- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorosterwetter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorosterwetter

    Hallo Fliegers und Wetters und Beides ;-)

    Wir würden gerne fliegen gehen anfang nächster Woche,Südalpen oder sonstwo.
    Ich habe von einem häßlichem Tief gehört das gerade im Westen gelandet ist und uns unter Beschuß nimmt :-(

    Auch das eine Prognose über 3 Tage hinaus zur Zeit schwierig ist. Wer traut sich trotzdem, auch wenn das Vorhersagerisiko groß erscheint?

    Wo können wir im Vorosterwetter fliegen gehen?

    LG
    Vom Nordpol zum Südpol ist nur ein Katzensprung...

    #2
    AW: Vorosterwetter

    Sillian und Stubai

    Gruß Andreas
    www.freiflieger-niederrhein.de

    Kommentar


      #3
      AW: Vorosterwetter

      Danke Andreas, hast Du ne Wetterfee?

      ob wohl Meduno auch eine gute Idee ist?
      Vom Nordpol zum Südpol ist nur ein Katzensprung...

      Kommentar


        #4
        AW: Vorosterwetter

        Hallo,

        also derzeit festigt sich der Trend, dass wir ein Tief über dem westlichen Mitteleuropa bekommen das sich dann im Mittelmeerraum festkrallt. Die großräumige Struktur eines umfassenden Kaltluftbereiches über Mitteleuropa ist jedenfalls immer wahrscheinlicher. Recht sicher ausschließen kann man bis mindestens Mitte nächster Woche ein richtig dickes Hoch das allen in Deutschland und im Alpenraum gleichmäßig gutes Flugwetter bringt.

        Weiter beobachten...

        Viele Grüße,
        Stefan
        http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

        Kommentar


          #5
          AW: Vorosterwetter

          Hallo,

          bis am Gründonnerstag in den Südalpen interessante Luftmasse mit oft klasse Flugwetter bei meist nur leichtem Nordföhn. Mittwoch und Donnerstag könnten dabei durchaus noch etwas vielversprechender werden als es gerade aussieht. Dafür haben wir in den Nordalpen wohl den besten Wintereinbruch seit November ins Haus stehen haben. :-((( Bevor man im Süden dann die Leinen um die Finger, dürfte man nämlich auf dem Weg dorthin ggf. gar erstmal die Ketten um die Reifen wicklen dürfen.

          Der Ostertrend festigt sich nun zunehmend. Leider wird uns ab Karfreitag ein sehr umfangreiches Tief über dem westl. Mitteleuropa das Osterwetter versauen. Dabei tendiert die großräumige Wetterlage zur Südanströmung der Alpen. Pfui...

          Das ist leider schon ein ziemlich konstanter Ostertrend den uns die Modelle versichern wollen. Der Spielraum für markante, Flugwetter begünstigenden Varianten ist in der Tat nicht groß, aber gegeben. Der Tiefkern ist nah und eine leichte Verlagerung des Systems nach Osten bringt den Südalpen evtl. doch mehr Westwind und damit viel bessere Voraussetzungen.

          Naja, geh mer halt im Schnee Ostereier suchen.

          Gruß,
          Stefan
          Zuletzt geändert von Stefan Hörmann; 16.03.2008, 20:35.
          http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

          Kommentar


            #6
            AW: Vorosterwetter

            jemand ne Idee, wo man bei dem angesagten leichten Nordföhn
            in den Südalpen dennoch gut fliegen kann?

            Sterzing/Rosskopf wird wohl noch nicht reichen.

            Danke, Cicero

            Kommentar


              #7
              AW: Vorosterwetter

              Bassano geht meist,solange N nicht durchbricht,sollte aber nicht passieren
              Vom Nordpol zum Südpol ist nur ein Katzensprung...

              Kommentar


                #8
                AW: Vorosterwetter

                ja wohin denn nun konkret???


                Grüße,
                Ortsvorsteher

                Kommentar


                  #9
                  AW: Vorosterwetter

                  Zitat von Ortsvorsteher Beitrag anzeigen
                  ja wohin denn nun konkret???


                  Grüße,
                  Ortsvorsteher
                  Hi,

                  ab Freitag mal hier mal dort einzelne Tage mit besserem (Flug)wetter. Wir haben zwar echt dicksten Tiefeinfluss mit einem kräftigen Trog über Mitteleuropa zu befürchten, aber je nachdem welche Seite der Alpen im Lee oder Luft zu liegen kommt, kommt's und gehts im Lee immer besser, bzw. ist es dort auch zeitweise zumindest schöner.

                  Uns kommt auch der Faktor zu gute, dass der zentrale, steuernde Tiefkern recht sicher sehr nahe bei den Alpen liegen wird. Im Tiefkern ist es zwar labil und feucht, aber die dicken Fronten mit den fiesen Hebungs- und Niederschlagszonen werden um das Tief herumgeführt. So könnte es dann durchaus passieren, dass der große Regen nicht in den Alpen niedergeht sondern hier und da Schauer (oder gar Gewitter) möglich sind. Wir gehen jetzt ja auch schon auf den April zu, die Zeit in der das Wetter nur in der Höhe gemacht wird ist vorbei und die Sonne bastelt immer besser mit.

                  Damit wird klar, dass es sehr selektiv wird und man eigentlich von Tag zu Tag denken und planen muss. Gestern waren die Südalpen noch im Südstau, heute sind sie für Ostern gar st. föhngefährdet. Also, da geht noch was für die Südalpenrand-Fluggebiete und den Grappa-Cup :-)

                  Viele Grüße,
                  Stefan
                  Zuletzt geändert von Stefan Hörmann; 17.03.2008, 17:38.
                  http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Vorosterwetter

                    80:20 für die Südalpen, inkl. zeitweise deutlicher Nordföhn
                    http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Vorosterwetter

                      Zitat von Stefan Hörmann Beitrag anzeigen
                      Hallo,

                      bis am Gründonnerstag in den Südalpen interessante Luftmasse mit oft klasse Flugwetter bei meist nur leichtem Nordföhn. Mittwoch und Donnerstag könnten dabei durchaus noch etwas vielversprechender werden als es gerade aussieht.
                      Hi,

                      das hat mal wieder gut gepasst. Eben erreicht mich ne SMS aus der Region von Bassano. Heute waren lt. Pilotenangaben 100km möglich. Kann das wer bestätigen?

                      Viele Grüße,
                      Stefan
                      http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Vorosterwetter

                        Ja ich, Zitat:
                        Christian Wiesner von den Freifliegern-Niederrhein

                        "für alle daheim gebliebenen...heut war ein super Flugtag mit einem kleinem Streckenflug von Sillian über Lienz nach Spittal.

                        Basis bei 3200m und Steigwerte bis 5m/s.

                        Morgen sieht das Wetter nichs ganz so gut aus, fürs Wochenende gibt es aber wohl Flugwetter mit schwachwindiger Nordlage.

                        cu in the sky"


                        Ich könnte heulen...
                        Gruß A.W.

                        P.S.: 82 km sind das ca! Quelle http://www.freiflieger-niederrhein.d...id=531#post531
                        Zuletzt geändert von Andreas M. W.; 19.03.2008, 18:46.
                        www.freiflieger-niederrhein.de

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Vorosterwetter

                          - 100km bestätigt
                          - Aber extrem kalt, siehe z.B. hier - und das ist nicht mal sonderlich übertrieben, aufm Sonnblick (3100m) hatte es heute um die -16°C ... brrrrr

                          Was tun? =)

                          @Stefan: Optimismuspillle heut beim Prognoseschreiben geschluckt?
                          Zuletzt geändert von arcusXC; 19.03.2008, 19:59.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Vorosterwetter

                            Für alle die noch nicht genug Wetterinfos eingeholt haben, sehr ausführlicher Wetterbericht: http://www.inntranetz.at/synoptische-uebersicht.html

                            Gruss
                            Stephan - abwartend und teetrinkend

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Vorosterwetter

                              Zitat von arcusXC Beitrag anzeigen
                              - 100km bestätigt
                              - Aber extrem kalt, siehe z.B. hier - und das ist nicht mal sonderlich übertrieben, aufm Sonnblick (3100m) hatte es heute um die -16°C ... brrrrr

                              Was tun? =)

                              @Stefan: Optimismuspillle heut beim Prognoseschreiben geschluckt?
                              Sehr schön, Sepp Gschwender ist natürlich die Meßlatte was aus dem Flugwetter wirklich rauszuholen ist. Und das Beste. Morgen wird er evtl. noch einen tick weiter fliegen können wenn ihm net zu kalt wird.

                              Im Vergleich zu heute geht in der Höhe die Temperatur noch etwas zurück. Auch wenn die Kaltluft über Nacht am Alpensüdrand bodennah einsickert wird die Lokalklimatologie des Südalpenrandes morgen wieder gut "heizen". Allerdings wird man mit sehr dicken Handschuhen fliegen dürfen/müssen.

                              Hier mal die beiden Sonden von heute 13 Uhr und morgen 12 Uhr.


                              Schön zu sehen die hochreichende Abkühlung und der Windsprung auf Nord.

                              Am kältestens wirds dann aber ab Samstag/Sonntag. Da haben wir in 2000m unter -12 Grad. Es würde mich nicht wundern wenn wir in der Nacht von Sa. auf So. bei Aufklaren die tiefsten Temperaturen in den inneralpinen Tälern des ganzen Winters erreichen.

                              Und da wir mittem im Tief drin sind, die Fronten wahrscheinlich meist um die Alpen drumherum geführt werden, sieht das im Prinzip nach sehr selektivem Flugwetter aus, wobei das nicht in negativen Kontekt steht. Zwar machen die Modelle mal hier mal dort Niederschlagsphasen, diese Signale deuten aber auf die labile Schichtung im Zusammenspiel mit Hebung hin, erzwungene Hebung durch Luftmassenaufstieg an Gebirgszügen. Daher sehr ich trotz der vielen negativen Vorzeichen durchaus das Positive, auch wenn man hier und da mal von Schauern betroffen werden kann!

                              Gruß,
                              Stefan
                              Zuletzt geändert von Stefan Hörmann; 19.03.2008, 22:11.
                              http://www.gleitsegelwetter.de/Spezial/X-Alps-2011/ - X-Alps Wetterblog

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X