- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wolkenbilder und -videos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    AW: Wolkenbilder und -videos

    Zitat von einrad Beitrag anzeigen
    Ja,natürlich. Die Hebung der Luftmasse kann man ja vernachlässigen...

    Oder vielleicht doch nicht?

    Temperaturgradient = Hebung.

    Kommentar


      #47
      AW: Wolkenbilder und -videos

      Was hier gehoben wird, ist nicht wärmere, sondern kältere, dafür sehr feuchte und Aerosol-geschwängerte Meeresluft, die schon knapp vor der Sättigung steht. Da reichen u.U. nur wenige Meter aus, damit die Kondensation an den Aerosolen (hier: Salzpartikel) sichtbar einsetzt.
      Der Gleitschirm-Blog:
      www.lu-glidz.blogspot.de

      Kommentar


        #48
        AW: Wolkenbilder und -videos

        Zitat von luaas Beitrag anzeigen
        Was hier gehoben wird, ist nicht wärmere, sondern kältere, dafür sehr feuchte und Aerosol-geschwängerte Meeresluft, die schon knapp vor der Sättigung steht. Da reichen u.U. nur wenige Meter aus, damit die Kondensation an den Aerosolen (hier: Salzpartikel) sichtbar einsetzt.
        Interessanter Punkt mit den zahlreichen Kondensationskernen. Die Temperatur der anströmenden Luft sollte doch eigentlich unwesentlich sein?

        Verblüffend jedenfalls, dass es bereits im Luvstau zur Kondensation kommt. Es sind ja zwei widerstreitende Effekte - Erwärmung durch Kompression, Abkühlung durch Hebung.

        Hat schon mal jemand die Temperaturdifferenz an einem Hochhaus gemessen?

        Auch seitlich sollte die gleiche Konstellation an den Gebäuden anliegen, also ebenso große Rotorgefahr, bzw. noch größer wegen Venturi.
        Zuletzt geändert von Ismiregal; 16.11.2019, 11:20.

        Kommentar


          #49
          AW: Wolkenbilder und -videos

          Sehr schräg liegende Thermiken heute...

          Kurz zuvor Föhnböen bis 120km/h gewesen. Verblüffend dichte Bewölkung für 6 hPa Föhn (Alpennordseite).

          Zwei Raben haben sich geradezu sensationell nach oben gebeamt, schienen eine Konvergenz gefunden zu haben.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_7297_1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 31,7 KB
ID: 824702

          Kommentar


            #50
            AW: Wolkenbilder und -videos

            Eine inneralpine, riesige Rotorwolke, vom heutigen Nordwind verursacht: https://youtu.be/FZM291EkH8U

            Kommentar


              #51
              AW: Wolkenbilder und -videos

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: White Fatty klein.jpg
Ansichten: 2
Größe: 209,5 KB
ID: 824726 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Hidden Foehn klein.jpg
Ansichten: 2
Größe: 195,8 KB
ID: 824727

              Ich grüble nun schon eine Weile über den Entstehungsmechanismus dieser Wolken.

              Beim klassischen Föhn ists doch so, dass beim Schwingen der Luftmasse am höchsten Punkt der Amplitude Vereisung einsetzt und an diesen Stellen dann die durchströmten Linsenwolken erscheinen.

              Was auf den Bildern* nun aber auffällt ist, dass scheinbar zuerst (zumindest gleichzeitig) die Kondensation in Form von Cumuli auftritt und erst daraus diese rundgeschliffenen Pfannkuchenstapel geformt werden. Dagegen spricht, dass die Cumuluswolken vom Wind verblasen werden müssten, anstatt relativ ortsfest zu stehen.

              Hat jemand eine plausible Erklärung für diese Wolkenformen? Rotierende Bereiche der Luftmasse?

              Bernd

              * die Fotos habe ich aus dem Urlaubsthread zu Andalusien übernommen
              Zuletzt geändert von Bair; 11.12.2019, 08:54. Grund: Ortsangabe Andalusien ergänzt
              Die Natur bevorzugt den opportunistischen Mitläufer. Die Welt verändern werden aber die Querköpfe.

              Kommentar


                #52
                AW: Wolkenbilder und -videos

                Almeria heute - und nein ich war nicht dabei.
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #53
                  AW: Wolkenbilder und -videos

                  Zitat von querformat Beitrag anzeigen
                  Almeria heute
                  Sieht cool aus

                  Kommentar


                    #54
                    AW: Wolkenbilder und -videos

                    Sehr geil, sieht richtig surreal aus.
                    [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                    Kommentar


                      #55
                      AW: Wolkenbilder und -videos

                      Lanzarote heute - ein herrlicher Teppich

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8494.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,9 KB
ID: 824760
                      „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

                      NOVA Team Pilot

                      Kommentar


                        #56
                        Ein Wetterfrosch aus meiner Gegend erklärt in einer Gruppe auf Facebook immer recht gut das kommende Wetter, gestern machte er auf dieses Wetterphänomen aufmerksam das in der Nacht von 05.07. stattfand ...

                        Leuchtende Nachtwolken engl. Noctilucent Clouds kurz NLCs.
                        Diese seltenen Wolken gibt es nur um die Sonnenwende und kommen in extrem hoher Höhe vor(81-85km)

                        Mehr dazu unter:
                        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Leuc...NtYq0NZZ8BbT_E

                        Ich habs leider selbst nicht gesehen da es echt faszinierend aussieht. Jemand hat in seinem Kommentar gemeint ...


                        So intensiv sind diese Eiswolken echt sehr selten. Auch in großen Städten war es schön zu sehen. Ich hab Sichtungen von Dornbirn bis Wien und Allesandro in Norditalien bis Hannover und Rügen gesehen.
                        Hat das von euch zufällug jemand beobachtet ?


                        https://www.foto-webcam.eu/webcam/sa...020/07/05/2230

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: saalfelden-200705-2230-lm.jpg Ansichten: 0 Größe: 53,9 KB ID: 894516
                        Zuletzt geändert von Koerzl; 07.07.2020, 20:50.
                        [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Koerzl Beitrag anzeigen
                          Diese seltenen Wolken gibt es nur um die Sonnenwende und kommen in extrem hoher Höhe vor(81-85km)
                          Ich dachte oberhalb der Troposphäre gibt es keine Wolkenbildung mehr?
                          Ich bin der Antichrist - inhuman, asozial, unverantwortlich, nicht gesellschaftsfähig, pervers und selbstverliebt.
                          Und ich bin ein Gelegenheitsflieger. Sobald sich eine Gelegenheit bietet, geh ich Fliegen.
                          BGD Cure / Gin Genie Lite II / iPad Air II mit Freeflight und Bräuninger SensBox

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen

                            Ich dachte oberhalb der Troposphäre gibt es keine Wolkenbildung mehr?
                            Zitat aus dem Wiki Link
                            Sie erscheinen in einer Höhe von 81 bis 85 km – im Gegensatz zu den Wolkenformen der Troposphäre, die maximal eine Höhe von 13 km erreichen
                            [UP Kangri - Lightness 2] - [UP Kibo - Neo Shorty]

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von Im Lee is schee! Beitrag anzeigen

                              Ich dachte oberhalb der Troposphäre gibt es keine Wolkenbildung mehr?
                              Ich wusste auch nicht dass es in diesen Höhen noch Wolken oder Wetter wie wir es kennen, gibt. Aber beim Meteo vom Schweizerfernsehen wird es erklärt (Link 1)

                              https://www.srf.ch/meteo/meteo-stori...de-nachtwolken

                              @Koerzel
                              Ich habe es sogar gesehen und es ist mir nicht mal wirklich "das Licht" aufgegangen. Normalerweise fällt mir so "komisches" sofort auf. Fast wie ein Bild vom Künstler Magrit der eigentlich bekannt ist für seine Surrealen Bilder (siehe folgendes Bild das wunderbar zu dem Phänomen passt und somit die Surrealität des Bildes zunichte macht https://www.pinterest.de/pin/527484175099913365/ )
                              Am späten Sonntagabend waren über der Nordschweiz Leuchtende Nachtwolken zu beobachten.
                              Zuletzt geändert von ich_bin_ich; 07.07.2020, 21:16. Grund: Koerzel war schneller

                              Kommentar


                                #60
                                Die leuchtenden Nachtwolken gibt es eigentlich jedes Jahr, mal mehr mal weniger stark ausgeprägt. Dass sie diesmal bis runter Saalfelden zu sehen waren, kommt aber selten vor. Hatte in der Nacht auf Montag auch das Vergnügen diese zu beobachten
                                https://www.wetteronline.de/fotostrecken/2020-07-06-nc
                                https://www.wetteronline.de/wetterle...de-nachtwolken
                                Zuletzt geändert von FliegenWilli; 24.07.2020, 12:03. Grund: Link korr.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X