- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14 22 23 24
Ergebnis 346 bis 352 von 352

Thema: Icaro MastR

  1. #346
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    224

    AW: Icaro MastR


  2. #347
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    14
    Ort
    A-Steiermark

    AW: Icaro MastR

    @Flatlander: Danke für den Link
    Dieses Video kannte ich schon. Also vermute ich, der 2. Pilot, der mit Retter absteigt, ist Tim Graboski?!

    Icaro sind tolle Drachen, aber da keiner auf Video an dem alten Mast-R Modell eine gleichartige Steilspirale wie der Unfallpilot (vorher beschleunigt, dann voll reingehängt und länger beibehalten) sicher ausgeleitet hat, nehme ich an der Mast-R Medium ist für dieses Manöver nicht geeignet. Was für mich ein Grund ist einen gutmütigeren Drachen (mit weniger Leistung) vorzuziehen. Sicherheit geht bei mir vor und ich finde eine Steilspirale sollte jeder Drachen problemlos mitmachen, auch eine "Extreme".

    Bin mir aber sicher, dass Icaro dieses Problem bald beheben wird (oder schon hat). So ist das eben bei Neuentwicklungen. Es kommt immer wieder zu unerwarteten Resultaten. Der Drachensport ist ja auch noch sehr jung.

    Allerdings finde ich es die Pflicht der Musterprüfung Standard-Manöver wie Steilspiralen im Vorfeld genau zu testen. Der DHV hat mich da persönlich enttäuscht, wegen mangelndem Engagement.

  3. #348
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    68

    AW: Icaro MastR

    Zitat Zitat von Gato77 Beitrag anzeigen
    @Flatlander: Danke für den Link
    Dieses Video kannte ich schon. Also vermute ich, der 2. Pilot, der mit Retter absteigt, ist Tim Graboski?!

    Icaro sind tolle Drachen, aber da keiner auf Video an dem alten Mast-R Modell eine gleichartige Steilspirale wie der Unfallpilot (vorher beschleunigt, dann voll reingehängt und länger beibehalten) sicher ausgeleitet hat, nehme ich an der Mast-R Medium ist für dieses Manöver nicht geeignet. Was für mich ein Grund ist einen gutmütigeren Drachen (mit weniger Leistung) vorzuziehen. Sicherheit geht bei mir vor und ich finde eine Steilspirale sollte jeder Drachen problemlos mitmachen, auch eine "Extreme".

    Bin mir aber sicher, dass Icaro dieses Problem bald beheben wird (oder schon hat). So ist das eben bei Neuentwicklungen. Es kommt immer wieder zu unerwarteten Resultaten. Der Drachensport ist ja auch noch sehr jung.

    Allerdings finde ich es die Pflicht der Musterprüfung Standard-Manöver wie Steilspiralen im Vorfeld genau zu testen. Der DHV hat mich da persönlich enttäuscht, wegen mangelndem Engagement.
    nun, ich denke die Argumentationen sind durchgekaut mit gegensätzlichen Ansichten. Diese möchte ich gar nicht aufwärmen.
    Das kann man alles nachlesen.
    Wovor ich aber grundsätzlich abraten würde ist das Wunschdenken, dass ein Drachen jeden Flugzustand bewältigen können muss. Vor allem ohne den richtigen Piloteninput. Das gilt um so mehr für einen reinrassigen Hochleister. Die Geräte sind alle sehr ausgereift, sehr sicher....aber...es gibt Situationen welche ohne den richtigen Pilotenreaktionen einem den ganzen Tag verderben können...
    Gruß
    Walter

  4. #349
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    14
    Ort
    A-Steiermark

    AW: Icaro MastR

    Zitat Zitat von walter.r Beitrag anzeigen
    .
    Wovor ich aber grundsätzlich abraten würde ist das Wunschdenken, dass ein Drachen jeden Flugzustand bewältigen können muss. Vor allem ohne den richtigen Piloteninput. Das gilt um so mehr für einen reinrassigen Hochleister.
    Hallo Walter

    Ja, da hast Du sicher recht. Ich bin da (so wie andere in dieser Diskussion) der Meinung, dass eine Steilspirale (auch extrem) als "Schnellabstiegsmanöver" einfach zum HG-Fliegen dazu gehört.
    Vielleicht ließe sich das sogar mit dem MastR-M berwerkstelligen, aber es ist mir ehrlich gesagt zu riskant es auszuprobieren. Scheint sich Manfred Ruhmer auch gedacht zu haben ;D

    Wo wir einer Meinung sind ist, dass schon alle nötigen Argumente bereits ausführlich geschrieben wurden. Kann sich jeder aussuchen, was er/sie glauben mag.

  5. #350
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.178

    AW: Icaro MastR

    Hallo Martin,

    das Gerät wurde von der DHV Prüfstelle geprüft : http://www.dhv.de/db1/source/technic...d=-1&nopr=1und somit als sicher bestätigt.

    Die DHV Prüfstelle wiederholt immer wieder gegenüber den Mitgliedern das nur sie die absolut richtigen und sicheren Prüfungen erstellen können.

    Darauf verlässt sich der Nutzer der geprüften Geräte und wie dieses Beispiel zeigt ist nicht alles Gold was glänzt.

    Dann eiert man rum und nimmt einen Starrflügelpiloten ( der froh ist an einem Flexi geradeaus fliegen zu können, nix gegen Tim ) zum prüfen der Ursache.

    Da hätte ich noch ein paar Vorschläge, unter anderem an die Personen die so toll hinter der DHV Sicherheit stehen, doch wann waren dieselben mit einem HG in der Luft.

    Ist also logisch das Manfred Rumer der an allem Schuld ist, geht’s noch.

    Tomas

    Ps: nun ist gut

  6. #351
    Registrierter Benutzer Avatar von Drachenpeter
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    69
    Ort
    Apfeldorf

    AW: Icaro MastR

    Ist die Steilspirale eigentlich auch Teil der praktischen DHV Gütesiegel Prüfung?
    LG
    Peter

  7. #352
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.178

    AW: Icaro MastR

    Hi Peter,

    eigentlich wird es in der Prüfung verlangt und + oder - bestätigt

    Tomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •