- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soll ich den ION5 verkaufen, weil er von anderen schlecht zu sehen ist?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ich_bin_ich
    antwortet
    Meiner Meinung nach wäre es wohl gut, möglichst keine Tarnkappen-Farben zu kaufen. Es sollte aber auch nicht verboten sein. Wie in diesem Thread mehrfach erwähnt, gibt es gründe gegen "schlechte" Farben, wie auch Gründe bei denen die Farbe keine entscheidende Rolle spielt. Daher darf man das etwas gelassener sehen aber nicht vergessen.

    Es gab in der Vergangenheit bestimmt Unfälle, weil man etwas schlecht sah. Meist spielte die Farbe keine Rolle. Zumindest habe ich noch kein Kollisionsvideo oder beinahe Kollisionsvideo gesehen, das aufgrund der Farbe des Schirms war. In den Videos hatte man die Schirme immer gut gesehen. Da scheinen missverständnisse, Vortrittsregeln und Unachtsamkeit die Hauptfaktoren zu sein. Selbst habe ich auch schon mehrere beinahe Kollisionen zwischen ganz bunten Fetzen gesehen.

    Allen genügend Abstand wünschend (nicht nur wegen Corona :-) )

    Einen Kommentar schreiben:


  • MikeR
    antwortet
    Zitat von SoaringErnie Beitrag anzeigen
    Würde eine "schreiende" Farbe die Gefahr von Kollisionen herabsetzen?

    JA!

    Aber sprich mal mit dem Hersteller, er kann Dir beim nächsten Check bezahlbar eine schöne gelbe Bahn einnähen.
    Und was soll das bringen? Wenn man auf Kollisionskurs ist, sieht man vom Schirm doch nur die Eintrittskarte.
    Beim Kurbeln sollte alles, was sich bewegt, auffallen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SoaringErnie
    antwortet
    Würde eine "schreiende" Farbe die Gefahr von Kollisionen herabsetzen?

    JA!

    Ich hatte das beim Soaren in Annecy, plötzlich tauchte aus dem dunkleren Hintergrund ein dunkler Schirm auf, habe mich echt erschrocken. Und ich schaue auch immerzu um mich, gerade, wenn ein bisschen was los ist am Hang.
    Geld und rot sind die Farben, mein Lime-Chili geht auch noch.
    Aber sprich mal mit dem Hersteller, er kann Dir beim nächsten Check bezahlbar eine schöne gelbe Bahn einnähen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oasis
    antwortet
    Noch mal zurück zum Thema?

    Ich war schon einige Male am Elfer in Neustift mit einer Eingeborenen am soaren, die einen blauen Cross Country von Skyman fliegt. Das Blau ist echt schick. Aber vor dunkler Kulisse, dort beim Soaren also ständig vor bewaldetem Hang ist es eine Katastrophe. Wie oft und immer wieder ich mich umsehen und nach diesem Schirm suchen musste, ist schon unglaublich.

    Das war auch wiederholt Thema beim Landebier, weil es für mitsoarende Piloten ganz einfach anstrengend ist, wenn - wie dort üblich - nicht nur immer in Reihe hintereinander her geflogen wird.

    Ich wundere mich, für wie unwichtig unter Sicherheitsabspekten die Schirmfarbe gehalten wird. Dabei ist es doch logisch, dass das Kollisionsrisiko steigt, wenn die geflogenen Schirme schlecht zu sehen sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigben
    antwortet
    Zitat von Vibe Beitrag anzeigen
    2 Stunden in Dänemark am Stück soaren? Dazu gehört aber eine echte Neigung zum Masoschismus
    Nö, gar nicht, kommt drauf an was Du machst und wohin Du fliegst

    Zitat von Vibe Beitrag anzeigen

    ... Da must du mehr handeln und rumspielen. ...
    Wenn man es nicht kann, schon

    Einen Kommentar schreiben:


  • Im Lee is schee!
    antwortet
    Albretty: Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, du willst es allerdings doch versuchen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • albretty
    antwortet
    Das hört sich auch so an 🤡

    Einen Kommentar schreiben:


  • Im Lee is schee!
    antwortet
    Wenn ich an ner Soaring Kante nicht Toplanden, Proximity, Wing Over oder auch Landen mit Beschleuniger und Bremse ( ) üben oder fliegen kann wird mir das nach spätestens einer halben Stunde so öde das ich eher landen gehe als da weiter im Zick Zack zu fliegen.
    Das hat nichts mit Überheblich zu tun sondern mit Geschmack.
    Und zwar Meiner!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vibe
    antwortet
    Zitat von albretty Beitrag anzeigen
    Mir muss auch Nix helfen
    ich komm klar

    es hört sich halt sehr überheblich an wenn man den Spaß Anderer in so ein Licht stellt

    es soll Leute geben die 2 Stunden Schach spielen
    und die haben auch Spaß 🤩
    Ich glaube selbst der TO hat das nicht als überheblich angesehen sondern den smiley beachtet der hinter dem ersten Satz steht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Skade
    antwortet
    Zitat von albretty Beitrag anzeigen
    Mir muss auch Nix helfen
    ich komm klar

    es hört sich halt sehr überheblich an wenn man den Spaß Anderer in so ein Licht stellt

    wieso überheblich, er hat seine Meinung zum Ausdruck gemacht und mehr nicht.
    Ich bin z.b. auch schon paar mal an der Paradise Ridge in Südafrika geflogen.
    Spektakulär, aber auch da ist es so, nach so 1 Stunde wird es langweilig. Und das fand quasi jeder.
    So überheblich scheint es also nicht zu sein, sondern eher ein realer Erfahrungsbericht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • albretty
    antwortet
    Mir muss auch Nix helfen
    ich komm klar

    es hört sich halt sehr überheblich an wenn man den Spaß Anderer in so ein Licht stellt

    es soll Leute geben die 2 Stunden Schach spielen
    und die haben auch Spaß 🤩

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vibe
    antwortet
    Zitat von albretty Beitrag anzeigen
    DAs kommt ja darauf an wie man fliegt bzw wie gut man es beherrscht

    ich versuche jbs oder Max mike nahezukommen ( sicherlich bin ich Licht Jahre entfernt)

    davon kann ich nicht genug bekommen.
    Da hilft es aber nichts wenn du 2h an der dune fliegst. Da must du mehr handeln und rumspielen. 2h lang an der Kante rumgondeln bringt da nichts

    Einen Kommentar schreiben:


  • albretty
    antwortet
    Zitat von Vibe Beitrag anzeigen
    2 Stunden in Dänemark am Stück soaren? Dazu gehört aber eine echte Neigung zum Masoschismus

    Überhaupt, länger als 30 Minuten am selben Ort ist schon etwas das mich überhaupt nicht packt. Wenn ich es bis dahin nicht geschafft habe wo anders hin zu fliegen gehe ich freiwillig landen.
    DAs kommt ja darauf an wie man fliegt bzw wie gut man es beherrscht

    ich versuche jbs oder Max mike nahezukommen ( sicherlich bin ich Licht Jahre entfernt)

    davon kann ich nicht genug bekommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • dizmac
    antwortet
    Zitat von Vibe Beitrag anzeigen
    2 Stunden in Dänemark am Stück soaren? Dazu gehört aber eine echte Neigung zum Masoschismus

    Überhaupt, länger als 30 Minuten am selben Ort ist schon etwas das mich überhaupt nicht packt. Wenn ich es bis dahin nicht geschafft habe wo anders hin zu fliegen gehe ich freiwillig landen.
    Haha, ja die 2 Stunden soaren waren eher die Ausnahme. Ist mir sonst zu langweilig. Ich spiele dann lieber eher rum, starten/toplanden, GH, in die Düne kiten, etc.

    Die zwei Stunden waren auch in Slowenien eher dem geschuldet, dass ich meine Flugtechnik verbessern will. Ich bin quasi Thermik-Lehrling... Bisher war es mir immer zu "schaukelig", aber Ihr kennt es ja. irgendwann "will" man genau DAS. Deshalb war/ist es für mich derzeit noch spannend genug 1-2 Stündchen am selben Fleck zu bleiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quothe_the_Raven
    antwortet
    Tarnkappen können auch Vorteile haben. Es ist aber auch nicht so einfach, eine gute Tarnung zu finden. Wie schon oben erwähnt, was für die eine Situation die perfekte Signalfarbe ist, wird in eine andere zur perfekte Tarnung.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X