- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 5 von 32 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 472

Thema: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von Warmluftblase
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    124

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Klingt absurd, aber gerade die zwanghafte Kommerzialisierung, dieses zeitgemäße Verwirtschaftlichen einer Sportart, hat m.E. Drachenfiegen zu einem
    kalten und absterbenden " Wirtschaftszweig " gemacht.
    Da hört man oft : Ausbildung rentiert sich für die paar Hansl nicht mehr, oder von den paar Drachenverkäufen kann man nicht existieren...
    Das stimmt zwar alles und ist der Lauf der Dinge, aber die Gesetze der Marktwirtschaft, bzw. der Zeitgeist des Materialismus und der Ich - Mentalität passen
    irgendwie nicht zum idealistischen Drachenfliegen.

    Erst wenn der letzte Drachenflieger verschwunden...werdet ihr merken, daß man...


    vG, Jo

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    526

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    es gäbe auch noch das Livetracking auf grossleinwandscreens - fussball lässt grüssen

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von peterz
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    43

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Zitat Zitat von blackstromer Beitrag anzeigen
    es gäbe auch noch das Livetracking auf grossleinwandscreens - fussball lässt grüssen

    Hallo blackstromer
    Glaubst du wirklich dass man junge Leute damit begeistern kann an einem schönen Wochenende dazusitzen und auf eine Leinwand zu starren wo sich kleine Dreiecke bewegen.
    Dann sitzen die doch lieber zu Hause vor der Glotze und spielen ein Actionspiel.
    Damit holst du ja nicht mal einen alten Hund hinter den Ofen vor. Ich würde mir das sicher nicht antun. Stell dir eine andere Sportart vor z.B. Fußball die Zuschauer sitzen vor einer Leinwand und schauen sich kleine punkte an die sich da bewegen. Der Sport wäre sicher in ein paar Monaten ausgestorben wegen Zuschauermangel. Fehlt doch der Bezug die Emotion das dabei sein, etc.
    Peter

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    526

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    lol - war ein hinweis für allfällige zuschauer - aber du hast recht: beim Fussball ist es meist am Abend in der Kneipe bei einem oder mehreren Bier.

    Ich kenne aber Leute in der Scene die würden wegen eines Autorennens oder eines Finalspiels aufs Fliegen verzichten

    Sehen wir mal wie es beim Livetracking beim X-Alps aussieht

  5. #65
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.178

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Die Idee mit der Leinwand ist ok. Freilich stört sie vorm Fernseher, doch in der Fußgängerzone findet sie den interisieten Zuschauer der in der Sonne sitzent seinen Kaffe geniest

    Tomas

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    662

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Zitat Zitat von Warmluftblase Beitrag anzeigen
    Klingt absurd, aber gerade die zwanghafte Kommerzialisierung, dieses zeitgemäße Verwirtschaftlichen einer Sportart, hat m.E. Drachenfiegen zu einem kalten und absterbenden " Wirtschaftszweig " gemacht.
    [...]
    Erst wenn der letzte Drachenflieger verschwunden...werdet ihr merken, daß man...
    Weil Du gerade die Indianer zitierst: Da erinnere ich mich an einen Vortrag von einem Globetrotter, der hat ein schönes Beispiel gut auf den Punkt gebracht:

    Sagt der Mitteleuropäer: ich war gerade bei den Indianern im Urwald, wie ursprünglich die leben, Wahnsinn, die dürfen ihre Traditonen nicht dem Fortschritt preisgeben, die müssen wir möglichst gut von demTeufelszeug Zivilisation fernhalten.

    Sagt der Indianer: da verwehren uns die Europäer doch glatt den Zugang zu Schulen, Werkzeugen, Ärzten Zentralheizung (ok, blödes Beispiel in den Tropen ) und anderen Errungenschaften, die uns das Leben erleichtern würden, nur um ihre romantischen Gefühle vom ursprünglich lebenden Wilden zu befriedigen.......

    Vlg,
    Steffen

  7. #67
    Registrierter Benutzer Avatar von Warmluftblase
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    124

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    @Steffen. Finde den Indianer - Vergleich ziemlich gut!
    Warum: weil unsere lieben Indianer vorher zufrieden, unabhängig, einfach und natürlich lebten. Niemand hatte das Bedürfnis nach Veränderung.
    Dann kamen die Weißen und haben Ihnen Ihre Mentalität und Staatsform aufgezwängt- und ja auch ihren sog. FORTSCHRITT.
    Heute sind sie nur noch ein Schatten ihrer selbst- trotz aller Zivilisation und modernen Techniken. Ihre Kultur ist durch Intoleranz, Geldgier und Machtstreben ausgelöscht worden - soviel dann zu unserer Kultur. Nur mit dieser Pseudokultur wird halt leider vieles auf der Strecke bleiben. Alles was nicht in das Schema des Materialismus passt. Was unrentabel ist, wird einfach wegrationalisiert oder verschwindet schleichend - so wie unser Drachenfliegen.

    vG, Jo

  8. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von Ghost Glider
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    320
    Ort
    Forgotten place of a free World. Don't believe in systems of control, hate and racism. We are one !

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    So:

    Leider ohne TÜV,ABE,DHV,DULV,ABS,AOK,SPD,CDU usw.....
    Anmerkung:
    Dieses Vid. ist NICHT mein Video. Ich finde es einfach nur klasse.
    Auch euch wird der Strom neuen Wind und Piloen unter die Flächen pusten.
    Ich freue mich darauf.
    Schöne flüge an alle Delta Piloten & Fly Safe.
    Ghost

  9. #69
    Registrierter Benutzer Avatar von Bernhard Wienand
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    680
    Ort
    Hamburg

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Das brainstorming hat Fahrt aufgenommen und m.E. doch neben vielen ollen Kamellen Neues gebracht, wie z.B. Vorschläge für ein besseres Marketing.

    Daneben natürlich auch Übertreibungen, Schwarzmalereien und Schönfärberei, das ganze Spektrum eben.

    Ein Aussterben des Drachenfliegens? Sehr unwahrscheinlich. Aber natürlich ein Wandel, z.T. kaum wahrnehmbar, z.T. schlagartig.

    Gerade in den letzten Jahren sind die Flexis noch einmal nicht nur leistungsstärker, sondern auch gutmütiger geworden und leichter zu landen. Und wer weiß, was aus den Aufblasbaren von Kalbermatten noch werden kann.

    Dann muss auch nicht immer alles leichter und bequemer werden. Gerade in den Mühen, in den Anstrengungen liegt doch die Würze des Lebens. Das Kunststück, einen Drachen zu landen, hat doch auch seinen Reiz. Wie toll, wenn es, wie meist, gelingt, aber natürlich geht es auch mal daneben.

    Und was mir z.B. auch noch am Drachenfliegen gefällt, ist die Möglichkeit, mit aerodynamischen Kenntnissen ein bisschen zu basteln und zu schrauben, und darüber mit anderen zu fachsimpeln. Jetzt spüre ich z.B. gerade einer Art 'Schütteln' bei meinem neu erworbenen Atos VC nach.
    Die Starren sind übrigens längst keine Exoten mehr.

    Gruß, Bernhard

  10. #70
    DHV-Mitglied Avatar von Milli-Fly
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    260
    Ort
    Cottbus

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Zitat Zitat von Bernhard Wienand Beitrag anzeigen
    Das brainstorming hat Fahrt aufgenommen und m.E. doch neben vielen ollen Kamellen Neues gebracht, wie z.B. Vorschläge für ein besseres Marketing.

    ....
    Jetzt spüre ich z.B. gerade einer Art 'Schütteln' bei meinem neu erworbenen Atos VC nach.
    Die Starren sind übrigens längst keine Exoten mehr.

    Gruß, Bernhard
    Wenn die Basis sich "schüttelt" solltest Du bissel Gas geben... oder Dich etwas weiter nach vorn trimmen. Du bist dann nahe am Strömungsabriss. Wenn der Atos mal abschmiert, dann geht es auch recht rasch runter...
    Das schütteln ist bei einem Video des VX-Tandempiloten Crohen schön zu sehen...
    Und wenn Du am aerodynamischen rumprobieren bist, mach mal die Nasenverkleidung nur unten fest und klette sie oben nicht fest. Die Kiste fliegt "dodal bescheuerd". oder besser die fliegt fast gar nicht mehr. :-)

    Trotzdem müssen wir höllisch aufpassen, die kritische Masse nicht zu unterschreiten. Dann gibt es keinen Checkbetrieb irgendwann mehr, die Hersteller können nicht mehr überleben usw. und das regelt sich irgendwie von allein, weil es einfach nicht mehr geht. Ich hab da schon ziemliche Bedenken...


    Uwe

    be-a-bird.de

  11. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von Bernhard Wienand
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    680
    Ort
    Hamburg

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Hallo Uwe,

    das Schütteln kommt von Ablösungen im Wurzelbereich des Flügels, die dann auf das Leitwerk treffen, also ein Zeichen für einen zu großen Anstellwinkel (AIR, Sven Mühlberg). Eine Art Überzieh-Warnung.

    Kannst Du mal den Link zum Schüttel-Video nennen?

    Danke, Bernhard

  12. #72
    DHV-Mitglied Avatar von Milli-Fly
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    260
    Ort
    Cottbus

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Zitat Zitat von Bernhard Wienand Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,

    das Schütteln kommt von Ablösungen im Wurzelbereich des Flügels, die dann auf das Leitwerk treffen, also ein Zeichen für einen zu großen Anstellwinkel (AIR, Sven Mühlberg). Eine Art Überzieh-Warnung.

    Kannst Du mal den Link zum Schüttel-Video nennen?

    Danke, Bernhard
    http://www.youtube.com/watch?v=VbqFCxB3v0c
    ab ca. 1,21 Sieht man schön am Flügelchen... :-)
    www.windenschlepp-cottbus.de
    Cloud III - Desire 151 - Bullett SP11 - Viagro 14 - Atos-VX - Infinity - Epsilon 6 - Millennium

  13. #73
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.178

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Hi, wenn die Freude an so einer gelungenen Veranstaltung:

    AW: Event: HG-Weekend

    Die Jugend organisiert sich gemäß ihrer Natur auf Facebook

    (Für Einsteiger bleibt aber leider wirklich nur die DHV-Jugend Seite)

    Geändert von Xysos (Gestern um 22:07 Uhr)

    allen zu Teil würde und das über die HP ohne Umwege, warum versteckt man sowas

    Tomas

  14. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von Bernhard Wienand
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    680
    Ort
    Hamburg

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Hallo Uwe,

    erkenne auf dem Video mehr ein gelegentliches Zittern des Kielrohrs mit der Flosse.

    Vielleicht kann man das Kielrohr durch z.B. Ausschäumen steifer machen.

    Nach meiner Erinnerung fühlte sich das bei mir etwas anders an, weniger wie ein Vibrieren.


    Ansonsten:

    Im DHV-Info 181 steht auf Seite 76 eine Notiz zu einer Piloten-Umfrage von Turnpoint/Gradient nach den Kauf-Kriterien. Demnach steht für 50% die Sicherheit an 1.Stelle (brav geantwortet), ein Plus für den Drachen?, dann kommt mit 30% das Handling, während Leistung und Aussehen nur für jeweils unter 20% wichtig sind.

    Auch im DHV-Info 181 auf Seite 86 der Tipp von Manfred Ruhmer für mehr Nachwuchs bei dern Drachen: Effizientere Schulungsmethoden, modernes Material, motivierte Lehrer und mehr Drachen-Flugschulen. So einfach ist das.

    Gruß, Bernhard
    Geändert von Bernhard Wienand (18.06.2013 um 22:06 Uhr) Grund: Grammatik

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    662

    AW: Was würde Deiner Meinung nach die Drachenflugszene beleben?

    Zitat Zitat von Bernhard Wienand Beitrag anzeigen
    Auch im DHV-Info 181 auf Seite 86 der Tipp von Manfred Ruhmer für mehr Nachwuchs bei dern Drachen: Effizientere Schulungsmethoden, modernes Material, motivierte Lehrer und mehr Drachen-Flugschulen. So einfach ist das.
    Und wenn sich keiner dafür interessiert, weil die Warnehmung in der nichtfliegenden(!) Öffentlichkeit nicht vorhanden oder ungünstig ist, wie soll dann einer wissen, dass die Schulung supereffizient ist?

    Das ist für mich mal wieder die Kategorie: wir machen alles exakt so, wie wir es schon immer machen, nur noch etwas effizienter und motivierter....... Na klasse, kleiner Vergleich gefällig? Wenn ich mit einer Laubsäge Bäume fällen will, dann kann ich meine Effizienz steigern, wie ich will, ich kann auch bis in die Haarspitzen motiviert sein, ich werde immer einen Nachteil gegenüber denen haben, die einen anderen Weg gehen und sich für die Motorsäge entscheiden.....

    Gruß,
    Steffen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •