- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 43

Thema: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

  1. #16
    GS-Liga Avatar von Tille
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    932

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von jn Beitrag anzeigen
    hey tille, du siehst aus wie der schwarze ritter
    ich bin der schwarze ritter!

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.864

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von Tille Beitrag anzeigen
    ich bin der schwarze ritter!
    Enzo 3 in schwarz/schwarz?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  3. #18
    GS-Liga Avatar von Tille
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    932

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    so was in der Art

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    257

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Hallo Tille, wo hast du den Helm gekauft, die Carbon Variante scheint nirgends auf Lager zu sein, außer in Berlin, gerne auch PM, Danke.

  5. #20
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.222

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    die optische Qualität ist nicht so toll. Die Dinger verzerren ziemlich. Besser klares Visier und Sonnenbrille drunter, dann kannst Du es auch wegklappen. Mich haben die Dinger so genervt, dass ich wieder ohne Visier flieg.
    Das mit der optischen Qualität ist auch meine Erfahrung. Ich hab so nen Geo Explorer Flughelm, da ist das getönte Visir im Helm versenkbar. Windgeräusche sind auch mit Visir runter kein Problem, aber ich fliege letztendlich fast immer mit Visir weggeklappt und nutze das nur, wenn ich mal spät abends Soare und die Sonne genau in Flugrichtung steht.

    Bzgl. Zug an den Augen kann ich nix sagen, da bin ich unempflindlich - mehrere Stunden gehen bei mir ohne jegliches Visir oder Sonnenbrille. In den wenigen Fällen wo ich dann mal die Sonnenbrille gebräucht hätte, war ich froh, das Ding kurz runterklappen zu können. Aber auf Dauer ist die Optik nicht der Bringer.
    Wenn es piept - drehen!

  6. #21
    GS-Liga Avatar von Tille
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    932

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von LEWI Beitrag anzeigen
    Hallo Tille, wo hast du den Helm gekauft, die Carbon Variante scheint nirgends auf Lager zu sein, außer in Berlin, gerne auch PM, Danke.
    Flugschule Siegen, bei Claus Vischer. Er war auch der Einzige der schnell und unkompliziert liefern konnte/wollte.

  7. #22
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    545

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zur Ausgangsfrage, "Welcher Jet Helm ist der Richtige?", steht natürlich auch noch die Antwort im Raum, die keiner gerne hören will. Wenn es um den den Schutz vor Verletzung geht, sind Jet-Helme bei einer ganzen Klasse von Unfall-Möglichkeiten einfach nur wirkungslos. Konkret hilft er bei einem frontalen Aufprall aufs Gesicht in etwa so viel wie kein Helm.

    Der Icaro Nerv ist durch die weichen Ohrklappen beinahe ein Halbschalen-Helm. Das macht ihn leicht. Aber er schützt auch beim Aufprall auf die Seit nur bedingt.
    Außerdem hat er eine Außenschale aus Polycarbonat. Dieses Polymer ist bei Motorradhelmen kennzeichnend für das "preiswerte" Marktsegment. Bei gleicher Festigkeit ist es deutlich schwerer als GFK, oder gar CFK.

    Beide vorgeschlagenen Helme zeigen die bei Flughelmen üblichen Schwächen:
    * Klick-Verschluss statt D-Ringe → fummelige Einstellung, die dazu führt, dass man am Ende doch mit einem zu lose hängenden Kinngurt unterwegs ist. Damit wird der Helm im Falle eines Falles unnötig leicht vom Kopf gestreift.
    * Nur eine Schalengröße, die dann mit Pad auf die drei Stufen S, M und L gebracht werden. Bei (vernünftigen) Motorrad-Helmen sind 4 Schalengrößen für acht Stufen üblich (XXS bis XXL).
    * Vergleichsweise dünne EPS-Schaumstoffschicht. Das ist einer der Gründe für das niedrige Gewicht. Leider bedeutet es auch, dass die Schicht schon bei vergleichsweise schwachem Aufprall "platt" ist und weitere Energie direkt an den Kopf weiter gibt.

  8. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    405

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Ich finde, von allen Zubehörteilen ist im Gleitschirmbereich gerade bei den Helmen noch am meisten Potential.
    Entweder riesig und schwer oder klein und Alibi, vereinfacht ausgedrückt
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    142

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Vielleicht wird man bei den Fallschirmspringern fündig?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	square1-phantom-x-black-matt.jpg 
Hits:	65 
Größe:	81,6 KB 
ID:	27190
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bonehead-aero.jpg 
Hits:	59 
Größe:	38,8 KB 
ID:	27191
    https://www.wingstore.aero/de/square...lack-matt.html

    Die Fallschirmspringer Helme sind für den Flug mit dem geöffneten Fallschirm gebaut, also primär für die Landung. (OK, gegen Mücken mit 280 ins Gesicht im freien Fall helfen sie bestimmt auch...)
    Da überschneiden sich ja sehr viele Anforderungen mit den unseren.

    Gibt´s hier Fallschirmspringer die was dazu sagen können?

  10. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    4.864

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von kaimartin Beitrag anzeigen
    Zur Ausgangsfrage, "Welcher Jet Helm ist der Richtige?"
    Welchen Jethelm würdest Du denn dann empfehlen?
    Der von Tille genannte No Limit Jet wäre ja dann zumindest vom Material her (Aramidfaser-Laminat) nicht so übel.

    Ach ja, nicht dass der Thread schon wieder völlig off-topic läuft: Die Grundsatzdiskussion ob bzw. warum Integral- oder gar Motorradhelme passiv besser schützen würden, ist hier glaub fehl am Platz (und tausendfach hier im Forum nachzulesen). Für mich und viele andere (wie den Thread-Opener) kommt - insbesondere aus Gründen der aktiven Sicherheit - nur ein Jethelm in Frage.
    Geändert von DonQuijote (02.01.2017 um 11:03 Uhr)
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  11. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    2

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von chka Beitrag anzeigen
    Sorry muss das Thema noch mal hervorholen, wie sieht es bei den dunkleren Visieren aus als Ersatz für eine Sonnenbrille?
    Oder ist das Visier als reiner Windschutz zu sehen?

  12. #27
    GS-Liga Avatar von Tille
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    932

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    @limon10kd was soll uns dein zitierter Beitrag sagen?

  13. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.635
    Ort
    n.a.

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von Tille Beitrag anzeigen
    @limon10kd was soll uns dein zitierter Beitrag sagen?
    Dass er auf die beiden zitierten Fragen noch keine Antwort gefunden hat??

  14. #29
    GS-Liga Avatar von Tille
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    932

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Dass er auf die beiden zitierten Fragen noch keine Antwort gefunden hat??
    dann muss er sich wohl die Arbeit machen und den Thread genauer durchlesen, denn in Post #13 findet er die Antwort

  15. #30
    DHV-Mitglied Avatar von makro
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    995
    Ort
    Samerberg

    AW: Welcher Jet Helm ist der Richtige???

    @Timber
    Interessanter Integralhelm, der X-Phantom. Preislich aber wohl eher nur für Phantom-Flieger interessant ;-)

    Wenn der No Limit ein wenig leichter gewesen wäre, könnte ich nun auch einen auf schwarzer bzw. grauer Ritter machen. Durfte mal einen Blick durch das graue Visier werfen und es war verzerrungsfrei. Top Helm, der Charly.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •