- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 5 von 37 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 550

Thema: XCTrack APP Android (allgemein)

  1. #61
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.799

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Ich habe gestern erstmalig auf einem echten 2h Flug die Karte, den Thermikassistenten und die Anbindung ans Bluefly-Vario ausprobiert.

    BlueFly: Rundherum Spitze!

    Thermik-Assistent:
    Auf Empfehlung von Mayer habe ich es nun doch mal eingebaut.
    Wenn ich beim Kurbeln Muße habe mir über den Weiterweg Gedanken zu machen, schnappt der Bildschirm um und ich sehe nur mein kleinräumiges, buntes Kreisen.
    Wo es hochgehen wird kann mir der Assi nicht sagen und wie es einen turbulenten Bart im Wind verbiegt muss ich auch spüren bevor ich es ablesen kann.
    Ich werde vielleicht fürs Flachland eine händische Thermikassi-Seite einbauen, aber sicher nicht mehr im Gebirge mit automatischer Umschaltung.

    Karte:
    Mit meinem Handy taugt das nicht viel.
    Das flau dargestellte Gelände kann ich in der Luft kaum mehr ablesen und der Informationsgewinn ist gegenüber der sichtbaren Wirklichkeit gleich Null.
    Was auch sonst?
    Dafür kontrastiert aber die restliche Darstellung mit dem Kartenhintergrund nur noch schlecht.
    Die hellgrünen FAI-Sektoren sehe ich z.B. auf hellbraun meliertem Grund so gut, wie das Wild den Jäger.
    Der einzig sinnvolle Einsatz scheint mir, wenn man an Gipfeln abzählen will, wie weit der FAI Sektor noch weg ist. Km im Kartenmaßstab sind da schwieriger abzuschätzen.
    Vielleicht werde ich eine Kartenseite für Spezialfälle anlegen.
    Die normale Navigation aber wird sich bei mir gut lesbar auf weissem Grund abspielen.

    Vielleicht sind diese Features mit einem größeren und besseren Display auch gut nutzbar.
    Mit meinem Standard-Smartphone Samsung Galaxy Ace 2 bringen sie nichts.
    Geändert von Willi Wombat (19.05.2014 um 09:03 Uhr)

  2. Grund
    nicht richtig gelesen

  3. #62
    DHV-Mitglied Avatar von StefanH
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    249

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Ich konnte XCTrack auf meinem Sony Xperia Z1 nun auch mal live testen und bin begeistert. Es funktioniert wirklich sehr gut und auch die Karte ist gut erkennbar. Der Dreiecksrechner ist der Hammer und ist eine große Hilfe - in meinem Fall war der dritte Sektor für das FAI Dreieck nicht erreichbar. XCTrack errechnet trotzdem anhand der aktuellen Position ein verkleinertes/beschnittenes FAI aus. Da ich ja sah in welcher Richtung der eigentliche Sektor gewesen wäre bin ich einfach in die Richtung geflogen und konnte live miterleben wie sich die FAI km-Zahl erhöhte. Das angezeigte Ergebnis stimmt (wenn man das Dreieck schließt) auf den Kilometer ! Das Z1 hab ich deshalb ausgewählt, weil es mit eines der hellsten Modelle sein soll (ca.500candela), allerdings wird man ohne Zusatzakku bei voller Helligkeit nicht über 4-5 Stunden Laufzeit kommen. Einziges Manko ist die Bedienung mit dem Handschuh. Das Smartphone mit kapazitiven Display reagiert überhaupt nicht - dafür gibt es Handschuhe mit eingewebten Silberdrähten.

    Nette Geschichte am Rande: Als ich Samstag Mitternacht am Grente Parkplatz ankomme steht da ein Kleinbus mit lauter Tschechen - hinten ein Aufkleber "XContest" drauf. Da ich weiß dass Petr Chromec auch für diese Seite verantwortlich ist, frage ich bei völliger Dunkelheit irgend jemanden aus der Gruppe, ob ihn kennt. Daraufhin meint dieser "Yes that´s me" ;-)

  4. #63
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.799

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Kannst du der topografischen Karte nützliche Infos entlocken, die du beim Runterschauen nicht hast?
    Also ausser Lufträume, Sektoren etc. die Kartenunabhängig gezeigt werden.

  5. #64
    DHV-Mitglied Avatar von StefanH
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    249

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Ja kann ich - am zweiten Wendepunkt kann ich bereits die Lage des "FAI-Sektors" im Gelände am dritten Wendepunkt abschätzen. Ich kam zum Beispiel am Freitag im Ridnauntal nicht voran und wusste schon ab diesen Zeitpunkt, dass der Sektor fürs geschlossene FAI Dreieck zu weit südöstlich hinter dem Kreuzkofel in ziemlich unerschlossenen Gebiet (keine Straßen, viel Schnee usw.) liegt. So konnte ich bereits auf dem Hinweg dorthin überlegen welcher alternative Wendepunkt noch am ehesten optimal ist, so dass möglichst wenig abgeschnitten wird. Am dritten Wendepunkt angekommen kann man den angezeigten Sektor durch die Karte auch viel besser dem Relief zuordnen. Auf diese Weise kann man viel besser einschätzen, ob und wie der Sektor erreichbar ist und eine Entscheidung über den eigenen Wendepunkt treffen.

  6. #65
    Registrierter Benutzer Avatar von AIshooter
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    537
    Ort
    Appenzell

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Es wäre hilfreich, wenn auf der Karte Ortsnamen angegeben wären, dann fände ich die Topokarte gut.

  7. #66
    DHV-Mitglied Avatar von StefanH
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    249

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Soll bald kommen:

    "Cities/villages and maybe other points of interest will be in xctrack soon. Roads and other map features later."

  8. #67
    Registrierter Benutzer Avatar von Stefan S.
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    233
    Ort
    Lauf an der Pegnitz

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Ast rein
    Wenn die Zeit kommt in der man könnte,
    ist die Zeit vorüber in der man kann.

  9. #68
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.799

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Zitat Zitat von StefanH Beitrag anzeigen
    Ich kam zum Beispiel am Freitag im Ridnauntal nicht voran und wusste schon ab diesen Zeitpunkt, dass der Sektor fürs geschlossene FAI Dreieck zu weit südöstlich hinter dem Kreuzkofel in ziemlich unerschlossenen Gebiet (keine Straßen, viel Schnee usw.) liegt.
    Habe es jetzt erst gesehen. 229 km FAI. Herzliche Gratulation. Vielleicht ein XCTrack Rekord?
    Wirklich schade, dass dir dieses tolle Ende am Großglockner abgeschnitten wurde.

    Hast du die Navigation immer auf dem Kartenhintergrund laufen?
    Dann ist das Sony Z1 definitiv besser als mein Ace 2.
    Ich habe eine schwarze Lichthaube mit ca. 5cm Tiefe aussen rum und weil das Ding am Tragegurt befestigt ist, bin ich vielleicht 25cm mit dem Auge weg.
    Viel bessere Bedingungen sind in der Luft kaum zu erreichen, und trotzdem ist die Karte flau.
    Ohne Zusatzakku komme ich auf keine 2 Stunden, mit Akku auf 14h incl. Bluefly Vario.

    Die Bedienung funktioniert mit den Heat 3 Smart Handschuhen von The Heat Company sehr gut.
    Reissverschluss halb auf, dann kann man den Silber-Zeigefinger rausstrecken und tippen.
    So habe ich sogar schon in der Luft die Widgets angepasst.

  10. #69
    DHV-Mitglied Avatar von StefanH
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    249

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Danke! ;-)

    Ja ich habe immer eine Karte im Hintergrund. War aber der erste Flug damit und bin noch am herumprobieren.

    Ein interessantes 6 Zoll Smartphone Modell das recht hell sein soll (ca. 500 candela/m2), einen 4050mAh Akku hat und noch dazu recht günstig ist:

    http://www.amazon.de/Huawei-Smartpho...srch_res_rtr_1

    http://www.notebookcheck.com/Test-Hu...e.93902.0.html



    Den Handschuh von the Heat Company hab ich auch. Ich nutze ihn aber nicht so gern, weil er so dick ist. Lieber nehm ich meinen Haglöfs Helix, der aber nicht so warm ist. Ich habe noch ein interessantes Modell von Charly gefunden:
    http://www.amazon.de/Charly-Fingerha...zitiver+finger

  11. #70
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.799

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Über Pfingsten habe ich noch etwas Erfahrungen sammeln können.

    Leider hat XC Track ein für mich sensationelles 174 km FAI nach gut 100km abgebrochen.
    Der Rest-Track ist auch noch ungültig.

    Ich glaube, dass es eine schlechte Idee war, mit meinem eher schwachen Galaxy Ace 2 XcTrack und FlyMe parallel laufen zu lassen, auch wenn das früher immer gut geklappt hat.
    Es gibt jetzt eine neue Version von XC Track, die u.a. Abstürze wegen kleinem Speicher verhindern soll. Dies wohl nicht ohne Grund.

    Ein Problem ist auch evetuell, dass ich "Hintergundbeleuchtung Aus" als automatische Aktion bei schwachem Akku eingestellt habe.
    Das sieht bei Sonne wie ein Absturz aus.
    Besser ist "Hintergundbeleuchtung normal"

    Zuletzt habe ich 3 Flüge nur mit der ganz neuen Version ohne Parallelprogramm gemacht und alles war wieder ok.
    Obwohl der Akku sehr schwach wurde und ich deshalb das Handy manuell auf Bildschirm aus gestellt habe, hat die Aufzeichnung bis zum Ende klaglos durchgehalten.

    Im Flug bin ich von der Anzeige und der Funktionsvielfalt nach wie vor begeistert.
    Ein Backup schadet aber jedenfalls nicht.
    Am Startplatz habe ich noch ein Galaxy S3 gesehen, das im Vergleich eine superbe Anzeige hat.
    Da verstehe ich auch den Sinn einer Kartendarstellung.

  12. #71
    DHV-Mitglied Avatar von TobiMuc
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    395
    Ort
    München

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Hallo, habe selbst wie oben erwähnt Touchscreenfähige Handschuhe ohne Erfolg versucht und nun folgende Lösung gefunden.

    Die Lösung:
    http://www.amazon.de/LilyPad-E-Texti.../dp/B007XEY0V6

    Anleitung:
    http://www.netzwelt.de/news/94209-so...-tauglich.html

    Fazit: Billiger Jakob und Perfekt - Mit einem Stempelkissen einen Touchabdruck deines Zeigefingers machen - Genau so in dem Winkel leicht drücken wie du auch sonst so drückst.... Dieser Abdruck dient deiner Vorlage zum Faden vernähen.

    Ach ja, kann mir jemand die Sensorenkalibration erklären?
    XCTrack greift alle Barodaten via BT von der Sensbox ab sowie die GPS Daten über das interne GPS. Derzeit ist es nicht möglich, dass XCTrack alle Daten der Sensbox bezieht.
    Was kann man mit der Funktion Kalibrieren erreichen?

    Beste Grüße
    Tobi

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

  13. #72
    Registrierter Benutzer Avatar von Stefan S.
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    233
    Ort
    Lauf an der Pegnitz

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Hat jemand schon mal xctrack mit dem skytraxx verbunden?
    Auf was muß ich das skytraxx stellen?
    Wenn die Zeit kommt in der man könnte,
    ist die Zeit vorüber in der man kann.

  14. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von oskar.w
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    288
    Ort
    Pustertal

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Hallo,


    ich teste die App nun schon seit einigen Monaten, meiner Meinung nach einfach genial, vielen Dank den Entwicklern!
    Die Kartendarstellung ist genial, dadurch kann man die Erreichbarkeit eines FAI Sektors viel besser einschätzen.
    Ich habe XC Track auf ein Samsung Note installiert, habe dazu nach eine Powerbank von Anker auf dem Cockpit, das wars. Der Akku reicht wahrscheinlich für 3-4 lange Flüge, ich habs noch nicht ausgetestet. Nach 2 Flügen über 7,5 Stunden zu Pfingsten war die Powerbank erst halbleer...
    Bei mir läuft das Programm die ganze Zeit über, die Helligkeit habe ich ziemlich hoch eingestellt, so kann ich es auch mit Sonnenbrille gut ablesen. Im Samsung Note habe ich keine Simkarte, daher kommen auch keine störenden Anrufe oder SMS, die das Programm ev. abstürzen lassen könnten (ist mir am Handy mal passiert). Ich habe da ohnehin nur das GPS sowie XCTrack am laufen, alles andere wird vor dem Start ausgeschaltet.
    Bedienen muss ich das Gerät in der Luft kaum, aber wenn doch habe ich mir eine recht einfache Lösung einfallen lassen. Ich fliege normalerweise mit Fäustlingen aus Kunstdaune von Mammut und Seidenhandschuhen darunter. An die Fäustlinge habe ich einfach ein Stück Gleitschirmleine mit einer Schlaufe gebunden, diese geht um das Handgelenk. So ziehe ich den rechten Fäustling kurz aus, kann ihn loslassen da er ja am Handgelenk hängt und das Gerät mit angezogenen Seidenhandschuhen bedienen, danach wird der Handschuh wieder angezogen. Aber ich brauch das wirklich nicht oft, vielleicht 1-2 mal bei einem langen Flug.

    PS: als Vario hatte ich seit ca. 10 Jahren immer ein Bräuniger Solario am Helm, seit einigen Wochen ist es nun ein Bluefly von Alstair Dickie, welches ich mir um den Hals hänge. Dieses verbindet sich über Bluethoot mit dem Note, Steig- und Sinkwerten werde auf XCTrack nun noch genauer angezeigt (ein richtiges Fluginstrument kann das auch nicht besser)
    :-)

    schöne Grüße
    Oskar
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von oskar.w (10.09.2014 um 13:27 Uhr) Grund: Ergänzung

  15. #74
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.799

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    Ich sehe gerade, dass meine letzten G-records alle ungültig sind.
    Nur der eine Flug mit Garmin GPS wurde heute vom DHV Server grün geschaltet, nachdem auch der wegen des Serverfehlers zuerst rot war.
    Der selbe Flug direkt von XC Track in Xcontest hochgeladen ist gültig.

    Früher konnte ich XC Track Flüge gültig hochladen.
    Wie macht ihr das?
    Geändert von Willi Wombat (19.06.2014 um 22:11 Uhr)

  16. #75
    DHV-Mitglied Avatar von TobiMuc
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    395
    Ort
    München

    AW: XCTrack APP Android (allgemein)

    http://www.dhv.de/web/newsdetails/ar...eme-im-dhv-xc/

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •