- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 304

Thema: Advance Lightness 2

  1. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    141

    AW: Advance Lightness 2

    Wenn advance einen competition beinsack (http://www.advance.ch/en/products/harnesses/impress-3/) mit frontretter als option für anbieten würde, oder dieser vom impress 3 evtl sogar an lightness 2 passen würde, dann könnte man einen frontretter haben und das retterfach mit einem Protektor befüllen.

    Da hätte man dann so ziemlich alles
    Frontretter
    Guter rückenschutz
    Einigermaßen leicht
    Geändert von ctz (10.02.2015 um 20:13 Uhr)

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    141

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von DonP Beitrag anzeigen
    Noch ein tip @ All bzgl. beingurte ... hatte beim 1er lightness anfangs das gleiche problem.... die beingurte hingen im flug komplett durch und beim reinsetzen hing ich durch die langen beingurte so tief das ich mich kaum reinsetzen konnte / schiwerigkeiten hatte in den beinsack zu kommen...

    Lösung: die beingurte 1x über den quergurt schlaufen das ganze mit jeweils einer passend breiten fensterschliesse an den beingurten wieder sichern- hält bombenfest und die beingurte lassen sich damit perfekt anpassen ohne jedwede näharbeiten.

    für mehr komfort beim starten / landen....klettbare neopren hinterstrebenschützer (kettenschützer) vom mountainbike (kosten mit branding aufdruck meist nur ein paar euro) machen die sache nochmals deutlich bequemer ...


    LG, Paul

    www.schnellcraft.com
    @ donP
    Kannst du mir das mit den beingurten, fensterschliessen und neopren etwas verdeutlichen? Bilder wären toll. Neopren kann ich mir gut vorstellen, aber das mit dem brustgurt kapier ich nicht.... Danke

  3. #48
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    157
    Ort
    München

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von ctz Beitrag anzeigen
    @ donP
    Kannst du mir das mit den beingurten, fensterschliessen und neopren etwas verdeutlichen? Bilder wären toll. Neopren kann ich mir gut vorstellen, aber das mit dem brustgurt kapier ich nicht.... Danke
    Hier ist noch einer der selbiges wünscht . Was sind Fensterschliessen?? Habe dasselbe Problem dass ich nicht in den Sack komme beim Start, muss immer die Hände zu Hilfe nehmen was oft leider nicht gleich nach dem Start möglich ist aufgrund der Verhältnisse.

    Danke!

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von scheinzeit
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    475

    AW: Advance Lightness 2

    Habe selber keines, aber kann man die Get-Up Systeme nicht eigentlich unterhalb der Sitzfläche einstellen? Sah mir so aus, als ein Freund einen Advance Gurt kaufte und der Händler dann den Gurt zum Teil auf links drehte und unter der Sitzfläche die Gurtgeometrie änderte....
    Christian

  5. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.895
    Ort
    n.a.

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von scheinzeit Beitrag anzeigen
    Habe selber keines, aber kann man die Get-Up Systeme nicht eigentlich unterhalb der Sitzfläche einstellen? Sah mir so aus, als ein Freund einen Advance Gurt kaufte und der Händler dann den Gurt zum Teil auf links drehte und unter der Sitzfläche die Gurtgeometrie änderte....
    Beim Impress 3 kann man die Länge der Beingurte auf diese Art einstellen , keine Ahnung ob es beim L1 oder L2 auch geht. Im Handbuch dokumentiert ist diese Möglichkeit auch beim I3 nicht

  6. #51
    DHV-Mitglied Avatar von enwe
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    661
    Ort
    Bodensee

    AW: Advance Lightness 2

    Servus,

    ich bin das Lightness gestern zum ersten Mal geflogen, habe es im September schon mal probegesessen. 4 verlängerte Abgleiter sind natürlich nicht sonderlich aussagekräftig. Vom Komfort her super, alle Einstellungen lassen sich im Flug vornehmen. Das Meterial ist leicht, hochwertig und hat sicherlich eine recht lange Lebensdauer. Das Cockpit sitzt perfekt an der richtigen Stelle für eine optimale Ablesbarkeit der Instrumente. Der Stauraum am Rücken ist alledirdings sehr knapp bemessen!

    Ich hatte auch das Problem nur mit den Händen in den Beinsack zu kommen, da ich einfach zu weit unten hing. Ggf. kann man das einstellen. Auf Gewichtsverlagerung wirkt es meines Erachtens viel besser als das Impress 3. Allerdings finde ich es um die Längsachse etwas instabiler als das Impress. Das merkt man beim Wingovern oder bei Bigears beschleunigt.. und im Frühjahr sicherlich auch in der Thermik.

    Im Grunde ist es ein optimiertes Impress 3 zu einem leckeren Preis. Mal sehen was das Impress 4 dann zu bieten hat!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt-1.jpg 
Hits:	323 
Größe:	99,3 KB 
ID:	23953
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4407.jpg 
Hits:	686 
Größe:	141,0 KB 
ID:	23954

    Geändert von enwe (12.02.2015 um 16:16 Uhr) Grund: Video eingefügt
    Nicolas

    abgeflogen.clothing

  7. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    159
    Ort
    Frammersbach

    AW: Advance Lightness 2

    Tip zum besser ins Gurtzeug reinkommen:
    Einfach eine ca. 20cm Gummischnur mit Schäkel an den Beinsack anbringen und den Schäkel mit dem linke Schuh verbinden.
    Damit kann man laufen und kommt immer easy ins Gurtzeug. Machen bei uns im Verein alle die Advance Beinsack Gurtzeuge verwenden. Speziell Impress 3, Lightness 1 und 2.

    Aber ich brauch auch einen Tipp:
    Beim Lighness 2 gibt es beim Beschleuniger einstellen diesen komischen "Verstellknoten" im Beinsack. Dies hakelt dann immer heftig in der Durschlauföse (im Beinsack).
    Gibt es da einen Trick?

    Gruss an alle Lighness 2 Piloten:
    antonair

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    72

    AW: Advance Lightness 2

    Bin 174, und wiege um die 64Kg

    Eher S oder M????

    Sind die Größen des Gutzeuges eigentlich alle gleich und es gibt nur verschiedene Speedbag Größen?

  9. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    234
    Ort
    Köln

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von RoBsN Beitrag anzeigen
    Bin 174, und wiege um die 64Kg

    Eher S oder M????

    Sind die Größen des Gutzeuges eigentlich alle gleich und es gibt nur verschiedene Speedbag Größen?
    Ich würde sagen M, aber das wirst probieren müssen.
    Es wird alles größer. Hab im M und L gesessen aber mich letztlich für das Delight 2 entschieden.

  10. #55
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.473
    Ort
    Leeds, UK

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von RoBsN Beitrag anzeigen
    Bin 174, und wiege um die 64Kg

    Eher S oder M????

    Sind die Größen des Gutzeuges eigentlich alle gleich und es gibt nur verschiedene Speedbag Größen?
    Die Groessen sind verschieden. Ich wuerde M sagen bei dir. Ich passe gerade noch so in das S, bin aber viel kleiner als du. In das M wuerde ich auch passen, dann aber mit kurzem Beinsack.
    NOVA Team Pilot

  11. #56
    DHV-Mitglied Avatar von enwe
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    661
    Ort
    Bodensee

    AW: Advance Lightness 2

    Zur Info, da einige Nachfragen kamen:

    1. Ich wiege ca. 78 kg
    2. bin 180 groß
    3. hatte das Lighness M mit L Beinsack.

    Die Schultergurte waren bereits fast ganz geöffnet und ich hatte noch ein wenig Spielraum in dicker Montur. Für mich würde es so passen. Mit dicken Sohlen (Wanderstiefeln) wirds aber schon etwas zu eng. Ich hatte meine Trackingschuhe an und einmal Wanderstiefel. Allerdings habe ich nicht geprüft wie weit der Beinsack noch zu öffnen gewesen wäre! Der wurde mir freundlicherweise gleich richtig eingestellt :-) Erfahrungsgemäß sitzen die M-Größen von Advance optimal bei meiner Körpergröße und etwas mehr. Der L-Beinsack wird einem sicherlich noch etwas Spielraum geben...
    Nicolas

    abgeflogen.clothing

  12. #57
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    501

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von enwe Beitrag anzeigen
    Zur Info, da einige Nachfragen kamen:

    1. Ich wiege ca. 78 kg
    2. bin 180 groß
    3. hatte das Lighness M mit L Beinsack.

    Die Schultergurte waren bereits fast ganz geöffnet und ich hatte noch ein wenig Spielraum in dicker Montur. Für mich würde es so passen. Mit dicken Sohlen (Wanderstiefeln) wirds aber schon etwas zu eng. Ich hatte meine Trackingschuhe an und einmal Wanderstiefel. Allerdings habe ich nicht geprüft wie weit der Beinsack noch zu öffnen gewesen wäre! Der wurde mir freundlicherweise gleich richtig eingestellt :-) Erfahrungsgemäß sitzen die M-Größen von Advance optimal bei meiner Körpergröße und etwas mehr. Der L-Beinsack wird einem sicherlich noch etwas Spielraum geben...
    Für alle die, die bei Größe M beim I3 bzgl. Körpergröße am oberen Limit waren: Vorsicht!
    Das L2 fällt etwas kleiner aus. Die technischen Daten sind da ernst zu nehmen. Länge der Schultergurte und Rückenlänge passen für Kandidaten aus dem Grenzbereich nicht mehr. Da wird dann eher Größe L fällig. Wem L passt bekommt dafür dann auch eine deutliche höher reichende Unterstützung im Rücken.

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von Demes
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    57

    AW: Advance Lightness 2

    Ich bin 190cm und 84kg und mir passt das L perfekt. Alles auf Werkseinstellungen.
    Vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

  14. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    141

    AW: Advance Lightness 2

    Zitat Zitat von ctz Beitrag anzeigen
    @ donP
    Kannst du mir das mit den beingurten, fensterschliessen und neopren etwas verdeutlichen? Bilder wären toll. Neopren kann ich mir gut vorstellen, aber das mit dem brustgurt kapier ich nicht....

    Danke

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Demes
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    57

    AW: Advance Lightness 2

    An alle die Quick outs an das Lightness 2 montieren wollen, überlegt es euch gut Ich bin gestern schier verzweifelt. Die letzte Schlaufe, die zum Beinsack gehört, ist so knapp bemessen, dass es eine Qual ist diese durch den Quick out gefädelt zu bekommen. Es geht zwar, aber nur mit sehr viel Mühe und Geduld! Da hätte Advance ruhig ein paar mm mehr Spiel lassen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •