- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 318

Thema: C-Pilot Pro

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von JuergenFliege
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    278

    AW: C-Pilot Pro

    Zitat Zitat von Jürgen Wilhelm Beitrag anzeigen
    so und nun bitte PNs
    ist unterwegs!
    Viele Grüsse,
    Juergen



    ___________________________________________________________________________________

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    803
    Ort
    Ostallgäu

    AW: C-Pilot Pro

    Hallo!
    Ist das sicher so dass das C-Pilot Pro bei der Thermikdarstellung im gegensatz zum XC-Trainer/Topnavigator keine Windversatzberechnung hat (Zitat von Jürgen Fliege)?
    Nebenbei - stelle ich mir gar nicht so einfach vor, weil m.Wissens der Thermikschlauch je nach eigener Stärke unterschiedlich stark vom Wind versetzt werden kann.
    Nic

  3. #63
    DHV-Mitglied Avatar von SaschaN
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    1.701
    Ort
    ...aus M

    AW: C-Pilot Pro

    Ich hatte auf der Trofeo Montegrappa Expo mal die Zeit ein wenig mit dem Gerät rumzuspielen.
    Was mir gleich gut gefallen hat war die intuitive Bedienung. Bei Bräuniger und Aircotec z.B. (über andere Hersteller kann ich nix sagen) kommt man ab einer gewissen Grenze ohne Anleitung nicht mehr wirklich weiter (Funktionalität hui, Bedienerfreundlichkeit pfui). Was natürlich gefehlt hat war ein Test unter realen Bedinungen im Flug, d.h. Bedienung mit dicken Handschuhen, Varioakkustik (wenn's in der Luft mal richtig rappelt, überhöre ich beim Compeo gerne mal den Steigton, weil einfach zu leise).

    Aber: Mag zwar prima ins GS-Cockpit passen; mir hat sich nicht ganz ergeben wie sich das Gerät günstig am Drachen befestigen lässt, weil es doch recht klobig daherkommt. Außerdem gibt es weder ein Staudruckrohr, noch eine Anschlussmöglichleit für einen Flügelradsensor.

    Irgendwie ist das Gerät etwas für Technikverliebte. Ich steh aber auf so einen Kram. Wenn die o.g. "Drachenfliegerfeinlichen" Mängel nicht wären, hätt ich mir wahrscheinlich vor Ort gleich eins gekauft....

  4. #64
    DHV-Mitglied Avatar von Krümel
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    318
    Ort
    vorm Taunus

    Question AW: C-Pilot Pro

    Moin Technikaffine, hallo speziell Uli....

    hat das Teil irgendwo ein Stativgewinde? Wär ja auch z. B. für die Stangenflieger interessant, oder?

    Vielen Dank auch von mir an Ulrich...mehr Infos von einem Flieger, als auf der schlecht übersetzten Herstellerseite (seit Monaten schlecht).

    Greetz,
    krümel
    Geändert von Krümel (15.04.2010 um 10:45 Uhr)

  5. #65
    GS-Liga Avatar von UlrichPrinz
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.550

    AW: C-Pilot Pro

    Hier ein paar Antworten auf Eure Fragen soweit ich welche habe:

    > Windversatzberechnung

    Ich glaube nicht, dass das Gerät das macht. Es zeichnet eigentlich nur den Track
    auf und stellt ihn farblich dar. Aber ich brauche eigentlich auch dieses Versatz-Feature
    nicht: Thermik verhält sich so unterschiedlich (Blase od Schlauch, Stärke des Bartes,
    verschiedene Windrichtung und Stärke an verschiedenen Orten und Höhen) dass
    es hier IMHO auf den Piloten ankommt zu beurteilen, was die Thermik macht, wenn
    sie aufsteigt. Ein Gerät kann mich hier eigentlich nur verwirren, wenn ich mich drauf verliesse.
    Aber vielleicht kommt sowas eines Tages, mit AI bewertet es die typischen TalwindSysteme
    und die Höhenwindlage, das Relief und den Temperaturgradienten etc und sagt dann
    bitte biegen sie in 500m links ab ;-) Bis dahin muss ich wohl selbst noch ein bissel mitdenken ;-)

    > Staudruckrohr, noch eine Anschlussmöglichleit für einen Flügelradsensor.

    Sie arbeiten laut PG-Forum an einem StaudruckSensor, der über Bluetooth angeschlossen
    werden soll. Wann der kommt ist noch offen. Da sie auch im Segelflug-Bereich verkaufen
    wollen, würde ich dies nicht komplett ins Märchenreich abschieben, denn dort ist das essentiell.
    Bluetooth hätte Vor- und Nachteile: Man könnte den Sensor nach belieben an optimal
    angestömte Stelle montieren, ohne Kabelsalat. Nachteil: Man muss dann halt nochmal
    ein Teil laden.

    > Karten

    Bezüglich Karten habe ich nun die Auskunft, dass Vinc darum die SRTM Karten gewählt hat,
    weil sie detaillierte Höhenangaben fürs Terrain liefern, und er damit errechnen kann, ob
    der Anflug auf einen bestimmten Punkt, z.B. Landeplatz eines Segelflugzeug durch einen
    Berg führt. Aber er hat schon angekündigt, dass er nach den Lufträumen auch an den
    Karten weiterarbeiten will, die auch Städte und Strassen zeigen. Er will hier eher Vektor-
    Karten implementieren, aber ich bin absoluter Fan von Mobile Atlas Creator und habe
    auch schon mit CompeGPS Mobile mit Rasterkarten gute Erfahrungen gemacht.
    Vielleicht kann ich ihn überzeugen, das bei Rastermaps jeder leicht seine persönliche
    Wunschkarte basteln kann, und ihm so viele Enhancement-Requests erspart bleiben ;-)

    > Varioakkustik
    > (wenn's in der Luft mal richtig rappelt, überhöre ich beim Compeo gerne mal den Steigton, weil einfach zu leise).
    Steigton kann man RICHTIG laut machen. Mir ist der Sinkton ab -1 eher zu leise, wenn
    der Steigton passt. Vielleicht höre ich auch nur in tiefen Frequenzen schlechter ;-)
    Sinkton ist aber auch nicht so wichtig. Ich werde mal probieren, die Kurve nicht
    ganz so tief nach unten zu schieben. -9m/s muss ja nicht bei 20Hz sein ;-)

    >Stativgewinde?

    Ja, hat es: hier die Rückseite des Geräts:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	backside..jpg 
Hits:	860 
Größe:	68,6 KB 
ID:	14600

    Soweit für Heute!
    Ulli


  6. #66
    DHV-Mitglied Avatar von glaiderman
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    911

    AW: C-Pilot Pro

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Vermutlich kommt da die Thermikbrille noch schneller. Hab da (leider) neulich einen extrem guten Ansatz in Form einer Wärmekamera mit ganz einfach zu verstellender Empfindlichkeit gesehen... das wird ein trauriges Fliegen irgendwann... :-(
    Hey Jörg,

    was heisst da traurig?
    Wenn die rauskommt ist das auf jeden Fall mein Gadget, endlich wieder planbare Grillfeiern nach erfolgreichem Streckenflug .
    Wenn dus rustikal brauchst, kannst ja die Skibrille nehmen
    :-)

    PS
    Wo gabs denn diesen extrem guten Ansatz zu sehn?

    Olaf

  7. #67
    DHV-Mitglied Avatar von makro
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.096
    Ort
    Samerberg

    AW: C-Pilot Pro

    Zitat Zitat von glaiderman Beitrag anzeigen
    was heisst da traurig?
    Wenn die rauskommt ist das auf jeden Fall mein Gadget, endlich wieder planbare Grillfeiern nach erfolgreichem Streckenflug .
    Wieso willst du gucken ob der Grill schon heiß genug ist ;-) Oder gar erst landen wenn die Würstel heiß genug sind...

    Kann mir schlecht vorstellen wie man Luft visualisieren will, so daß man sie auch räumlich erfassen kann.

    lg Markus

    Oh, ich seh grad - ich mach den Thread kaputt (OT).


    Ich würde auch diese zoombaren Tiled-Maps sehr begrüßen und Mobile Atlas Creator funktioniert super dafür. Es gibt auch schon sehr gute offene Karten bei OpenStreetMap. (Mit Hillshade usw.)
    Das Gerät finde ich trotzdem für meine Ansprüche zu teuer, die Hälfte würde ich für ein Vario mit GPS und (Luftraum)kartendarstellung berappen.
    Geändert von makro (15.04.2010 um 21:28 Uhr) Grund: noch etwas InTopic dazugefügt...

  8. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von FlyingVulcan
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    201

    AW: C-Pilot Pro

    sorry, ist zwar OT aber Thermikbrille ist nicht!
    Die heute was taugenden und noch teuer erwerbbaren Thermomessgeräte (Wärmekameras) messen Temperaturen von physikalisch festen Körpern (Boden, Gelände, Bewuchs, Häuser, Menschen, Tiere etc.) ...
    aber nicht die unterschiedlich warmen Luftmassen, das funktioniert nicht.

    Zum C-Pilot: hört sich alles klasse an - muss man sich wohl demnächst leisten. Die Frage ist nur wer will meinen alten display-verkratzten XCTrainer haben?? - bitte per PN melden!
    -----------------------------------------------------------------------
    Always Happy Landings -- Martin- FlyingVulcan
    ------------------------------------------------------------------------

  9. #69
    Registrierter Benutzer Avatar von oberflow
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    245
    Ort
    unterm Speikboden

    AW: C-Pilot Pro


  10. #70
    Registrierter Benutzer Avatar von FlyingVulcan
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    201

    AW: C-Pilot Pro

    Ok, das wird noch mehr OT aber echt interessant! Phasenbasiertes Lasermess-System für feinste Staubpartikel im Wind, mit GPS, Kompass, Inertialsystem etc. ... für lediglich 150.000 $!
    Diese Thermikbrille mag ich auch geschenkt. Mein Geburtstagsdatum gerne per PN!
    -----------------------------------------------------------------------
    Always Happy Landings -- Martin- FlyingVulcan
    ------------------------------------------------------------------------

  11. #71
    DHV-Mitglied Avatar von abachtern
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    624

    AW: C-Pilot Pro

    Hallo,

    ab heute bin ich nun auch glücklicher Besitzer eines C-Pilot PRO.

    Nach dem Einschalten wird auf dem Display folgender Text angezeigt:

    beta version not for production.

    Die Installierte Software-Version ist die: 1.6.2

    Ist da den Compass Jungs ein Fehler unterlaufen oder ist das normal.

    Gruß

    Mirko

  12. #72
    GS-Liga Avatar von UlrichPrinz
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.550

    AW: C-Pilot Pro

    Hi Mirko,

    Habe dir ja gerade schon im PG-Forum geantwortet: Link
    => Keine Sorge: Das ist die aktuelle Version.
    Dieser kleine Screen kommt noch hoch bis Vinc meint, dass alles wirklich perfekt ist und er die erste Version zur "Ersten-nicht-mehr-Beta" erklärt. Aber die Änderungen in den letzen Versionen waren eigentlich eher kosmetischer Natur, das Gerät erfüllt auch so schon alles, was man so als Wettkampfflieger braucht.

    Gruss, Ulli

  13. #73
    DHV-Mitglied Avatar von abachtern
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    624

    AW: C-Pilot Pro

    Hallo Ulli,

    na dann passt ja alles. Hab schon befürchtet, da ist was schiefgelaufen.

    Danke für Deine schnelle Antwort.

    Ich muss mir noch die Bedienungsanleitung runterladen, dann kanns richtig losgehen.
    Die Grundfunktionen sind intuitiv bedienbar.

    Stefan wird das Gerät, sobald er eines für 3 Wochen bekommen kann, ins Paraflightbook einpflegen. Charly-Produkte hat zugesichert, sobald die Kunden Ihre Geräte haben, Stefan für eine gewisse Zeit ein Gerät zur Verfügung zu stellen.

    Gruß

    Mirko

  14. #74
    GS-Liga Avatar von Segelohr
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.089
    Ort
    Wackersberg

    AW: C-Pilot Pro

    Hat das Ding auch so eine Funktion http://www.paraglidingforum.com/xcplanner/ ?
    Das wäre IMO der Killer.

  15. #75
    GS-Liga Avatar von UlrichPrinz
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.550

    AW: C-Pilot Pro

    Hallo Segelohr,

    Meist hilft es bei Fragen zuerst mal im PG-Forum zu lesen:
    -> http://paraglidingforum.com/viewtopic.php?t=22720

    Deine Frage wird dort auch beantwortet:
    Die Frage: http://paraglidingforum.com/viewtopi...=190176#190176
    Do you plan to add some functions for non-competition XC flying?
    For example something like XCplanner for flight planning:
    http://www.paraglidingforum.com/xcplanner/
    Die Antwort:
    ...C-Pilot PRO will allow lot of improvements of the software. First things will be airspaces (openair) and support for more BlueTooth profiles...
    Specific features for XC flight are also underway.
    The XCplanner is really very nice!
    Es gibt übrigens noch einen Thread, der sich mit dieser Frage beschäftigt:
    "C-Pilot Software für Palm" :http://paraglidingforum.com/viewtopi...=115081#115081
    Dort macht schon einer konkrete Vorschläge für Eingaben.

    Vinc (der SW-Entwickler) weiss also bescheid und ich schreibe ihm nochmal,
    dass an dieser Funktion reges Interesse besteht!

    Happy Landings,
    Ulli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •