- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

    In einigen Threads ist bisher schon das BlueFly Vario von von Alistair Dickie aus Australien aufgetaucht.
    http://www.blueflyvario.com/

    Ich habe mir das Gerät für 62 EUR schicken lassen und packe es gerade aus.

    Nach dem Einschalten funktioniert es sofort und macht einen guten Eindruck.
    Das Gehäuse ist etwas eigenwillig. Wasserdicht ist es jedenfalls nicht.

    Wie schafft man die Anbindung per Bluetooth ans Smartphone?
    Ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder die Ideallösung habe ich als Laie folgendes herausgefunden:

    1. Am Handy Bluetooth einschalten und das Vario anmelden. (Einmalig)
    2. App "BlueFlyVario" aus dem Google Playstore installieren. (Einfache Flug-App und für bleibende Hardware-Einstellungen des Bluefly) http://www.blueflyvario.com/BFVHardw...ingsManual.pdf
    Ist nicht prinzipiell nötig für den Betrieb.
    3. FlyMe und XCTrack installiert (oder XCsoar oder..) und auf Verwendung von externem Sensor eingestellt.

    Loslegen:
    1. Bluetooth am Handy aktiv schalten.
    2. Nur eine App starten die das Vario verwenden soll.
    3. Vario einschalten. Die blinkende LED sollte nach 10-20s erlöschen und die App hat sich automatisch mit dem Vario verbunden. (Bei der BlueFlyVario App muss man automatische Verbindung einstellen)
    Das Bluefly ist nach dem Einschalten immer nur 180s verbindungsbereit (blaue LED blinkt. Verbindung steht: LED steht.)

    Achtung: Immer nur die erste App, die während der 180s Bereitschaftszeit versucht das Vario zu erreichen bekommt die Verbindung.
    Alle folgenden Apps gehen leer aus.
    Beendet man die besitzende App, haben die anderen auch nichts davon, weil die 180s Bereitschaftszeit schon abgelaufen sind. --> Vario neu starten.


    Betrieb:
    Für den ersten Eindruck super.
    Die Einstellmöglichkeiten sind sehr weit gefasst.
    Als stand-alone Gerät funktioniert es sofort nach dem einschalten.
    Die Varioübertragung in die Apps funktioniert gut.
    Akkustikausgabe übers Handy finde ich nicht so gut wie direkt am Vario selber. Aber das lässt sich beliebig konfigurieren.
    Die Empfindlichkeit ist besser als an meinem Sonic und überdies beliebig bis in den völlig sinnlosen Bereich zu steuern.
    Zuletzt geändert von Willi Wombat; 09.05.2014, 22:15.

    #2
    AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

    Angeblich hält der interne Akku des Bluefly Varios ca. 8-10h Bluetoothbetrieb und noch länger im Piepsermodus aus.
    Mein Smartphone läuft an einem 7800 mAh Akkupack mindestens. 12h
    Damit gehe ich davon aus, dass ich mit einem Y-Kabel beide Geräte im Vollbetrieb am Akkupack mindestens 10h betreiben kann.
    Sollte der Haupt-Akku in die Knie gehen, läuft das Smartphone auf Sparbetrieb ohne Anzeige nur mit Aufzeichnung noch stundenlang und das Vario als stand alone Gerät piepst dann auch noch mindestens einen ganzen Tag.

    Kommentar


      #3
      AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

      Moin

      @Willi Hast du es geschafft die Flyme App mit dem Vario zu verbinden?
      Alle andern gingen ohne Probleme nur die hab ich nicht hinbekommen. Wenn es bei dir geht könnte mir bitte sagen welche Einstellungen in der App hast?


      Auf bald

      Lars

      Kommentar


        #4
        AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

        FlyMe Version 1.3 beta

        Zuerst immer Bluetooth am Handy aktivieren, sonst geht natürlich nichts.

        Vario einschalten und innerhalb der 180s danach im FlyMe: Optionen -> Andere Optionen -> Externer Sensor anhaken
        Jetzt sucht FlyMe Bluetooth Geräte und wenn man das Blueflyvario anklickt verbindet es sofort.

        Nach der erfolgreichen Erstverbindung reicht es in Zukunft dann, wenn man FlyMe startet und danach das Vario einschaltet.

        Kommentar


          #5
          AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

          Danke dir was ich nicht mit bekommen hatte das eine neue Version raus ist jetzt geht's :-)



          Auf bald

          Lars

          Kommentar


            #6
            AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

            Moin.. wie lange hat der versand von bluefly gedauert ? Ich warte jetzt die 3. Woche.. kommt das teil im umschlag oder richtigem paket ?

            Kommentar


              #7
              AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

              Moin

              Bei mir hat es auch knapp 3 Wochen gedauert und es kommt in einem kleinen gepolsterten Umschlag.


              Auf bald

              Lars

              Kommentar


                #8
                AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                Bei mir waren es über Ostern gut 3 Wochen.

                Kommentar


                  #9
                  AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                  Fliege auch nur noch mit dem Bluefly über das Android app, parallel dazu läuft Xcsoar und als Backup dient der Navin mini Homer
                  Hab letzten Donnerstag einen Flug von 6h20min. gemacht und das Bluefly war nach 30min. laden schon wieder voll, sollte also eigentlich für 12-14h halten.
                  Werde aber wohl auch über ein Y-Kabel das Handy und das Bluefly laden.
                  Einziges Problem kann sein, dass das Smartphone dann versucht das Bluefly zu laden, darum müsste man sich in die Richtung mal schlau machen.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1959340_10203902387905830_3661171111449425070_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 190,2 KB
ID: 816847

                  LG

                  Beni

                  Kommentar


                    #10
                    AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                    Ich nutze einen Zusatz Akku der zwei USB Ausgänge hat könnte man also auf den zweiten das Vario stecken.
                    Aber eigentlich reicht der Akku mehr als lange genug :-)

                    Auf bald

                    Lars

                    Kommentar


                      #11
                      AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                      Hy Lars,

                      Dann ist das ja kein Problem Danke für die Info!

                      LG

                      Beni

                      Kommentar


                        #12
                        AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                        Funktioniert das vario auch mit einem iPhone?

                        Kommentar


                          #13
                          AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                          Nein funktioniert nicht!
                          Aber es kann wie gesagt auch ohne Handy Piepsen :-)

                          LG

                          Beni

                          Kommentar


                            #14
                            AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                            Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
                            Nach dem Einschalten funktioniert es sofort und macht einen guten Eindruck.
                            Das Gehäuse ist etwas eigenwillig. Wasserdicht ist es jedenfalls nicht.
                            Hallo Willi,

                            meines hat im Oktober eine 30 Grad Wäsche in der Maschine überstanden, allerdings mit outdoorwaschmittel

                            Ein anders Vario hatte mehrere Monate im Gelände gelegen, wurde dann nach einer Internetrecherche des Finders nach Australien gesendet und von dort unten anhand der serial no. wieder Retour zum Piloten in Österreich der es beim Flug verloren hatte, hat wohl beim Auffinden noch gepiepst und "so blau geleuchtet"

                            Ich hatte letztes Jahr eine Sammelbestellung über 8 Varios bei Al gemacht, pro Stück etwa 10,-€ Preiswerter, und ja es dauert halt ein bischen wenn bei Tüftlern etwas vom anderen Ende der Welt bestellt.

                            gruß
                            oliver

                            Kommentar


                              #15
                              AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

                              Hab meins 2 Wochen nach der Bestellung bekommen. Verbindung zu Sony Z1 (XCtrack, XCsoar, BlueFlyVario) so weit einwandfrei. Flugtest steht noch aus.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X