- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 2 von 25 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 370

Thema: Skytraxx 3.0

  1. #16
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.197
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Es ist bereits eine Firma dran, ein kleines, leichtes, günstiges stand-alone Flarm für uns zu entwickeln. Mehr darf ich dazu noch nicht sagen.
    Das würde mich auch freuen, denn derzeit ist FLARM der einzige Grund, aus dem ich mir gelegentlich noch ein 6030 aufs Cockpit packe und dafür dessen proprietäre Ladetechnik in Kauf nehme.


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    1.843
    Ort
    Oberbayern

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Mehr darf ich dazu noch nicht sagen.
    Zitat Zitat von Greenling Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Zeitplan ?

  3. #18
    DHV-Mitglied Avatar von Manfred Stiens
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    107

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Es ist bereits eine Firma dran, ein kleines, leichtes, günstiges stand-alone Flarm für uns zu entwickeln. Mehr darf ich dazu noch nicht sagen.
    Das wäre klasse, danke.

  4. #19
    Ubache
    Gast

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Es ist bereits eine Firma dran, ein kleines, leichtes, günstiges stand-alone Flarm für uns zu entwickeln. Mehr darf ich dazu noch nicht sagen.
    Schön zu hören Ich brauch auch nicht immer FLARM, aber an manchen Tagen ist es schon heftig mit den Seglern. Höhepunkt war dieses Jahr bei mir um die 100 Segler bei einem Flug, über 40 davon auf einen Schlag genau entgegengesetzt meiner Fluglinie (bei Hayingen auf der Schwäbischen Alb) aber zum Glück waren alle min. 50-100m tiefer als ich.

    Bin mir aber nie sicher, ob die bei Tempo 200 + Wettkampfmodus noch so einen Teebeutel wahrnehmen

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    146

    AW: Skytraxx 3.0

    Wie mir gestern ein Flugkollege veraten hat soll in dem neuen 3.0 ein -9DOF- Board verbaut sein. Das hört sich für mich an wie ein "Tracer" all in one Gerät.
    Könnte in meinen Augen höchst interessant sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=xcmJiuK38Yw

    Gruß
    Geändert von Poison (01.11.2015 um 09:44 Uhr)

  6. #21
    DHV-Mitglied Avatar von TobiMuc
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    358
    Ort
    München

    AW: Skytraxx 3.0

    3D-Kompass, 3D G-Sensor, 3D-Lagesensor, 3D-Beschleunigungsmesser, 3D-Gyroskop, Magnetometer, GNNS-Modul, Baro..... Wäre mit diesem Sensormix es den möglich die Variogenauigkeit wie die des XCTracer zu kopieren?
    Wenn dem so sei, wäre das Gerät mit allem sonstigen Annehmlichkeiten für mich der Wahnsinn. Wäre auch bereit das Geld zu zahlen. Entscheidend wäre eben noch meine offene Frage.
    Mein Nexus 7 mit geplanten XCTracer (aktuell noch BlueFlyVario) hätte sich dann erübrigt.

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    2

    AW: Skytraxx 3.0

    Also ich bin sehr auf das neue Skytraxx gespannt. Wird sicher eine tolle sache, also ich werde es testen! Habe übrigens auf www.gliderwear.ch ein tolles angebot gefunden

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    2

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von Manfred Stiens Beitrag anzeigen
    Das wäre klasse, danke.
    Halte uns doch auf dem laufenden, bitte!

  9. #24
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4

    AW: Skytraxx 3.0 Display

    Hallo Zusammen,
    bin gerade wieder auf der Suche nach einem Gps-Vario und auf das Skytraxx 2. und 3.0 gestossen.
    Sieht ja sehr interessant aus.
    Meine Frage ist jedoch. Warum werden eigentlich für diese Geräte nicht SW Displays (ähnlich kobo usw.) verwendet?
    Wollen das die Kunden nicht?
    Ich denke mir, dass man da eine kürzere Akkulaufzeit und vor allem eine viel schlechtere Ablesbarkeit des Displays hat?
    Aber vielleicht ist das ja mit den neuen Displays nicht mehr so.
    Vielen Dank.
    Ciao Peter

  10. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    17

    AW: Skytraxx 3.0

    Das Skytraxx 3 scheint ja technisch top zu sein..... aber ich hab noch nie ein hässlicheres Design gesehen, da sollten die Technikfrickler ruhig ein bisschen mehr ins Design investieren... das Auge fliegt ja schliesslich auch mit

  11. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Wolkerstorfer
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    676
    Ort
    Gutau, Österreich

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von arcusomus Beitrag anzeigen
    Das Skytraxx 3 scheint ja technisch top zu sein..... aber ich hab noch nie ein hässlicheres Design gesehen, da sollten die Technikfrickler ruhig ein bisschen mehr ins Design investieren... das Auge fliegt ja schliesslich auch mit
    Zustimmung. Kritik könnte man noch ausbauen: Von den vier Elementen der OK-Taste (Tastenfeld, ovaler Kreis, runder Kreis, Hakerl) könnte man drei weglassen.
    Dass die Rauf- und Runter-Tasten nicht durch Links (Zurück, Kleiner) und Rechts (Weiter, Größer)-Tasten ersetzt worden sind, enttäuscht doch etwas. Michael Blanks Begründung dafür lautet: weils beim 2.0er auch so ist ... Leider gibts dabei aber etliche Ungereimtheiten, die bekannt sind.

  12. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10

    AW: Skytraxx 3.0

    Zitat Zitat von JN Beitrag anzeigen
    Es ist bereits eine Firma dran, ein kleines, leichtes, günstiges stand-alone Flarm für uns zu entwickeln. Mehr darf ich dazu noch nicht sagen.
    Hi Leute,

    das mit dem FLARM geht mir ziemlich aufn Zeiger. Ich hatte damals wo das Connect1 von Flytec angekündigt wurde sofort nachgefragt ob dieses ein aktives Flarm hätte. Zähneknirschend wurde mir damals von Flytec mitgeteilt, dass das Connect 1 mehr als genug CPU-Power hätte dieses zu leisten, aber man nur eine "Passiv-Lizenz" von Flarm hätte und deswegen kein "Aktives-Verbauen" könnte.

    Volkswirtschaftlich sind Monopolisten einfach SCHEIßE. (Sorry für die Ausdrucksweise aber ich bin echt angefressen deswegen!) Ich würde seit Anfang an mit (aktiven) Flarm fliegen wenn es als GL sinnvoll möglich wäre, aber hier scheitert es einfach an technischen und noch finanziell einigermaßen attraktiven Möglichkeiten. Ich bin sicherlich kein Vielflieger aber ambitionierter Amateur und hatte schon eine Handvoll Begegnungen wo ich mir auch nicht sicher war ob ich gesehen worden bin (1x MoSe, 2x Segelflieger und 1x Rettungshelikopter*!)
    *Dieser ist dem Tal gefolgt, welches ich gekreuzt habe. Er war nicht "direkt" in meinem Gebiet im Einsatz. Dennoch war der Downwash für einen Einsteigerpiloten "uncool".

    Warum aktiv?: Mein Dad ist Segelflieger, und er hat mal gesagt, dass er die Benachrichtigung oft auf Stumm schaltet wenn "zu"viel los ist. -> Andersrum ich will auch Info erhalten wenn etwas auf mich "zuhält"!

    Grüße
    Geändert von Albyricus (17.11.2015 um 13:14 Uhr)

  13. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    146

    AW: Skytraxx 3.0

    Neuster Stand beim 3.0.....

    Aktueller Stand der 3.0 Entwicklung Anfang Januar 2016:
    Die Entwicklung befindet sich in der Endphase und kurz vor dem ersten Produktionsstart. Damit das 3.0 hard- und softwaremässig von Anfang an tadellos funktioniert, müssen alle Teile optimal aufeinander abgestimmt sein. So z.B. erfordert die Justierung der Ladeschaltung noch weitere Testzyklen damit das schnelle Aufladen des grossen Akkus ohne übermässige Erwärmung ablaufen wird. Man will sicher sein, dass dieser heikle Punkt in allen Situationen absolut zuverlässig funktioniert.

    Der Prozessor des 2.0 plus läuft mit 16 Mhz, jener des 3.0 mit ganzen 500 Mhz. Auch das neue Colordisplay wird mit hohen Frequenzen angesteuert um den Piloten eine angenehm flüssige Darstellung zu garantieren. Diese sehr hohen Frequenzen können leicht den GPS-Empfang stören. Mit verschiedenen Versionen der Platine und GPS-Antenne wird ein störungsfreier Empfang der verschiedenen Navi-Systeme wie GPS, GLONASS und GALILEO angestrebt. Deshalb ist die Entwicklung der Platine noch nicht ganz abgeschlossen.

    Was wäre das schöne Gerät ohne Software?
    Die Entwicklung der Software läuft nach Plan. Aktuell arbeitet man noch an der Verbesserung der Implementation der Karten. Es wird natürlich ein Highlight wenn man das GPS-Vario auch wie ein Navi benützen kann. Als Beispiel wird die Anfahrt von Startplätzen via Open Street Map, weltweiter Startplatzdatenbank und einfach zu bedienender Software zum Kinderspiel. Das Skytraxx 3.0 wird also weit mehr können als was man bisher von einem Fluginstrument erwartet hat.

    Der grosse Erfolg mit dem 2.0 / plus, die laufende Entwicklung des 3.0 und die damit verbundenen hohen Kundenerwartungen haben den Hersteller Skytraxx GmbH bewogen sich im Informatikbereich mit einer ausgewiesenen Kapazität personell zu verstärken.

  14. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    16

    AW: Skytraxx 3.0

    Wow, So viel Insiderwissen in einem Beitrag? Mir drängt sich die Frage auf, ist Poison die ausgewiesene Kapazität im Informatikbereich?

    Wenn die Entwickler noch an der Platine arbeiten und das Teil vielleicht länger oder breiter wird... kann Skytraxx dann nicht auch noch gerade das Gehäuse und dieses ohnmächtige Design anpassen?

    Querformat ist grundsätzlich nicht verkehrt - die Geräte passen so besser in die gängigen Cockpits.

    Und noch etwas, wo sich die ausgewiesene Kapazität vielleicht drum kümmern könnte: die HP von Skytraxx sieht aus als hätte sich die Skytraxx GmbH letzten Sommer vom Markt verabschiedet. Das beste und informativste Marketing zum Skytraxx 3.0 wird von einem Händler (CH) organisiert. Ok, Skytraxx ist nicht der einzige Anbieter der das Marketing über die eigene Website etwas vernachlässigt. M.E. gehört aber eine aktuelle und gepflegte Website zum professionellen Auftreten einer Firma dazu. Es ist nicht gerade vertrauenserweckend wenn die letzten News 6 Monate alt sind.
    Geändert von bernair (21.01.2016 um 09:40 Uhr)

  15. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    40

    AW: Skytraxx 3.0

    Poison kann einfach Google bedienen. Guckst du hier

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •