- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SWING Nyos 2 RS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SWING Nyos 2 RS

    Fliegerkalle Hab grad von eurem Konstrukteur Lars erfahren, dass für Frühjahr 22 der Nyos 2 RS in der Pipeline steckt. Soll etwas weiter in Richtung High B als der Nyos RS, da ihr den Arcus 2 RS als Mid B positioniert habt.
    Hast Du schon weitere technische Infos oder Bilder für uns? Markstart wann ca?
    _____________________

    Greetz Hilde

    #2
    Hallo Hilde,
    Wie es Lars gesagt hat, ist der NyosRS2 in der Pipeline..
    Die Zertifizierungungen laufen, leider ist in China noch Neujahr, so dass sich der Marktstart etwas verzögert hat.
    Sobald alles fertig ist, wird es auf der Swing Homepage publiziert.
    Die Protos sind jedenfalls schon sehr vielversprechend..
    Man darf gespannter Vorfreude sein
    Swing Kalle
    Swing Paragliders - Testivals und Kundenbetreuung - Außendienst
    http://swing.de/swing-testival-termine.html

    Kommentar


      #3
      Zitat von Fliegerkalle Beitrag anzeigen
      Wie es Lars gesagt hat, ist der NyosRS2 in der Pipeline..
      Die Zertifizierungungen laufen, leider ist in China noch Neujahr, so dass sich der Marktstart etwas verzögert hat.
      Sobald alles fertig ist, wird es auf der Swing Homepage publiziert.
      Die Protos sind jedenfalls schon sehr vielversprechend..
      Man darf gespannter Vorfreude sein
      Wann kann man denn mit Testern rechnen? War /bin vom Vorgänger begeistert, aber der hat schon seine 300Std drauf...

      Kommentar


        #4
        Da ist er https://www.swing.de/produkte/nyos-2-rs/
        _____________________

        Greetz Hilde

        Kommentar


          #5
          N paar kurze Clips auf der Facebook Seite von Swing Italia https://www.facebook.com/pg/parapendio/posts/
          _____________________

          Greetz Hilde

          Kommentar


            #6
            DHV Testbericht https://www.dhv.de/db1/technictestre...eldvalue=-3632
            _____________________

            Greetz Hilde

            Kommentar


              #7
              Gibt es hier Erfahrungswerte zum 2er? Gern im Vergleich zum Vorgänger.

              Kommentar


                #8
                Für mich hat er nicht mehr viel gemein mit dem Einser. Beim Aufziehen kommt er deutlich leichter hoch. Steuerkräfte geringer und etwas direkter auf der Bremse. Etwas mitteilungsbedürfter ohne jedoch hypernervös zu sein wie der Maestro. Dreht williger ein, steigen und Gleitleistung subjektiv etwas besser geworden. Leinen neigen etwas mehr zum verheddern. Neigt tendenziell in arg ruppigen Bedingungen leichter mal zu nem Klapper. Kurzum aus dem Rolls Royce wurde eher ein Aston Martin 😉
                _____________________

                Greetz Hilde

                Kommentar


                  #9
                  Danke Dir für die kurze Einschätzung. Habe ihn mittlerweile (leider nur sehr kurz) fliegen können und gekauft. Fühlt sich doch sehr anders an, als meine bisherigen Schirme - hätte ich so nicht erwartet. Sehr komfortabel.

                  Kommentar


                    #10
                    Moin zusammen,
                    ich konnte den Nyos 2 die Woche in Kössen 3 Tage bei unterschiedlichen Bedingungen fliegen und hab ihn jetzt direkt bestellt.
                    Hab in den letzten Monaten von A bis C vieles getestet. Ausschlaggebend am Ende war beim Nyos 2 der (für mich) perfekte Schnitt zwischen Leistung und Laufruhe. Endlich mal wieder auch in stärkeren Thermiken völlig entspannt Aufdrehen und einfach das fliegen genießen. Rein subjektiv, nach meinen Erfahrungen, fühlt er sich im Handling ähnlich wie ein dynamischer Epsilon an (ohne das rückprallen an Thermiken) mit dem Gleiten eines Vision. Lässt sich super mit körpergewicht steuern. Macht aus wilder Luft zahme. Und lässt mich damit Thermiken drehen, aus denen ich sonst aussteigen würde, weils mir zu wild wird. Zwischenzeitlich gabs auch mal 8m-Heber über dem Unterberghorn, bei denen ich auf Klapptendenzen gewartet hab, die nichtmal ansatzweise eingetreten sind.
                    Kurzum, super Schirm für meine Skills

                    Kommentar


                      #11
                      https://www.youtube.com/watch?v=NpyzJjW2hFs

                      Bei Minute 1:20 sieht man einen schönen Frontklapper in turbulenter Luft der am Rast stehen bleibt. Die Hinterkante bleibt befüllt und Ruckzuck ist der Schirm wieder offen.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich habe den Nyos 2 RS wärmstens von meiner Flugschule empfohlen bekommen.

                        "Jeder, der ihn getestet hat, hat ihn gekauft"

                        Nun, der Nyos 2 RS soll ein schnelles Profil erhalten haben.
                        Wie wirkt sich das auf die Trimmgeschwindigkeit aus und das enge Drehen in der Thermik ?
                        z.B. bereitet das enge Drehen beim Chili 5 wesentlich mehr Probleme als beim 4- er. Viele neue Schirme, wie z.B. den Sigma 11 lassen sich kaum verlangsamt fliegen, vermutlich werden immer dünnere Profile verbaut, um mehr gleitleistung zu bekommen.

                        Kommentar


                          #13
                          Ist das ein subjektiver Eindruck oder per GPS ausgemessen? Einige neuere Schirme drehen subjektiv nicht so eng, drehen aber lediglich etwas flacher und im Endeffekt quasi genauso eng. Viele finden es spaßig und spielerisch wenn der Schirm zum Graben neigt, für die Effizienz ist das allerdings nicht so gut.
                          https://

                          Kommentar


                            #14
                            Beim sigma 11 steht es sogar in der Bedienungsanleitung, dass man den Schirm laufen lassen muss.
                            Und so ist es auch, der Schirm verliert sofort sein gutes Handling. Flaches enges drehen geht gar nicht, dafür produziert der Schirm guten Auftrieb bei viel Schräglage und Geschwindigkeit.

                            Ein Muster- Beispiel für enges flaches drehen ist für mich der Arak. Ich bin ihn überladen geflogen und er überzeugte sehr. Diese Erfahrung konnten viele in diesem Forum bestätigen.

                            Wenn man viel tief im Flachen in die thermik einsteigt, kommen Unterschiede zum tragen.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich komme vom PHI Tenor. Was mir direkt aufgefallen ist, ist das sich der Nyos schon viel mit der hüfte drehen lässt. Dann brauchts nur sehr wenig Bremse das er gut ums Eck geht. Dazu dreht er sehr flach. Gefühlt kein höhenverlust. Allerdings will er die offene außenbremse, sonst wird der Kreis groß. Der Tenor ist dagegen spritziger aber verliert deutlich Höhe wenn man beim Kurven nicht dagegen arbeitet. Durch die starke Dämpfung kommt mir der Nyos langsamer vor, ist aber rein subjektiv

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X