- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen

Wartungsarbeiten am 15.04.2021

Hallo zusammen!

Aufgrund regelmäßiger Wartungsarbeiten wird das Forum am Montag, 19.04.2021, am Vormittag für einige Zeit nicht verfügbar sein.

Viele Grüße, Euer Team vom Gleitschirm- und Drachen-Forum
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ozone Buzz Z6

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ozone Buzz Z6

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage bezüglich des Gewichtsbereichs. Ich möchte gern den Ozone Buzz Z6 kaufen. Jedoch liege ich genau an der Grenze zwischen der Größe MS und ML. Ich wiege aktuell zwischen ca. 79kg (ohne Kleidung). Mein Startgewicht OHNE Gleichtschirm sind in etwa 90kg. Der Z6 wiegt laut Hersteller bei 4,84 in der Größe MS und 5,05 in der Größe ML. Ich fliege vor allem in den Bergen und hin und wieder an der Küste. Habt Ihr Erfahrungen mit dem Schirm oder Empfehlungen, welche Größe ich eher nehmen soll.
    Die Theorie kenne ich natürlicher. Großer Schirm besseres Steigen in schwachen Bedingungen etc....
    Gerne hätte ich Erfahrungsberichte oder Tipps an die ich (vielleicht) noch nicht gedacht habe.
    Über ein paar Antworten würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    David

    #2
    meiner Meinung nach ist das eine unglückliche Gewichtskonstellation.
    MS würde ich ausschließen. Denke in der Realiät kannst du ca. 16 -19 kg drauf rechnen. Dann bist du bei ca. 95- 99kg.
    Kleidung (mit Schuhen) locker 2-3kg, Schirm ca. 4.7kg, Gurtzeug ..Rettung..Vario..Helm..Smartphone.
    Ich würde dann definitiv Richtung ML gehen oder mir eine andere Schirmmarke mit einer anderen Einteilung suchen.
    z.b. Nova hat 80-100kg, das wäre bei deinem Gewicht perfekt

    Kommentar


      #3
      Ich denke Skade hat da recht, du liegst ungünstig mit deinem Gewicht.
      Das ist vielleicht nur bedingt spannend, aber ich bin den Buzz Z5(!) zum Schluss recht "unterladen" geflogen (den ML mit gut 90kg). Das kann ich nicht empfehlen. Ich habe nun einen GEO5 MS. Das Handling ist um Welten besser. Wie viel davon am etwas leichtern Aufbau Liegt, kann ich nicht sagen. Den Buzz bin ich nie als MS geflogen.

      Kommentar

      Lädt...
      X