- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WW T3 - bearing tips

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    WW T3 - bearing tips

    Hallo zusammen,

    WW hat was neues erfunden:

    All T3s feature a system of bearings integrated into the tip wand receptacles.

    siehe https://www.willswing.com/t3/

    Wie funktioniert diese Idee, bzw. warum ist das handling bei voll gespannter VG so viel besser?

    Hat jemand den T3 schon mal geflogen?



    #2
    Hallo Wolkengeflüster,

    der T3 wurde in dem folgenden Thread bereits von mir angekündigt:
    https://www.gleitschirmdrachenforum....ills-wing-tiii

    Mit dem Kugellager in der Randbogenhülse des T3 dreht sich der Randbogenstab auch unter Last sehr leicht. Das verbessert das Handling deutlich, weil sich der Bereich (Tunnel), der zum Steuern notwendig ist, leichter in vertikaler Richtung verstellen kann.

    Die verbesserte Wendigkeit hilft am meisten bei starker Thermik, die man noch gut mit 1/2 bis 3/4 VG fliegen kann. Beim Raushebeln in der Thermik genügt ein kurzes Gegensteuern, vergleichbar mit dem UL-Schlepp, wo ich nur kurze Impulse gebe.

    Beim Gleiten mit voll gespannter VG - ohne den VG-Anschlag auf dem Kiel - läßt er sich leichter auf Kurs halten, als der T2C, was weniger Verlust durch stärkere Kurskorrekturen und dadurch mehr Leistung bedeutet.

    Du kannst den T3 gern bei mir Probe fliegen.

    Schöen Gruß

    Carsten
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bt2_s.jpg
Ansichten: 245
Größe: 78,8 KB
ID: 897395

    Kommentar

    Lädt...
    X