zuletzt geändert von Schirmschoner; 10.01.2020, 19:00.
                    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

                    Kommentar


                      #85
                      AW: Ozone Swift 5

                      Zitat von Schirmschoner Beitrag anzeigen
                      Hörte sich eher nicht nach verkaufen an, aber ok.

                      Gruß Rob
                      Das war allerdings auch vor einem halben Jahr, der Nicolas wechselt seine Schirme ziemlich häufig durch 😜
                      https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                      Kommentar


                        #86
                        AW: Ozone Swift 5

                        Zitat von Born2Fly Beitrag anzeigen
                        Das war allerdings auch vor einem halben Jahr, der Nicolas wechselt seine Schirme ziemlich häufig durch 😜
                        1/2 Jahr ist ne halbe Ewigkeit ;-)

                        LG
                        Nicolas

                        www.abgeflogen.clothing
                        www.flowgleitschirme.de

                        Kommentar


                          #87
                          AW: Ozone Swift 5

                          Zitat von enwe Beitrag anzeigen
                          1/2 Jahr ist ne halbe Ewigkeit ;-)

                          LG
                          Verstehe ich, hatte auch drei Schirme innerhalb eines Jahres 😉 und einer davon wäre fast ein Swift 5 geworden.
                          https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                          Kommentar


                            #88
                            AW: Ozone Swift 5

                            Nun habe ich mir mal einen Swift 5 MS (mit angegebenen 15 Stunden ?) zum Test besorgt. In der Vergangenheit flog ich bereits Swift 4 MS paar Wochen, den Rush 5 (war ich schwer begeistert von der Leistung) mal kurz den Alpina 3 ML (war gerade kein MS da; huu die Leinen verknoteten am Start ständig, nervig) und Flow Fusion.

                            Alpina 3 - Kauf sofort mit anderem Leinensatz
                            Rush 5 - Kauf sofort bei besseren Null/Rückenwind Starteigenschaften, deshalb Test Swift 5
                            Swift 4 - war mir zu langsam und zu teuer für gebraucht damals
                            Flow Fusion - Test unter Thermik und rauen Bedingungen steht noch aus, ansonsten schnell, wendig und sehr gutes Gleiten

                            Flug-Test-Bedingungen: Abfluggewicht ca.92 kg, Wendegurt, ca. 2000 m MSL, 4 x Starts mit leichten Rückenwind, 2 x leichter Seitenwind, Luft leicht bewegt

                            Alles zu Swift 5 positives Gelesenes kann ich soweit bestätigen, sehr gutes Start/Landeverhalten - eben typisches Leichtschirmverhalten, Dynamik und Gleiteigenschaften sehr gut. Besonderes Augenmerk legte ich auf die Durchdringung der bewegten Luft und die erreichbaren Geschwindigkeiten, weil der Swift 4 sich gern immer ein wenig aufstellte in bewegter Luft.

                            Und genau da kam wieder etwas Skepsis auf. Die Durchdringung von schon leicht bewegter Luft fand ich nicht so toll. Trimgeschwindigkeit, obwohl ich im oberen Drittel des Gewichtsbereiches flog, eher schwach. 2 x mit vollen Beschleuniger erreichte ich ca. 50 km/h.

                            Das der Swift 5 nicht der Schnellste ist war mir schon klar (siehe auch Beurteilung ziadbassil.blogspots). Habe mir auch mal paar XC'Dateien dazu angeschaut betreff Durchschnittsgeschwindigkeiten. Ok, da kämpft der Swift 5 mit Alpina 3, M 7 u.s.w. , alle einen Tick besser, höhere Klasse, aber die Messlatte wurde ja durch einige GF recht hoch gelegt für den Swift 5. Ansonsten gibt es nix zu meckern.

                            Rein optisch kam mir der Test-Neu-Verkaufsschirm eher wie 30-50 Stunden vor.

                            Nun war ich heute mal in der Paraclinic bei Richard. Der konnte es gar nicht glauben was ich so erzählte. Wir kamen auf das Trim-Leinengespräch. Mir war schon klar, das ein Flugschul-Anbieter wohl weniger sich darum kümmert oder glaubt hier jemand, dass dort nach real 20-30 Stunden die Leinen vermessen und Realtrim gemacht wird? Richard hatte leider wenig Zeit und meinte kein Problem, der Swift 5 wird mit Doublelopps an den C vom Werk ausgeliefert. Leider fand ich bei mir keine (mehr). Also schon ausgeloopt ... hm, dann ist das ja schon wieder auf der C das Ende der Fahnenstange ohne Tricks für einen angepriesenen fast "Neuschirm".

                            Kann das jemand bestätigen von seinem Swift 5 mit den Doppelloops auf der C nach Werksauslieferung?
                            Zuletzt geändert von db487; 03.02.2020, 22:21.

                            Kommentar


                              #89
                              AW: Ozone Swift 5

                              Hab gerade bei meinem Swift 5 MS nachgschaut. Habe diesen vor etwa 30h neu gekauft. War noch nie beim trimm/check - sollte also alles original sein. Mein Schirm ist nicht geschlauft an den C‘s.

                              Bin aber auch am überlegen ob er mal zum Trimm soll. Hat jemand Erfahrungen mit dem Swift und ca. 30h?

                              Kommentar


                                #90
                                AW: Ozone Swift 5

                                Hab gerade bei meinem Swift 5 MS nachgeschaut. Habe diesen vor etwa 30h neu gekauft. War noch nie beim trimm/check - sollte also alles original sein. Mein Schirm ist nicht geschlauft an den C‘s.

                                Bin aber auch am überlegen ob er mal zum Trimm soll. Hat jemand Erfahrungen mit dem Swift und ca. 30h?[/QUOTE]


                                Danke für die Rückmeldung. Bei Paraclinic meinten sie nach ca. 30 Stunden sollten die C ausgeschlauft werden. Also 30-50 Stunden sollte schon mal zum Trimcheck - beim Neuschirm !!!, danach kann der Abstand größer sein, je nach Flugverhalten und Leinenmaterial. Gerade am Anfang gibt's ja bekannterweise die größeren Leinenlängenänderungen.
                                Zuletzt geändert von db487; 04.02.2020, 13:01.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X