- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Lanzarote mit Tom Weissenberger

  1. #31
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.429

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Zitat Zitat von Lasse Beitrag anzeigen
    Hallo Carsten !
    Tom macht schon geniale Flüge,wie vermutlich kein anderer auf Lanzarote. Hut ab ! Spitzen Leistung !
    Das "neue" Startgelände auf Lanzarote werde ich mir in 10 Tagen mal live anschauen.
    Wenn ich den Verlauf der Höhenlinien so sehe, verlaufen diese Nord-Süd so das es eher ein Westgelände ist ?
    Die nächste Frage betrifft den Landeplatz. Der Landeplatz von Toms Flug war ca.4 km weit vom Start entfernt. Gibt es näher auch einen vernünftigen Landeplatz ?
    Ob ich mit einem Turmdrachen bei Gegenwind den entfernten Landeplatz erreiche ohne vorher thermisch satt zu überhöhen ?
    Ist dort schon öfters geflogen worden oder jemand kann zu den Landemöglichkeiten was sagen ?
    Vielen Dank
    Harry
    Hi Harry,

    ich beneide Dich sehr, dass Du in Kürze nach Lanzarote gehst... Zu dem Gelände kann ich Dir nichts sagen, bisher kenne ich es auch nur von Toms Internet-Beiträgen. In Google Earth sieht es so aus, also könne man zumindest im Notfall (wenn man absäuft) rechts unterhalb des Startplatzes bei der kleinen Siedlung landen, aber ich weiß es wirklich nicht.

    Was die Lanzarote-Drachen angeht: 65 km/h Wind sind natürlich gewaltig, da ist wirklich der schnellste Drachen gerade schnell genug. Ich würde da gar nicht mehr fliegen, egal mit welchem Gerät. Als ich dort war, herrschte an den fliegbaren Tagen so um die 40 km/h Wind, das war mit Starthelfern eigentlich gut machbar. Der Unterschied hat sich dann in der Luft gezeigt: Tom und ein paar andere haben auch gegen den Wind locker Strecke gemacht, bei uns anderen mit den alten 90er-Jahre-Lanzarote-Drachen war das eher mühsam und hat dementsprechend nicht im gleichen Maß stattgefunden.

    Das liegt m.E. nicht am Widerstand des Turms, sondern vor allem daran, wie wirksam die VG ist. Mein alter Sunrise z.B. hat für heutige Verhältnisse wenig VG-Weg (ich glaube, der Fizz hat knapp doppelt so viel), und er ist auch sonst (Profilierung, Lufflines, Grundspannung des Segels etc.) nicht dafür gemacht, wirklich schnell geflogen zu werden. Es kostet richtig Kraft, mit stark gezogenem Bügel zu fliegen, und die Leistung ist dann auch nicht mehr berauschend. Ich würde denken, dass ein schnell getrimmter moderner Turmdrachen wie Fizz, MastR etc. bei solchen Bedingungen auch viel Spaß macht und ähnliche Flüge zulässt wie ein Turmloser. Klar, wenn es so kachelt wie von Sunnyside19 berichtet, geht es wohl wirklich nur noch mit solchen Wettkampfgeräten wie denen, die Tom dort fliegt/anbietet, weil bei denen die VG nochmal mehr bringt und die Polare am oberen Ende noch flacher ist.

    Es gibt übrigens einen Grund, warum ich dort trotzdem gern einen Turmdrachen habe: Beim Auf- und Abbau im starken Wind kommt oft ganz schön viel negative Last auf das Gerät. Das ist mit einem Drachen, der zum Turm abgespannt ist, kein Problem. Beim Turmlosen wirkt diese Kraft mit denkbar ungünstigem Hebel auf das Zentralgelenk, was mir nicht so ganz geheuer ist. Tom benutzt eine spezielle Aufbautechnik, bei der die Drachennase am Auto festgebunden wird, so dass der Drachen quasi mit "Null Anstellwinkel" im Wind steht; dabei flattert allerdings das Segel teilweise heftig, bevor die Latten drin sind.

    Gruß
    C.
    Geändert von czuelch (29.01.2017 um 07:24 Uhr)

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.379

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Zitat Zitat von Lasse Beitrag anzeigen
    Das "neue" Startgelände auf Lanzarote werde ich mir in 10 Tagen mal live anschauen.
    Wenn ich den Verlauf der Höhenlinien so sehe, verlaufen diese Nord-Süd so das es eher ein Westgelände ist ?
    Die nächste Frage betrifft den Landeplatz.
    Hallo Lasse,
    die beiden Startplätze bei Femes sind nicht neu.
    Der Jörg Bajewski ist dort auch vor ein paar Jahren mal gut geflogen.
    Die Flüge sind nur anscheinend im Zusammenhang mit dieser Diskussion nicht mehr veröffentlicht.
    Das Problem ist eher, dass Südwest bis West dort zumeist im Zusammenhang mit einem Frontdurchgang, die den Passat umkehrt, auftritt.
    Dann ist es nicht nur sehr stark, sondern auch sehr turbulent, kein Flugspaß in Aussicht.
    Das Landen unten bei den Kreiseln ist dort kein Problem.

    Ich selber bin dort 2013 mal Neugierde-halber spazieren gegangen.
    Dabei habe ich oben (ca. 500 m MSL) 85 km/h Wind gemessen (angefühlt hat es sich nach mehr).
    Unten in Playa quemada waren Gleitschirme in der Luft.
    Gefahren-Ignoranz gehört offensichtlich zur Ausübung dieser Sportart auf Lanzarote.
    Darum lohnt es sich auch nicht, mit dortigen GS-Piloten über Flugbedingungen zu diskutieren.

    Noch ein Tip: Wenn am Mirador del Rio oben "zu viel Wind" zum Starten mit dem Drachen ist,
    dann kann man mühelos vom Startplatz der Gleitschirmflieger unten am Strand von Orzola rauf-soaren.
    Die Landung geht dann am Strand oder am Landeplatz in der Nähe des Autos und die schauderhafte Fahrt zum Startplatz entfällt auch.

    Viel Spaß auf Lanza, W.

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    676

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Hallo zusammen,

    schöner Film über Lanzarote, mit dem auf 2m kurzpackbaren Aeros Discus.

    Leider sieht man nicht, wie die Dinger aus dem Kurzpack aufgebaut werden.

    Diese Kurzpackversion ist ein riesen Vorteil...

    https://www.youtube.com/watch?v=HWK9U45XD94

    Gruss Josef

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    525
    Ort
    35435 Wettenberg

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Hallo Windfried !

    Da Du die PN Funktion deaktiviert hast, frage ich hier nach.
    Welche Kreisel zum Landen bei Femes meinst Du ? Den Kreisel unterhalb des Bergs ? (habe ich das letzte mal keine große ebene Fläche gesehen)
    oder den Kreisel wo Tom gelandet ist ?
    Tom´s Landepunkt beim Kreisel ist 3,5 km entfernt...:-(

  5. #35
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.429

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Toms Résumé: http://ozreport.com/1488287927

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    23

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Schon wieder diese saublöde Diskussion über Drachen und Gleitschirme....
    Wir sind seit Jahren jeden Herbst in Lanzarote,früher mit Drachen heute mit Schirm,und immer gibt es Tage die für eines der beiden Geräte besser geeignet sind.
    Die Flüge von Tom Weissenberger sind absolut toll nur erschreckt mich wie über Nationalparks und CTRs nicht ein Wort verloren wird...
    Wenn, wie schon wieder geschehen, in den bewirtschafteten Feldern abgebaut wird und ohne Rücksicht auf Verluste mit minimaler Höhe über die Hauptstrasse bei Macher geflogen wird können wir darauf warten dass die Inselregierung irgendwann STOP sagt!!
    Es mögen ja einige Piloten die Verhältnisse in Lanzarote beherrschen aber man sieht dort leider auch die haarsträubendste Dinge,sowohl Drachen als auch Schirme wohlgemerkt.
    Und wie gesagt im Moment sind wir dort noch geduldet!!

  7. #37
    DHV-Mitglied Avatar von czuelch
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.429

    AW: Lanzarote mit Tom Weissenberger

    Was den Appell zu verantwortungsvollem Fliegen in Lanzarote angeht, bin ich vollkommen Deiner Meinung. Mir ist nicht bekannt, dass Tom oder seine Leute Ärger verursacht hätten. Aber ja, es ist eine zerbrechliche Situation dort, die leicht durch gedankenloses Verhalten von Piloten zum Kippen gebracht werden kann.

    Gruß C

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •