- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
http://www.skyman.aero/de/gleitschirme/sir-edmund.html

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AirTome - ein elektronisches Flugbuch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thargor
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von cvoit Beitrag anzeigen

    @mountainrescue: Die von Logfly erzeugten IGC-Files brachten Airtome nur zum einfrieren :-(
    Schick mir Mal bitte die igc Dateien, die Airtome zum Absturz bringen.
    Gruß Lars

    Einen Kommentar schreiben:


  • cvoit
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Hi zusammen,

    vielen Dank für die zahlreichen Hilfen! Ihr seid SUPER!

    @shoulders: Leider ist auf der SD-Karte kein Flug, sondern nur die Luftraumkarten (bei mir). Vll. kann man es umstellen, dass die Flüge nicht intern, sondern auf der SD-Karte landen. Wäre auch sinnvoll.

    @mountainrescue: Die von Logfly erzeugten IGC-Files brachten Airtome nur zum einfrieren :-(

    @Thargor: Das war DIE Lösung. Problem sind dann nur Flüge, die nicht mehr im Speicher liegen. Das muss ich noch lösen.

    @Marty: Ich werde es mal checken und dir ne PM schicken, wenn ich es nicht vergesse (ich mach mal ein post-it aufs Vario ;-) ).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marty
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Vielen Dank Shoulders.

    Eigentlich kenne ich mich zwar mit dem was Du mir hier gesagt hast nicht aus, aber auf der Seite die Du verlinkt hast, habe ich das gefunden:

    http://vali.fai-civl.org/validation.html

    einen online "Validator". Der funktioniert einfach und schnell. Super.

    Aber dafür habe ich jetzt ein anderes Problem. Weil dieser online Validator gibt mir meine letzten IGC files als ok aus. XContest hat sie mit Verweis auf ungültigen G Record abgelehnt. Na ja vielleicht lag das Problem ja auch bei XContest, mal sehen wenn ich das nächste Mal was hochlade, ob es dann wieder geht. Müsste ich nur noch vorher wieder zum Fliegen kommen.

    Gruß, Martin.

    Einen Kommentar schreiben:


  • shoulders
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Gibt es, und zwar von den jeweiligen Instrumenten-/Softwareherstellern; die müssen das nämlich bei der FAI und den Serverbetreibern vorlegen und abnehmen lassen. Einige kommen zusammen mit MaxPunkte, wo dann auch aus dem Programm heraus getestet werden kann; andere direkt von den Herstellern. Ist immer ein 32-Bit-Windows-Kommandozeilentool mit genormten Ausgaben auf die Konsole. Vielleicht bekommst Du sie auch bei der FAI, dort findest Du auch die Links zu allen Herstellern und kannst Files zum Validieren hochladen (http://vali.fai-civl.org/supported.html).

    CU
    Shoulders

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marty
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    PS an Alle.

    Gibt es eine SW mir der man die Gültigkeit des G-records bei einem IGC File testen kann?

    Außer natürlich Hochladen zu XContest, da wir er ja überprüft und bei Ungültigkeit gibt es eine entsprechende Meldung.

    Gruß, Marty.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marty
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    @cvoit

    Hoffe es klappt mit Logfly.
    Benutze es auch gerne, aber seit der Version 4.1.4 (aktuellste) stimmt bei mir der G-record nicht mehr, aber nur beim download vom Flymaster (Live SD). Davor hat es funktioniert und bei z.B. Bräuniger Basic GPS geht's nach wie vor.

    Wäre interessant ob es bei dir mit dem Flymaster funktioniert, bzw. ob dann der G-record gültig ist. Eine Rückmeldung wäre super nett.

    Gruß, Marty.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mountainrescue
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von cvoit Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    ich habe auch ein Flymaster (GPS SD) und nutze derzeit Logfly. Ich wollte Airtome ausprobieren, finde aber keine Möglichkeit, an die .igc heranzukommen.
    Logfly importiert meine Flüge, aber wo und wie werden die auf der Platte abgelegt???
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Du gehst auf Logfly-mit GPS verbinden-Logbuch aktualisieren-einen Flug auswählen-im "Reiter" Details hast du dann die Möglichkeit den Flug zu exportieren (Symbol mit blauen Pfeil drauf) und du kannst entscheiden, wo du den Flug auf deinem PC abgespeichert haben willst!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thargor
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von cvoit Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    ich habe auch ein Flymaster (GPS SD) und nutze derzeit Logfly. Ich wollte Airtome ausprobieren, finde aber keine Möglichkeit, an die .igc heranzukommen.
    Logfly importiert meine Flüge, aber wo und wie werden die auf der Platte abgelegt???
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Du kannst zum Beispie GPSDump nutzen um das IGC File auszulesen. Gibts zumBeispiel auch auf der Flymaster Seite zum Download.

    Gruß Lars

    Einen Kommentar schreiben:


  • shoulders
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Beim SD solltest Du sie doch auch auf der SD-Karte haben und von dort holen können, oder?

    CU
    Shoulders

    Echte Vögel kotzen nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • cvoit
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Hi zusammen,
    ich habe auch ein Flymaster (GPS SD) und nutze derzeit Logfly. Ich wollte Airtome ausprobieren, finde aber keine Möglichkeit, an die .igc heranzukommen.
    Logfly importiert meine Flüge, aber wo und wie werden die auf der Platte abgelegt???
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mountainrescue
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von Landroval Beitrag anzeigen
    Wenn das IGC-File geändert, oder gar nur aus einem GPX erstellt wird, dann stimmt der G-Record nicht mehr bzw. fehlt ganz. Du kannst den Flug dann zwar problemlos in dein Flugbuch importieren, aber alle OLC-Server erkennen, dass da was nicht stimmt.

    Für das eigene Flugbuch reichts aber (Gerade getestet und funktioniert problemlos).
    Gruß, Patrick
    Danke für den Tipp: Nachdem mein igc.file nicht lesbar (nicht in Airtom importiert wurde) war, habe ich eine GPX erstellt und mit GPSDump in eine igc-Datei umgewandelt und siehe da, der Import ins Flugbuch funzt!
    Nochmals vielen Dank für den "Weg"!
    Herzliche Grüße
    MR

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raschel
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von Michael Buck Beitrag anzeigen
    Klar!
    Wenn dir eine graphische Darstellung reicht: Lass dir in einem Fenster die Statistiken anzeigen. Für die x-Achse z.B. "Jahr" auswählen, für die y-Achse "Flugzeit (Summe)". Du bekommst ein Balkendiagramm. Wenn du die Summe über das gesamte Flugbuch willst, für die x-Achse "Pilot" auswählen.
    Wow! Grossen Dank! Wieder was gelernt!

    Und ja, die graphische Darstellung reicht völlig, um mich mit mehreren m/s in die thermikarmen Gefilde der Melancholie absaufen zu lassen: ein schmerzhafter Wert angesichts der vielen Wetterprognosen, Auto-km, Wartezeiten, Starts, Landungen!


    Raschel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Michael Buck
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von Raschel Beitrag anzeigen
    Kann man denn irgendwie seine Flugstunden in Airtome summieren?
    Klar!
    Wenn dir eine graphische Darstellung reicht: Lass dir in einem Fenster die Statistiken anzeigen. Für die x-Achse z.B. "Jahr" auswählen, für die y-Achse "Flugzeit (Summe)". Du bekommst ein Balkendiagramm. Wenn du die Summe über das gesamte Flugbuch willst, für die x-Achse "Pilot" auswählen.

    Andere Möglichkeit: Im Hauptmenu unter "Flugbuch" "CSV Export ..." auswählen. Das Flugbuch im .csv Format speichern. Anschließend die Datei mit Excel (oder anderem Tabellenkalkulationsprogramm) öffnen, dann kannst du die Spalte "Flugzeit" aufsummieren.

    Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten, hab auf die Schnelle aber nichts gefunden.

    LG, MIchael

    Einen Kommentar schreiben:


  • Landroval
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von Raschel Beitrag anzeigen
    Ich dachte IGC Dateien seien unabänderlich und dass man daher auch keine GPX in IGC transformieren kann weil ja dadurch die Tatsache, dass der Flug tatsächlich SO stattgefunden hat nicht garantiert wäre? Vielleicht liegts daran?
    Wenn das IGC-File geändert, oder gar nur aus einem GPX erstellt wird, dann stimmt der G-Record nicht mehr bzw. fehlt ganz. Du kannst den Flug dann zwar problemlos in dein Flugbuch importieren, aber alle OLC-Server erkennen, dass da was nicht stimmt.

    Für das eigene Flugbuch reichts aber (Gerade getestet und funktioniert problemlos).


    Gruß, Patrick

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raschel
    antwortet
    AW: AirTome - ein elektronisches Flugbuch

    Zitat von BuVo Beitrag anzeigen
    Erzeuge doch aus den GPX Dateien (Tracks) mit GPSBabel IGCs und dann schwups in AirTome importieren.

    Habe ich gedacht, doch leider schmiert dann AirTome ab (bleibt beim Import hängen)
    oder es wird angezeigt 0 von 1 importiert.
    Ich dachte IGC Dateien seien unabänderlich und dass man daher auch keine GPX in IGC transformieren kann weil ja dadurch die Tatsache, dass der Flug tatsächlich SO stattgefunden hat nicht garantiert wäre? Vielleicht liegts daran?

    Kann man denn irgendwie seine Flugstunden in Airtome summieren?

    Beste Grüsse!

    Raschel

    Ps: übrigens habe ich jetzt rausgefunden, dass die Spendenadresse unter dem Fragezeichen in Airtome zu finden ist. Nur so als Anregung, weil ja so viele Leute so zufrieden sind. Ich schreibe dies hier ohne Larss Mitwissen, und auch ohne mit ihm irgendwie näher bekannt, vebandelt, verschwägert zu sein...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X