- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 19 20 21
Ergebnis 301 bis 305 von 305

Thema: Advance Lightness 2

  1. #301
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.932
    Ort
    n.a.

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    ...

    Wenn ich das recht verstehe wirkt der etwas nach oben zum Karabiner abgespannte Bauchgurt in Kombi mit den verkürzten Beinschlaufen als eine Art moderate Kreuzverspannung.

    ...
    Aufgrund eines Ansatzes im PGF http://www.paraglidingforum.com/view...578807#p578807

    Der vertikale Abstand zwischen Pilotenschwerpunkt und Brustgurt bildet die eigentlich relevante Aufhängungshöhe. Kräftigere Piloten sind demnach deutlich niedriger aufgehängt als schlanke. Mit den Abspannungen erhöht man die effektive Höhe des Brustgurtes und hat somit eine höhere Aufhängung. Das Gurtzeug ist gedämpfter ohne sich dabei die Nachteile eines zusammengezurrten Brustgurts einzufangen.

    Genauso gut wenn nicht besser müsste ein höher angebrachter Gurt funktionieren. Also zB. eine längenverstellbare Leine zwischen den Karabinern. Ich werde es probieren und berichten.

  2. #302
    Registrierter Benutzer Avatar von mountainrescue
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    181

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    Aufgrund eines Ansatzes im PGF http://www.paraglidingforum.com/view...578807#p578807

    Der vertikale Abstand zwischen Pilotenschwerpunkt und Brustgurt bildet die eigentlich relevante Aufhängungshöhe. Kräftigere Piloten sind demnach deutlich niedriger aufgehängt als schlanke. Mit den Abspannungen erhöht man die effektive Höhe des Brustgurtes und hat somit eine höhere Aufhängung. Das Gurtzeug ist gedämpfter ohne sich dabei die Nachteile eines zusammengezurrten Brustgurts einzufangen.

    Genauso gut wenn nicht besser müsste ein höher angebrachter Gurt funktionieren. Also zB. eine längenverstellbare Leine zwischen den Karabinern. Ich werde es probieren und berichten.
    Nachdem ich diese Anregung der Umrüstung aufgegriffen und umgesetzt habe, am Wochenende bereits leichte Frühjahrsthermik vorhanden war, kann ich bestätigen, dass sich das Lightness 2 nun wesentlich ruhiger/weniger hippeliger fliegt!

    Schade, dass es trotzdem einem Delight 3 "weichen" muss!

    Danke an Kerim der diesen Beitrag hier eingestellt hat und schön dass auch konstruktiv im Forum geschrieben wird!

  3. #303
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.932
    Ort
    n.a.

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    Aufgrund eines Ansatzes im PGF http://www.paraglidingforum.com/view...578807#p578807

    ...

    Genauso gut wenn nicht besser müsste ein höher angebrachter Gurt funktionieren. Also zB. eine längenverstellbare Leine zwischen den Karabinern. Ich werde es probieren und berichten.
    Sodale endlich probiert: Eine Paracordleine zwischen den Karabinern angebracht, durch einen der Karabiner durchgezogen und mit einem Prusikknoten wieder an der Leine befestigt um somit spannen oder locker lassen zu können. Dieser 2te "Brustgurt" ist etwa 6 - 7 cm höher als der originale. Ich habe ihn gerade soweit zugezogen, dass er im Normalflug nicht gespannt war. Kippt man nun auf eine Seite kommt die Leine auf Zug und verhindert ein weiteres Auseinanderklappen der Karabiner. Mir kommt das L2 damit gedämpfter vor.

  4. #304
    Registrierter Benutzer Avatar von Koerzl
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    374
    Ort
    Niederösterreich

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    Dieser 2te "Brustgurt" ist etwa 6 - 7 cm höher als der originale. Ich habe ihn gerade soweit zugezogen, dass er im Normalflug nicht gespannt war. Kippt man nun auf eine Seite kommt die Leine auf Zug und verhindert ein weiteres Auseinanderklappen der Karabiner. Mir kommt das L2 damit gedämpfter vor.
    Funktioniert das nur mit Gewichtsverlagerung? Wenn ich eine Gewichtsverlagerung mache, zB beim Kurbeln, is mir das kippelige Verhalten egal weil ich sowieso mit Körpereinsatz fliege und nicht “ruhig sitze“, eher im Geradeausflug wenns unruhig ist ist es manchmal unangenehm. So wie ich das verstehe funktioniert deine Lösung also nur im Kurvenflug bei Gewichtsverlagerung?

  5. #305
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.932
    Ort
    n.a.

    AW: Advance Lightness 2

    DAs funktioniert auch im Geradeausflug. Sobald das L2 ein wenig kippt geht die Leine auf Zug und wirkt somit als ob der BAugurt höher angebracht wäre = dämpft.

    MAn kann die Leine auch von vorneherein leicht spannen, dann wirkt es sofort. Allerdings mag ich mein agiles L2.

    Im stabilen Kurvenflug ohne Turbulenzen geht die Leine übrigens gar nicht auf Zug, sondern nur wenn eine Seite hebelt = kurzfristig mehr Auftrieb erzeugt als die andere Seite.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •