- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20 28 29 30
Ergebnis 436 bis 449 von 449

Thema: ADVANCE IOTA, High End B

  1. #436
    Registrierter Benutzer Avatar von thermike.de
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    212

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Ich habe den Beitrag auch gelesen....bisher hatte ich noch keine Situation vollbeschleunigt. Im Trimm sind die Klapper die ich gezogen habe wirklich harmlos...aber Leistung hat der Schirm, wie ich bereits aus mehreren Flügen mit meinen Kumpels, die C und D Schirme fliegen, gesehen habe. Von nichts kommt nichts...viele Piloten nehmen einen B Schirm und meinen damit "sicher" unterwegs zu sein, wenn der Schirm im Gas abmontiert, wird es sportlich, bis sehr sportlich. Da ich vom Mantra 6, zwei Klassen runtergewechselt bin, kann ich auch das von Dany bestätigen. Der M 6 verhält sich für einen D, richtig gut, allerdings fehlte mir nach mehr als 3 Stunden, die Konzentration um weiter sicher zu fliegen, da ist ein Iota für mich entspannter...und ich glaube, daß ich mit ihm unter dem Strich weiter fliege.
    Bei mir im Verein sind bereits 4 Chilli 4 vertreten....ich werde ihn sicher mal testen, aber mit dem Iota bin ich absolut zufrieden...

    Grüße Michael
    Meistens in der Luft

  2. #437
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27
    Ort
    Wien

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    ich hab grad meine ersten flugstunden mit dem iota 28 hinter mir und bin echt begeistert. komme vom epsi 7, mit dem ich hier in AUT auch meine schulung machen durfte und mein erstes SIV absolviert hab.

    getestet hab ich auch noch den bgd base und den gravis von icaro. unter allen dreien hab ich mich sehr wohl gefühlt. die weiche kappe vom base hat für mich nicht zu den doch recht hohen bremsdrücken gepasst und er hat mich beim kurbeln ein wenig herausgehebelt. der gravis hat sich neutral verhalten und der iota ist ganz leicht in den bart hineingezogen. meinen epsilon hätt ich da schon ordentlich knebeln müssen, was nicht so meinem flugstil entspricht.

    letzte woche in meduno war es ruppig und ich hab beim unbeschleunigten geradeausflug mit steigen meine ersten ohrfeigen kassiert - die mit kleinen steuerinputs völlig problemlos zu beheben waren. höhenverlust laut vario etwa 10-15m.
    nach etwa 20h unter neuen schirmen hab ich viel dazu gelernt und würde nun wahrscheinlich auch mit meinem alten schirm besser fliegen. die mischung aus wohlfühlen und herausforderung ist für mich das schöne am fliegen.
    wie der schirm beschleunigt zur sache geht, werde ich wieder beim SIV austesten.

    was mich am meisten erstaunt hat, ist dass sehr ähnliche schirmparameter zu so unterschiedlichen ergebnissen führen. davor dachte ich, dass sei alles nur geschreibsel zur rechtfertigung von foren und magazinen. jetzt bin ich klüger. ;-)
    Geändert von dsa (13.04.2017 um 14:36 Uhr)

  3. #438
    DHV-Mitglied Avatar von Soundcheck
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    59

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Hurra - noch jemand der die Magnethalterungen für problematisch hält. Ich halte diese Advance Halterungen für sehr gefährlich. Man sortiert die Leinen, anschließend sortiert man die Bremsen. Der IOTA hat das gleiche System wie der Epsilon. An anderer Stelle hatte ich gefragt ob man das umrüsten kann. Darauf habe ich aber wenig Feedback erhalten.

    Bei Autos wären die Dinger ein ganz klarer Rückruf - ziemlich (unnötig) gefährlich eben.



    Zitat Zitat von Goeldi Beitrag anzeigen
    Sodale, nach einigen Tagen in Lökken sind mir beim IOTA zwei wesentliche Dinge etwas negativ aufgestossen

    Bedingt durch den starken Wind habe ich es vorgezogen einen Schnellpacksack zu benutzen, da die Ausrüstung so wesentlich einfacher und schneller verpackt ist. Beim anschliessenden auspacken musste ich mich dann aber jedes mal schon etwas ausführlicher mit den entstandenen Leinenkneuel beschäftigen. Beim Sigma 9 war das eigentlich nie Fall. Tja, und dann die Magnete an den Griffen. ich denke mal jeder der öfters in stärkerem Wind fliegt kennt das prozediere wenn die Bremsgriffe nicht nicht halten.

    Ansonsten auch bei Starkwind ein geiler Schirm, für mich!
    Einfach zu starten, schnell, stabil und ausreichend wendig um an der Düne viel Spass zu haben! Also mir gefällt er, bis auf die beiden genannten Details, immer besser! Aber ich glaube ich wiederhole mich!

    Nächste Woche geht's dann mal wieder in die Schweiz und nach Österreich und ich freu mich schon aufs Thermikkurbeln!

  4. #439
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27
    Ort
    Wien

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Zitat Zitat von Soundcheck Beitrag anzeigen
    Hurra - noch jemand der die Magnethalterungen für problematisch hält. Ich halte diese Advance Halterungen für sehr gefährlich. Man sortiert die Leinen, anschließend sortiert man die Bremsen. Der IOTA hat das gleiche System wie der Epsilon. An anderer Stelle hatte ich gefragt ob man das umrüsten kann. Darauf habe ich aber wenig Feedback erhalten.

    Bei Autos wären die Dinger ein ganz klarer Rückruf - ziemlich (unnötig) gefährlich eben.
    meint ihr die alten silbernen, oder die neuen schwarzen? die silbernen hab ich beim iota als auch am epsilon 7, die sind ok.

  5. #440
    DHV-Mitglied Avatar von Goeldi
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.294
    Ort
    Unterwegs in Europa

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Zitat Zitat von Soundcheck Beitrag anzeigen
    Hurra - noch jemand der die Magnethalterungen für problematisch hält. Ich halte diese Advance Halterungen für sehr gefährlich. Man sortiert die Leinen, anschließend sortiert man die Bremsen. Der IOTA hat das gleiche System wie der Epsilon. An anderer Stelle hatte ich gefragt ob man das umrüsten kann. Darauf habe ich aber wenig Feedback erhalten.

    Bei Autos wären die Dinger ein ganz klarer Rückruf - ziemlich (unnötig) gefährlich eben.
    Das waren die alten Magnete, mittlerweile verwendet Advance andere, stärkere Magnete und die halten wesentlich besser


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    sunny greetings
    GoeldiOnTour.com

  6. #441
    DHV-Mitglied Avatar von Soundcheck
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    59

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Nö - ich hab meinen Eps 8 im Sommer 2016 gekauft. Die Magnete sind einfach schlecht. Da wurde während der Eps8 Produktionszeit nichts geändert. Vielleicht waren die vorher noch schlechter. Vorher hatte ich ein paar Jahre einen Ozone. Da sind die Griffe nie abgefallen.


    Zitat Zitat von Goeldi Beitrag anzeigen
    Das waren die alten Magnete, mittlerweile verwendet Advance andere, stärkere Magnete und die halten wesentlich besser


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #442
    Registrierter Benutzer Avatar von thermike.de
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    212

    Cool AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Stimmt...die silbernen Magnete, meiner ist Baujahr 01/2014 sind zu schwach...ich hatte noch nie so oft verlorene Bremsen, die dann durch die Tragegurte fallen, wie beim Iota.

    Das ist aber der einzige Kritikpunkt den ich und zwei andere Piloten in unserem Verein teilen.

    Grüße Michael
    Meistens in der Luft

  8. #443
    DHV-Mitglied Avatar von Goeldi
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.294
    Ort
    Unterwegs in Europa

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Zitat Zitat von Soundcheck Beitrag anzeigen
    Nö - ich hab meinen Eps 8 im Sommer 2016 gekauft. Die Magnete sind einfach schlecht. Da wurde während der Eps8 Produktionszeit nichts geändert. Vielleicht waren die vorher noch schlechter. Vorher hatte ich ein paar Jahre einen Ozone. Da sind die Griffe nie abgefallen.
    Doch, mein Beitrag, den du zitiert hast, bezog sich auf die alten Magnete.

    Möchte das nur richtig stellen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    sunny greetings
    GoeldiOnTour.com

  9. #444
    DHV-Mitglied Avatar von Soundcheck
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    59

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    ok - mein Zitat bezieht sich auf die neuen Magnete - die sind offenbar immer noch ein Problem. Allerdings habe ich keine Ahnung wie schlecht die alten waren.

    Zitat Zitat von Goeldi Beitrag anzeigen
    Doch, mein Beitrag, den du zitiert hast, bezog sich auf die alten Magnete.

    Möchte das nur richtig stellen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #445
    Registrierter Benutzer Avatar von thermike.de
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    212

    Cool AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Wir haben heute beim Fliegen, die Magnete verglichen, alt, silber, die neuen sind schwarz und wesentlich stärker. Laut Aussage von den Piloten, funktionieren die gut...am Besten haben mir die Magnete heute beim BGD Base gefallen...stark mit Arretierung....

    Aber lieber gehe ich fliegen, als mich über so Kleinigkeiten zu ärgern...

    LG Michael
    Meistens in der Luft

  11. #446
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27
    Ort
    Wien

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    ich komm grad frisch vom sicherheitstraining mit dem iota 28, geflogen etwa mit 105kg.
    weil weiter oben links zu videos von retterabgängen nach beschleunigten seitenklappern zu sehen sind, hier meine eindrücke.
    bei einem vollbeschleunigtem 70% seitenklapper muss man sofort reagieren. mit pilotenreaktion kann man mit gehaltenem klapper problemlos geradeaus fliegen. mit einem high-B schirm ohne sicherheitstraining voll beschleunigt in unruhiger luft zu fliegen halte ich persönlich für waghalsig. denn in freier wildbahn sind ja klapper nicht vorhersehbar. daher bleib ich bei 50-80% beschleunigung und beim kleinsten ruckler runter auf 30% oder raus. trotz sicherheitstraining. alle anderen getesteten manöver waren unauffällig bis "gutmütig" - laut sicherheitstrainer. nur die flyback einleitung hab ich nicht zusammengebracht. auch versehentliche full-stall ausleitungen z.b. nach dem negativ drehen oder eben beim flyback waren ok. rückwärts mag der schirm nicht so. zumindest bei meinen skills.

    alles in allem bin ich schwer verliebt - obwohl er in den youtube videos als ziemliche zicke rüberkommt.

  12. #447
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27
    Ort
    Wien

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    sodala, jetzt hab ich seit april rund 70h airtime mit dem schirm und bin nach wie vor sehr begeistert. hatte schon ein paar klapper, die alle durch die bank mit einigermaßen aktivem fliegen kein problem waren. und ganz ehrlich: meistens kamen sie sozusagen mit ansage. wer durch leeige luft hangnah fliegt ist selber schuld. da kann der schirm nix dafür. ich würd auch gern beim iota bleiben, aber irgendwann dann später in 1-2 jahren oder heuer im dezember muss der sigma 10, der cure, der delta3, der cayenne 5 und der artik 4 ausprobiert werden. ;-)
    - ach, wie ist das fliegen schön.

  13. #448
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.934
    Ort
    n.a.

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Zitat Zitat von dsa Beitrag anzeigen
    ...später in 1-2 jahren oder heuer im dezember muss der sigma 10, der cure, der delta3, der cayenne 5 und der artik 4 ausprobiert werden.
    Der Iota hat eine relativ hohe Nickdämpfung und zählt insgesamt zu den gutmütigen Schirmen. Bei den genannten wirst DU dich anpassen müssen, sei auf der Hut! Ansonsten sind es interessante Schirmchen...

  14. #449
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27
    Ort
    Wien

    AW: ADVANCE IOTA, High End B

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Der Iota hat eine relativ hohe Nickdämpfung und zählt insgesamt zu den gutmütigen Schirmen. Bei den genannten wirst DU dich anpassen müssen, sei auf der Hut! Ansonsten sind es interessante Schirmchen...
    da hast du recht, mir kommt die nickdämpfung sogar höher als beim meinem erstschirm, dem elpsilon 7 vor. ich versuche auch mich zu gedulden und mich erst ab 150h airtime mit dem iota nach einem neuen gefährten umzusehen. so wie es gerade läuft kann allerdings das schon im jänner sein...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •