- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Eigentlich sagt der Titel ja schon alles.

    Nachdem ich in den Ferien einige Tage vor vollen Trögen gehungert habe, (Küstenfluggebiet, aber dauernd Wind 30+, hatte nur den Grossen mit) überlege ich mir einen kleinen schirm für Starkwind, H&F, und zum Spielen zuzulegen.

    Da gibts ja schon einiges am Markt in der Richtung, aber über den Tonka habe ich nichts gefunden....

    Kennt den jemand persönlich? Hat Vergleiche mit üblichen Verdächtigen der Mitbewerber? (Spiru, Ibex, ... )

    Da ich noch nicht so fortgeschritten bin tendiere ich dazu den grösseren zu nehmen. Wobei, könnte ja sein, dass er mit noch zwei Metern mehr rauskommt, irgendwann?

    Freue mich über Hilfe!

    Beste Grüsse

    Raschel


  2. #2
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Zitat Zitat von fuschertom Beitrag anzeigen
    Wenn du noch größer willst nimm den 20er Masala.
    Tonka ist eigentlich "nur" ein anderer Name für die kleinsten Masala's.
    EDIT: Achtung! Hier hatte ich einen Fehler reingeschrieben. Da einige Leute das bemerkt und in den folgenden Posts angemerkt haben, korrigiere ich: Es sind 34 Zellen, wie beim Masala.

    Wunderlich auch, dass der Tonic nicht überarbeitet wird. Vielleicht ist der einfach nicht zu verbessern, das wäre natürlich ein Grund.

    Aber zurück zum Thema:
    Bist Du den Tonka 2 denn mal geflogen? Mich interessiert besonders der Vergleich zu andren, ähnlichen Schirmen.

    Lg

    Raschel
    Geändert von Raschel (01.02.2017 um 19:46 Uhr) Grund: Fehler gemacht!

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    + 600 Klicks und niemand der was drüber weiss?

    Kennt denn nicht wenigstens jemand einen, der einen kennt, der was dazu sagen kann?

    Oder gibts nur eine handvoll dieser Geräte?

    Oder habe ich was falsches gesagt?

    Oder fliegen die Leute die den haben einfach dauernd, und gucken hier nie rein?

    Bin etwas ratlos.

    Grüsse

    Raschel


  4. #4
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    431
    Ort
    Leimen

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Zitat Zitat von Raschel Beitrag anzeigen
    So ganz kann das nicht hinkommen, immerhin hat der Tonka 39 Zellen, die Masala's 34?
    Keine Ahnung, woher du die Infos hast, aber der aktuelle Tonka hat 34 Zellen. Jedenfalls behauptet das Skywalk, und die sollten das eigentlich wissen.
    Stefan

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    255

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Hi
    Ich fliege einen tonka 15 und einen tonic 18.
    Was mochtest du genau wissen❓

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    255

    Lightbulb AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    ach
    ein 20er Massala kann ja kein Tonka sein...............................

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Andreas Wolkerstorfer
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    676
    Ort
    Gutau, Österreich

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Frag den Thomas:

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    227

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Also ich bin den Tonka selber nicht geflogen. Weiß nur dass er der Dolomitenmann Schirm schlechthin ist. Da waren wahrscheinlich mehr auf 50 Prozent der Teilnehmer auf einem Tonka unterwegs. Unter anderem auch Chrigel Maurer, Aron Durogati, Heli Eichholzer an so on....
    Kenne selber einige Piloten die sich extra für den Dolomitenmann einen Tonka zugelegt haben.

    www.dolomitenmann.com

    Team Bewerb... Berglauf - Paragleiten - Kanu - Mountainbike

    Grüße
    Peter

  9. #9
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Zitat Zitat von albretty Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich fliege einen tonka 15 und einen tonic 18.
    Was mochtest du genau wissen❓
    @ Albretty, schön, dass Du Erfahrung mit beiden Schirmen hast! Kannst Du die beiden Schirme vergleichen, obwohl ja 3 qm dazwischen liegen? Und wie würdest Du die folgenden Fragen beantworten?

    @ all: Wie ist die Charakteristik beim Fliegen? Wie unterscheiden sie sich beim Start? Bei der Landung? Wie sind Leistungsunterschiede? Gleitzahl? Vtrimm?

    Letzteres vor allem, weil ich eigentlich keine Dolomitenmann-Schnellabstiegshilfe suche, sondern einen Schirm, der dann startbar ist und trägt, wenn mein Arriba S nicht mehr geht, also ab knapp unter einem 30 er Wind. Beim Soaren an der Küste hat ein Ibex 2 17 genau den Job genau dann gemacht. Mann hatte etwa mein Gewicht: 80-85 kg ohne alles.

    Hätte auch nichts dagegen, wenn er dann auch an thermisch extremen Tagen zur Anwendung kommen könnte. Wobei: 15 qm ist ja schon wenig.

    Ich bin übrigens nicht auf Skywalk fixiert.

    Beste Grüsse

    Raschel



  10. #10
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Zitat Zitat von fuschertom Beitrag anzeigen
    ... hast schon überissen oda? Beim Start zieht man an den Roten Tragegurten beim Landen bremst man.
    OT:
    Tom, ich weiss, Du meinst es gut mit mir, aber so einfach ist es nicht! Die roten Leinen sind nicht zum Starten! Man braucht ja nur loslaufen, das reicht, habe ich bei vielen gesehen! Erst wollte ich immer bergauf, der Wind kam oft von da und man will ja auch steigen - sehr mühsam, mache es jetzt so wie alle: bergab. Das verschleisst nur sehr die Schirme, darum suche ich ja was neues.

    Die roten Leinen sind für die Landung: Rot heisst STOP. Die ziehst Du kurz vor dem Boden ruckartig, dann fällt der Schirm hinter dir runter, wie ein Bremsfallschirm. Man muss dann nicht mehr so schnell rennen. Es ist aber trotzdem noch sehr schnell, darum will ich als nächstes ja einen kleineren Schirm.

    Und wegen der Bremsen: Bremsen wirst Du bei den Schirmen wirklich nicht finden, auch keine Lenkstange. Allerdings zwischen den Karabinern gibt es ein Band, zum Festhalten ok, aber lenken geht damit nicht. Reinlegen hilft aber, wie beim Fahrradfahren in die Kurve legen.

    Ach und ein Letztes: überreissen soll man die Schirme auch nicht, sonst wird die Thermik turbulent. Oder war es die Strömung die dann abrutscht? Jedenfalls: Vorsicht!



    OT Ende

    Also zur Sache wieder:

    Nachdem ja nun geklärt ist, dass ich einen Masala suche geht es jetzt nochmal um die richtige Grösse. Dazu mache ich einen neuen Thread auf.

    Vielen Dank nochmal an alle. Hat mir sehr geholfen!

    Grüsse

    Raschel

  11. #11
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    188

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Epilog:

    Wer Geduld mitbringt, kann auf den Videos hier eine handvoll Starts des Tonkas beim Dolomitenmann sehen. Ja, und auf der selben Plattform gibts das entsprechende Video von 2014 wobei noch alle mit dem Tonic gestartet sind.

    http://www.servustv.com/at/Medien/Re...V/Red-Bull-TV3



    Gruss

    Raschel

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    46

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Kann von euch jemand den Tonka 2 XS und S vergleichen? Suche einen schnellen, kleinen Schirm fürs Berg-gehen. Habe jetzt dem Masala XXS der mir bei viel Wind allerdings zu langsam ist. Befürchte aber dass der XS fast zu klein ist und ich damit Probleme bei flachen Startplätzem bzw längeren Gleitstrecken (Tal entlang,..) habe.
    Aja Abfluggewicht wird wahrscheinlich so zwischen 72 und 78 kg. liegen. Je nach Witterung.
    the gravity does the job

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    83

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Probier mal den Apus RS von Swing. Den gibt's auch als leichten in der Hike Version. Der eignet sich gut bei stärkerem Wind. Und macht auch riesigen Spaß zum Thermik fliegen. Happy Landings.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    20

    AW: Skywalk Tonka 2 Erfahrungen? Vergleiche?

    Kann von euch jemand den Tonka 2 XS und S vergleichen?
    Hab beide Größen vom Tonka 2 intensiv getestet und mich letzten Ende für die Größe S entschieden. Ich selber wiege 86 kg und bin mit dem XS somit außerhalb des zulässigen Gewichtsbereichs.
    Für Wettkämpfe also ein Disqualifikationsgrund. Der XS hat mir deutlich besser zugesagt. Er ist direkter, geht so überladen (ca.90 kg) schon bei minimalem Bremseneinsatz ums Eck.

    Grundsätzlich Reagiert der Tonka 2 sehr gut auf Gewichtsverlagerung und kann somit ohne Bremse geflogen werden... wenns um jeden km/h geht im Rennen
    Starten ist ein Traum! Leinensortierung geht in Sekunden. Kappe steht schon bei sehr wenig Wind stabil über einem und kann dort mit der Bremse einfach korrigiert werden. Ein Unterlaufen für Richtungskorrekturen ist überflüssig.
    Der Gleitwinkel und die Geschwindigkeit sind der Wahnsinn für solch eine kleine Fläche. Ein einmaliger Vergleich mit einem Singleskin (18er) in toter Luft hat gezeigt, dass der Tonka2 im Gleiten und Trimmspeed deutlich besser ist. Beim Kurvenfliegen taucht er schon recht schnell sehr stark ab und beim zackigen Richtungswechseln wird ordentlich Höhe vernichtet.
    Laden ohne Wind ist kein Problem. In sehr starker Thermik bleibt der Tonka sehr stabil, erzeugt aber aufgrund der dort dann aufkommenden Dynamik schon ein wenig Stress.


    Die Größe S unterscheidet sich gegenüber dem XS, typisch der größeren Fläche, wie folgt:

    - geringere Minimalgeschwindigkeit -> kürzerer Startlauf
    - größerer Bremsenvorlauf, ca. 5cm...
    - besseres Gleiten und besseres Steigvermögen
    - geringere Geschwindigkeit

    Bei 72-78 kg definitiv die Größe XS probefliegen/auswählen.

    hier findest du ein par Aufnahmen von den Testflügen mit dem Tonka in XS (orange) und dem in Größe S (Weiß).



    Geändert von Zimmermannsports (10.09.2017 um 20:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •