- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 64

Thema: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.461

    Talking Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Die Namen für Gleitschirme geben immer wieder zu erkennen, wie viel Kopie, wie wenig Originalität, wie viel Rückwärtsgewandheit
    und wie viel Neuerfinden des Rades (bzw. der Verhinderung derselben) in der Gleitschirmszene verbreitet sind.

    Ein Schirmname "Delta", dem französichen Wort für Drachen, kann mir als Drachenflieger nur ein müdes Lächeln ins Gesicht treiben.
    Wenn derselbe französiche Hersteller dann mit einem weiteren Produkt "Swift" herauskommt, der klassenbestimmende Name für den besten Starrflügler, der zur Zeit für Geld zu bekommen ist (in F!), muss man statt dumpfbackiger Bierdimpfelei schon eher Methode oder böse Absicht vermuten.
    Allein, ein Gleitschirm wird nie die Wendigkeit und das Gleiten einer Schwalbe (engl. Swift) oder eines Mauerseglers erreichen.

    Doch was hat einen anderen Hersteller geritten, nun einem Gleitschirm den Namen "Prion" zu verpassen ?
    Weiß man dort nicht, dass Prionen die heimtückischsten bekannten Krankheitserreger,
    Verusacher der ansteckenden Spongiformen Encephalopathien bei Mensch und Tier,
    also der Kreutzfeld-Jakob-Pseudosklerose und der BSE, vulgo des Rinderwahns sind ?
    Ist die Aufregung um den Rinderwahn in Austria felix schon so schnell in Vergessenheit geraten ?

    Also, die Gerüchte, dass Gleitschirmfliegen aufgrund der eingebauten "AutoTurnYouGay" Funktion schwul machen könnte, habe ich ja schon mal gehört.
    Aber dass es Rinderwahn-ähnliche Gehirnschrumpfung verursachen kann, darauf musste mich erst ein Hersteller bringen .
    Bitte nicht ohne Warnhinweis verkaufen, das gute Stück ! Besonders nicht an Anfänger !!

    Ein anderer Hersteller vom Chiemsee mit durchaus sinnvollem und nachvollziehbaren Namenskonzept hat von der Wahl
    eines an bleischwere Sinkhilfen erinnernden Namens noch rechtzeitig Abstand genommen.
    Vielleicht bekommt man das in Innsbruck ja auf den letzten Drücker auch noch hin.
    Hofft der biwinguale W.

  2. #2
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.080

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    hm, verstehe das Posting nicht ganz.
    Ist das wieder so ein "blöde Gleitschirmflieger...Drachenfliegen ist doch tausendmal geiler..pusht mehr die Drachenflieger" Ding?


  3. #3
    DHV-Mitglied Avatar von Waidlerin
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    694

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Ziemlich interessantes Viecherl:

    http://www.antarktis.ch/34.htm


  4. #4
    DHV-Mitglied Avatar von El Zorro
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    3.338
    Ort
    Nähe Freiburg ( D )

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zitat Zitat von Skade Beitrag anzeigen
    hm, verstehe das Posting nicht ganz.
    Ist das wieder so ein "blöde Gleitschirmflieger...Drachenfliegen ist doch tausendmal geiler..pusht mehr die Drachenflieger" Ding?
    psst.... virales Marketing!!!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    55
    Ort
    Luzern

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zeit dass es endlich Frühling wird...:-)

    nur noch EINE Frage...warum heisst es eigentlich Gleitschirm und nicht Flugschirm?

    p.s. bin kein Biwingualer aber ist trotzdem scherzhaft gemeint - bin als Deltist bei uns im Geschäft von rund 6 Gleitis umzingelt:-)

  6. Grund
    lieber kein Öl in's Feuer ....

  7. #6
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.015
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    Red face AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zitat Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
    ..."Delta", dem französichen Wort für Drachen"
    Das zaubert mir wiederum ein breites Grinsen ins Gesicht

    Bevor man nämlich über die sprachlichen Kompetenzen anderer herzieht, sollte man erst mal die eigenen auf den Prüfstand stellen: der hier gemeinte Drachen heisst auf Französisch "deltaplane". "Delta" steht im Französischen wie in allerlei anderen romanischen Sprachen für eine Flußmündung und außerdem generell für einen griechischen Buchstaben. Der war vermutlich auch gemeint, ähnlich wie beispielsweise beim Advance Alpha.

    Und gegen "Swift" hab' ich sowieso nichts einzuwenden. Selbst wenn da mal jemand aus dem im zahlenmäßig nun eh immer unbedeutender werdenden Drachensegment "hohe Gleitleistung" mit einer Schwalbe assoziieren wollte (was nicht mal sonderlich gut passt; "Albatros" wäre z.B. angebrachter gewesen), kann man immer noch mindestens ebenso berechtigt das Attribut "Wendigkeit" mit einem Gleitschirm koppeln. Sogar besser als mit einem Drachen; da brauche ich mich nur an die letzten STs erinnern...

    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  8. #7
    DHV-Mitglied Avatar von andsch
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.135
    Ort
    Fulda

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Ich hol mir mal ne Tüte Popcorn und lass den Thread sich alle 5 Minuten selbst aktualisieren, wird wohl doch noch n unterhaltsamer Abend

  9. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.461

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    @JN
    Vielen Dank für Deinen erhellenden und erfrischend sachlichen Beitrag, der in Gegensatz zu den meisten anderen echten Content enthält.
    Ein tolpatschiger antarktischer Lummenvogel also.
    Na gut, das passt zu einem Einser (Primax-Nachfolger).
    Mein Hinweis an die Namensgeber, einer mir wegen Qualität der Produkte und des umgebenden Service durchaus sympathische Firma,
    sollte nur zeigen, dass ein hier auf der Nordhalbkugel bekannterer und sehr negativ besetzter Begriff gewählt wurde.
    Ein klassischer Marketing-GAU dämmert am Horizont…
    "Prius" ging ja nicht, weil ein großer Automobilkonzern da seine Klauen drauf hat.

    @ Waidlerins Link (Danke) könnte helfen.
    Warum nicht "Petrel" oder "Pagodroma" ?

    @Zorro "virales Makreting" ?
    Du hast gut beobachtet. Während mindestens zehn der obersten 50 Fäden in diesem Unterforum sich mit einzelnen Produkten von Herstellern beschäftigen und von mehr oder weniger gut getarnten Adepten derselben eröffnet und gepflegt werden, bin ich absolut frei von Merchandising-Interessen.
    Ich habe mit *§$%* nix am Hut, nicht mal einen Schirm von denen geflogen.
    In meinem Eingangsposting nenne ich zwei weitere Hersteller, die ebenfalls verbreitete Flug-Konsumgüter anbieten.
    Von dem Verdacht bin ich so frei wie wenige hier W.
    Geändert von winDfried (12.03.2010 um 17:20 Uhr)

  10. #9
    DHV-Mitglied Avatar von Micha0365
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.761
    Ort
    Süddeutschland

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Eigentlich ist es mir völlig egal, wofür der Name eines Gleitschirms steht, so lange das Teil gut fliegt. Prion hätte ich einen neuen Gleitschirm aber trotzdem nicht genannt, weil ich es einfach total "unsexy" finde.

    Sympatischer finde ich Worte, die aus 2 Silben bestehen und 2 Vokale aufweisen, die in der Mitte durch einen bis zwei Konsonanten getrennt werden. Die sind einfach irgendwie " phonetisch rund".

    Primax, Syntax, Rookie, Mentor, Oryx, Factor und viele andere pass(t)en zumindest in dieses phonetische Wohlfühlraster. Die zweisilbigen Namen ohne Mittelkonsonanten sind mir einfach nur unsympatisch.

    Aber wenigstens scheint Nova ihrem Motto treu geblieben zu sein, dass die Namen ihrer Schirme keinerlei Schema aufweisen, sondern jedes mal komplett neu ausgewürfelt werden.
    ----
    Reine Privatmeinung ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Farbstoffen.
    100% biologisch abbaubar.

  11. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.461

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zitat Zitat von Micha0365 Beitrag anzeigen
    " phonetisch rund".

    Primax, Syntax, Rookie, Mentor, Oryx, Factor und viele andere pass(t)en zumindest in dieses phonetische Wohlfühlraster.
    Und zugleich appelieren sie mit lateinisch oder griechischer Anmutung an Mitglieder des bildungsbeflissenen Mittelstandes, die in einer Rundum-Sorglos-Flugausbildung dieses Konsumgut als Qualitäts- und Markenprodukt empfohlen bekommen.

    Das geht schon auf.
    Bloß blöd, dass genau in dieser Clientel auch reichlich Zeitungsleser mit Gedächtniss oder medizinisch verbildete Zeitgenossen zu finden sind. Und die fühlen sich bei "Prionen" unangenehm an den eigenen beginnenden Alzheimer erinnert

  12. #11
    DHV-Mitglied Avatar von moses
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    2.048
    Ort
    Allgäu

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    so lange die"Alzheimer-Prionen" alles, ausser Fliegen, vergessen lassen fürchte ich mich nicht mehr so sehr vor diesem "Stadium"

    Gruß Moses, der den Namen auch nicht so prickelnd findet, da klingt Ra halt einfach ganz anders...

  13. #12
    DHV-Mitglied Avatar von StefanH
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    246

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    und ich dachte mir der Name Delta sei eine etwas provokante Antwort auf die BBHPP Diskussion

  14. #13
    DHV-Mitglied Avatar von Schleppschlumpf
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    33

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zitat Zitat von moses Beitrag anzeigen
    so lange die"Alzheimer-Prionen" alles, ausser Fliegen, vergessen lassen fürchte ich mich nicht mehr so sehr vor diesem "Stadium"

    Gruß Moses, der den Namen auch nicht so prickelnd findet, da klingt Ra halt einfach ganz anders...
    Alzheimer?

    Nun gut, wo wir gerade vom Fliegen reden:
    Bei der ISS hat man die vier großen Flügel jetzt auch in die Horizontale gestellt, damit sie besser durch den Luftstrom gleitet.

    Öhm, worum geht's hier?
    Nee sollte n Witz sein, ich weiß....

  15. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    22

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Vielleicht soll der "Prion" im Sinne eines Erregers künftig zahllose Flugschüler mit dem Flugvirus infizieren?

    Immerhin werden manche "Nova-Only-Flugschulen" künftig scharenweise "Prionen" auf ahnungslose Schüler loslassen

    Ein Gegenmittel gibts auf der WaKu, da bekommen die Schüler quasi als Schutz vor den "Prionen" einen Bodyguard zur Seite gestellt^^










    bin krank, wahrscheinlich fällt mir deshalb so ein mist ein

  16. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Urs
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    523
    Ort
    Stein am Rhein CH

    AW: Prion - Eine Krankheit, oder ein Erreger ?

    Zitat Zitat von winDfried Beitrag anzeigen
    Und zugleich appelieren sie mit lateinisch oder griechischer Anmutung ....
    Genau das ist es! Vielleicht haben die NOVA-Leute einfach "Prionia" abgekürzt, den Ausgangspunkt für die Wanderung auf den Olymp. In diesem Sinne ist ein Einsteigerschirm auch irgendwie Ausgangspunkt zu einem Weg in die dritte Dimension.....
    Lieber hoch fliegen als tief sinken!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •