- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ozone Swift 5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Ozone Swift 5

    Hi,

    das macht ja eigentlich 0 Sinn, wenn das mitgelieferte Material nicht selbstklebend ist!!! Ich meine bei meinem Swift war damals selbstklebendes Rep dabei. Wir haben eigentlich alle gängigen Farben an Rep-Folie im Shop. Wenn du dir unsicher bist ob die Farbe passt kann ich dir gerne ein Muster zusenden. Eine kleine Farbabweichung wirst du allerdings immer haben, da die Farben nicht 1:1 identisch mit denen der Hersteller sein müssen und durch die Dicke des Materials (Opazität) die Farben im lichtdurchfluteten Segel auch noch mal anders rauskommen können.

    https://www.abgeflogen.clothing/prod...eparaturfolie/

    LG
    Nicolas

    www.abgeflogen.clothing
    www.flowgleitschirme.de

    Kommentar


      AW: Ozone Swift 5

      OK, Danke ! Das mit dem Silikonkleber ist glaub ich nicht mein Ding, dann lieber Klebesegel bestellen.
      Grüße
      Tom

      Kommentar


        AW: Ozone Swift 5

        Zitat von enwe Beitrag anzeigen
        Eine kleine Farbabweichung wirst du allerdings immer haben, da die Farben nicht 1:1 identisch mit denen der Hersteller sein müssen und durch die Dicke des Materials (Opazität) die Farben im lichtdurchfluteten Segel auch noch mal anders rauskommen können.
        Ausserdem bleichen die Farben mit der Zeit so wie so etwas aus.
        Ich verwende eigentlich nur transparente Folie zum reparieren. Fällt auch nicht mehr auf und ist universell verwendbar.
        Zuletzt geändert von Im Lee is schee!; 20.03.2020, 10:03.
        Ich bin der Antichrist - inhuman, asozial, unverantwortlich, nicht gesellschaftsfähig, pervers und selbstverliebt.
        Und ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
        BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

        Kommentar


          AW: Ozone Swift 5

          Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen
          Ausserdem bleichen die Farben mit der Zeit so wie so etwas aus.
          Ich verwende eigentlich nur transparente Folie zum reparieren. Fällt auch nicht mehr auf und ist universell verwendbar.
          Das ist auch ne gute Idee. In der Regel fehlt ja kein Stoff, der ersetzt werden muss. So klein wie die Flicken in der Regel sind, fällt eine Farbabweichung aber eh nicht groß auf...

          LG
          Nicolas

          www.abgeflogen.clothing
          www.flowgleitschirme.de

          Kommentar


            AW: Ozone Swift 5

            war bei meinem Rush 5 ebenso. Habe mich auch gefragt, was ich mit dem Tuch machen soll. Aktueller Einsatz: Raschelersatz während des Flugverbots.

            Kommentar


              AW: Ozone Swift 5

              Man braucht kein Gleitschirm mehr ! Flugverbot vom DHV.

              Kommentar


                AW: Ozone Swift 5

                Zitat von Schattenflieger Beitrag anzeigen
                Man braucht kein Gleitschirm mehr ! Flugverbot vom DHV.
                Ein ganz schneller 🤣
                https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                Kommentar


                  AW: Ozone Swift 5

                  Also wir dürfen wieder fliegen schreibt der SHV...
                  daher habe ich mal den Swift 5 ML mit 103 kg gefolgen und muss sagen dass ich meinem Cumeo untreu werde... ich kann im Vergleich zum Cumeo folgendes sagen nach einem knappen 5 h Flug nach 105 km:
                  - feineres Handling mit weniger Steuerkraft und weniger Steuerweg
                  - wesentlich bessere Flugruhe im Trimm /Thermikflug
                  - es gibt damit für längere Flüge eine wesentliche Entspannung ich muss weniger Arbeiten am Schirm, merke aber trotzdem was geht in der Luft.
                  - egal ob flach, steil oder eng drehen, das kann der Swift 5 besser.
                  - Beschleunigerdruck ist geringer wobei der Anfangsdruck grösser ist.
                  - die Segel hinterkante und auch die Vorderkante sind glatter, es scheint präziser genähnt wie beim Cumeo, oder einfach andere Druckverteilung
                  - die Leinen verhaken sich weniger wie beim Cumeo
                  - die Polare ist besser wie beim Cumeo im Trimm ist es das wohl das gleiche!
                  - Nähqualität scheint top zu sein, Fadenspannung und sehr genaue übergänge. gefällt mir sehr gut.
                  - Landung absolut unauffällig, sehr gut dosierbar bis zum Abriss.
                  - Rückwärtsstarten gelingt auffällig gut sogar ohne Gurt führen sondern nur mit dem Gurtzeug drücken, wirklich schön.

                  weniger gut ist:
                  - Beschleunigt neigt der Swift5 zum rollen nach einer gewissen Zeit, das ärgerte mich.
                  - die Ohren haben bei mir geschlagen, eigenartigerweise sagen andere in Testbereichten dass es nicht so ist, schade wars bei mir anders.
                  - der Start ist gut aber der Cumeo ist definitiv der bessere Starter! bei leichtem Abwind kommt man mit dem Cumeo ev. weg mit dem Swift5 vermutlich ab und an nicht mehr; das gilt vorallem in flachem Startgelände mit Wald an der Kante... im Jura ist das öfters der Fall in den Bergen ist das kein Thema oder weniger...
                  - keine Bremswirbel angeblich weil diese die Bremsleinen beschädigen gemäss Ozone, Skywalk zeigt wie es geht mit Wirbel und ohne beschädigen ist halt Aufwand...
                  - keine C Griffe aber die C Steuerung benötigt es im beschleunigten Flug!
                  - die Gurten sind leider unten zu schmal, auch hier zeigt Skywalk wie das besser geht.
                  - leider immer noch aussenliegende Nähte bei den Minirips hinten. das können andere mittlerweile auch innenliegend. Der Cumeo hat auch aussenliegende Nähte und der Stichabstand ist aber grösser als beim Swift5. Vermutung: swift5 ist damit weniger anfällig auf Dornen weil der Stichabstand sehr klein ist.

                  neutral:
                  - im Trimm ist der Swift langsamer als der Cumeo ich denke ca 2 km/h. (38 km Swift5 40+ Cumeo)

                  Trotz der halt auch negativen Punkten (welche es wohl immer geben wird bei einem Schirm) empfinde ich den Schirm das Beste was ich jemals in der "high B" Klasse geflogen bin. Vergleiche mit C Schirmen sind unfair der Swift 5 wird immer langsamer sein...ich denke aber wenn ein super Pilot den Swift 5 fliegt, wird er sensationelle Strecken damit erfliegen bei hohen Durschnittgeschwindigkeiten, sicher nicht schelchter als mit anderen B Schirmen.
                  ich bin auch neuere aktuellere B gefolgen und diese passten mir nicht so.. aber den Swift 5 mal testen obwohl schon 2018 rausgekommen, ist sicherlich nicht verkehrt... eine Einschätzung habe ich aber schon: ist eher für feinfühlige Piloten, solche welche härtere Drücke gewohnt sind oder einfach viel Kraft haben, werden wohl weniger Freude am Flügel haben.
                  wenn diese Zeilen jemandem nützen ok und wenn nicht halt einfach vergessen... allways happy landing!

                  Kommentar


                    AW: Ozone Swift 5

                    Ich habe die Bremsgriffe durch die Multigrip von Swing ersetzt, die haben auch einen Wirbel. Die Druckknöpfe an den Tragegurten passen dann auch.

                    Kommentar


                      AW: Ozone Swift 5

                      Danke für diesen ausgesprochen informativ-interessanten Bericht! Hebt sich wohltuend von den diversen Coronathreads ab! [emoji6] Danke!

                      Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

                      Kommentar


                        AW: Ozone Swift 5

                        Ich würde gerne gegen Herbst des Jahres auf einen leichten High-B umsteigen. Der Swift steht dabei sehr weit oben auf der Wunschliste. Immer wieder lese ich aber, dass einer der großen Nachteile des Swifts sein Startverhalten bei 0-Wind ist. Als leichten Schirm würde ich ihn aber ganz gerne für H&F kaufen, und gerade dann auch starten können, wenn der Wind icht perfekt passt oder sogar leicht von hinten kommt. Hat einer der Swiftflieger diesbezüglich Erfahrungen? Ist er dann nur anspruchsvoller zu starten oder wäre es doch besser, sich nach was anderem umzusehen?

                        LG

                        Kommentar


                          AW: Ozone Swift 5

                          Zitat von BenjiD Beitrag anzeigen
                          Ich würde gerne gegen Herbst des Jahres auf einen leichten High-B umsteigen. Der Swift steht dabei sehr weit oben auf der Wunschliste. Immer wieder lese ich aber, dass einer der großen Nachteile des Swifts sein Startverhalten bei 0-Wind ist. Als leichten Schirm würde ich ihn aber ganz gerne für H&F kaufen, und gerade dann auch starten können, wenn der Wind icht perfekt passt oder sogar leicht von hinten kommt. Hat einer der Swiftflieger diesbezüglich Erfahrungen? Ist er dann nur anspruchsvoller zu starten oder wäre es doch besser, sich nach was anderem umzusehen?

                          LG
                          Der Swift 5 startet unter allen Bedingungen perfekt. Der Rush 5 ist im windstillen Bereich wohl etwas anspruchsvoller. Vom leichten Rückenwind will ich gar nicht reden.

                          Kommentar


                            AW: Ozone Swift 5

                            Kann ich nur bestätigen, der Swift 5 startet bei allen Bedingungen sehr gut.
                            Am Fliegen sollst du sie erkennen

                            Kommentar


                              AW: Ozone Swift 5

                              Zitat von BenjiD Beitrag anzeigen
                              Ich würde gerne gegen Herbst des Jahres auf einen leichten High-B umsteigen. Der Swift steht dabei sehr weit oben auf der Wunschliste. Immer wieder lese ich aber, dass einer der großen Nachteile des Swifts sein Startverhalten bei 0-Wind ist. Als leichten Schirm würde ich ihn aber ganz gerne für H&F kaufen, und gerade dann auch starten können, wenn der Wind icht perfekt passt oder sogar leicht von hinten kommt. Hat einer der Swiftflieger diesbezüglich Erfahrungen? Ist er dann nur anspruchsvoller zu starten oder wäre es doch besser, sich nach was anderem umzusehen?

                              LG
                              Swift 5 startet super easy. Bei viel Wind (ca. 25km/h) kein überschiessen, ausbrechen. Total entspannt. Auch bei leichtem Rückenwind kein Ding. Der Rush 5 kam etwas träger hoch aber mit einer guten Vorwärtsstartechnik sowie etwas Speed in den Beinen auch kein Thema bei Rückenwind

                              Kommentar


                                AW: Ozone Swift 5

                                Vielen Dank für eure Antworten. Damit sind meine Zweifel beseitigt. Jetzt heißt es nur mehr ein günstiges Gebrauchtangebot abwarten

                                aber mit einer guten Vorwärtsstartechnik
                                Auch wenn der Rush für mich nicht infrage kommt, darf ich fragen, was du darunter verstehst?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X