- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

    Zitat von db487 Beitrag anzeigen
    hat jemand eine Ahnung, wo ich einen neuen Akku für das blueflyvario bekomme?
    Bei Alistair. Mir hat er auch schon welche geschickt.
    Stefan

    Kommentar


      AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

      Am Wochenende konnte ich die ersten (Thermik-)Flüge des Jahres mit dem BlueFlyVario V12 in Verbindung mit iPhone 7 und FlySkyHy machen.
      Kurz und knapp: ich bin rundum begeistert. Hat wirklich prächtig funktioniert.

      Kommentar


        AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

        Beim Koppeln über bluetooth schaltet sich der akustische Signalgeber im Gerät ab. Wie kann man den trotz Kopplung mit einem anderen Gerät auf on lassen?

        Kommentar


          AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

          useAudioWhenConnected (default = false). If true the hardware audio will sound when the device
          is connected via Bluetooth. Note: This setting is not used on non-Bluetooth versions of the
          BlueFlyVario
          https://www.blueflyvario.com/files/B...anual_v1.6.pdf

          seite 4 oben

          Kommentar


            AW: BlueFly Vario. Setup, Erfahrungen, Kompatibilität

            ok, danke makro !

            Kommentar


              Hallo, könnt ihr einem Anfänger bei den Einstellungen behilflich sein?
              Ich habe ein BFV und XCTrack. Kenne mich leider noch nicht wirklich gut aus und weiß nicht, was so als "Standardeinstellungen" sinnvoll wären für normales Thermik-Fliegen. Ich weiß, jeder hat andere Vorlieben, aber ich hätte gerne einen Startwert, von dem aus ich rumprobieren kann.
              Mit meinen derzeitigen Einstellungen komme ich nicht ganz zurecht, es piepst mir zu viel ;-)
              Hatte geplant, das BFV stumm zu schalten und nur übers Handy den Ton zu haben.

              Hier meine Einstellungen, kann mir da jemand weiterhelfen?
              Danke!
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.PNG
Ansichten: 208
Größe: 97,5 KB
ID: 904553
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20210503-151046.jpg
Ansichten: 196
Größe: 49,6 KB
ID: 904554

              Kommentar


                Schaut doch alles ganz gut aus. Wenn Dir das Piepsen zu schnell hochjubelt, dann reduzierst Du das FrequencyIncrement.
                Ansonsten rumspielen.

                Ich lasse das Vario mit kleiner Integrationszeit piepsen und Zeige das Steigen am Handy mit 10s Mittelung an.

                Über den Sinkton kann man endlose Diskussionen führen.
                Es gibt Leute, die wollen in der Luft ihre Ruhe haben und setzen die lift/sink treshold Grenzen sehr weit.
                Einige auch sehr gute Piloten setzen sie so eng, dass das Vario praktisch immer piepst und haben somit auch eine Information über schwache Luftbewegungen.
                Das ist Geschmackssache.

                Eine Einstellung solltest Du aber unbedingt vermeiden. Ich weiß von was ich spreche.
                Wenn das BFV und das Handy gleichzeitig piepsen ist das schlimmer wie gar kein Vario. Man wird verrückt dabei. ;-)

                Kommentar


                  Oder du lässt den Ton direkt übers Handy ausgeben (da kann man auch viel mehr konfigurieren), der Lautsprecher vom Bf ist furchtbar.
                  https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                  Kommentar


                    Also ich habe das beim XC Track ausprobiert und fand die Einstellmöglichkeiten in der Nicht-Bezahlversion ziemlich bescheiden.
                    Zwar ist der Ton im Prinzip etwas schöner, aber das Ansprechverhalten ist nur Standard.
                    Der Sinkton ist auch nicht gut vom Steigen zu unterscheiden.

                    Kommentar


                      Wie es in der kostenlosen Version aussieht, kann ich nicht sagen. Bin allein schon deswegen pro User, weil ich das Programm einfach super finde und etwas unterstützen möchte.
                      https://www.youtube.com/user/E620SE/videos

                      Kommentar


                        Vielen Dank euch beiden!
                        Ich hab derzeit noch beide Töne an, da ich mal "vergleichen" wollte.
                        Finde aber auch das Handy angenehmer. Ich denke, da werd ich mir auch die Pro-Version gönnen, wenn man dann etwas mehr einstellen kann.

                        Willi Wombat: Du schaltest also XC Track auf Stumm? Was meinst du mit "Ansprechverhalten ist nur Standard"?

                        Ich lasse das Vario mit kleiner Integrationszeit piepsen
                        Welcher Wert ist bei den Einstellungen die Integrationszeit?

                        lift/sink treshold Grenzen
                        Also Lift hab ich ja momentan bei 0.3, Sink bei 3 m/s.
                        Gefühlt piepst es dauernd, dass es stark runter geht Dabei ist 3 ja schon nicht wenig ... Daher hatte ich das Gefühl, dass da irgendwas noch nicht passt bei den Einstellungen.
                        Und bei XC Track: Was bedeutet die "Schwaches Steigen Anzeige"?
                        Muss ich eigentlich die Schwellwerte bei beiden Geräten gleich haben?

                        Noch eine Frage: Man kann ja die Höhe kalibrieren, aber wenn ich bei XC Track auf Kalibrierung gehe, kann ich eigentlich nur die Glättung einstellen. Kann man da noch mehr machen?

                        Sorry für so viele (vermutlich "dämliche" Fragen)

                        Kommentar


                          Ich weiss nicht, was ich bei meinem eingestellt habe. Musst halt ein bisschen rumprobieren und dabei Treppen steigen.
                          Auf der Bluefly Seite gibt es auch irgendwo eine Anleitung.

                          In der Standard Version von XC Track sind die Einstellmöglichkeiten sehr mager, drum piepst bei mir das Vario. Bei Pro ist wohl Piepsen im Smartphone besser.

                          Prinzipiell sollte das Piepsen sehr viel reaktiver sein (klienere Integrationszeit) als die numerische Anzeige.
                          Wenn das Piepsen Schirmpendeln ausmittelt reicht es mir. Eher sogar reaktiver.

                          Ob Du überhaupt Sinken hören willst ist deine Sache. Das steht ja jedem frei.
                          Mir dagegen ist es wichtig auch z.B. -0,9 von -0,3 unterscheiden zu können, denn ich sehe nicht, dass jeglicher zusätzliche Input über die Luftbewegung nicht interessant sein sollte.
                          Das entspricht im Wesentlichen der Schwaches Steigen Anzeige. Die Luftmasse steigt, aber der Schirm noch nicht.

                          Die Schwellwerte gelten ja nur für den Ton. Die Steigwerte werden in BFV immer ungefiltert ermittelt und ans Smartphone übertragen.
                          Nur auf dem Gerät wo der Ton oder eine Anzeige ausgegeben wird könne auch die Werte eingestellt sein.

                          Kommentar


                            Vielen Dank, das hilft mir schon sehr weiter, dann werde ich mal rumprobieren und testen!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X