- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 23 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 343

Thema: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.507
    Ort
    Leeds, UK

    Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Hallo,

    Vor ein paar Jahren habe ich hier mal gepostet dass die Trim Thematik bald ganz Unaufgeregt als Normalitaet in der Gleitschirmwelt wargenommen werden wird. Ich hatte glaube ich 5 Jahre angegeben. Langsam, (wirklich sehr langsam) sind wir nun an dem Punkt angekommen. Gerade habe ich ein Posting gelesen wo das Thema voellig beilaeufig erwaehnt wurde. Ein aelterer Schirm wurde mit einem neuen verglichen und natuerlich wurde darauf hingewiesen dass der alte Schirm getrimmt war. Sogar mit Referenz zum Trimunternhemen:

    http://www.gleitschirmdrachenforum.d...l=1#post487829

    Zitat Zitat von Werner75 Beitrag anzeigen
    Gleitwinkelvergleich im Trim zwischen Zeno L (133kg TOW) und Enzo 2 L (120kg TOW)

    http://www.xcontest.org/world/de/flu...=998185|998108

    Der Zeno ist im Gleiten bei Trimspeed dem Enzo 2 ebenbürdig!

    Trimspeed vom Enzo 2 (Trim von Paraclinic) ist bei 13 kg Differenz im TOW noch immer schneller als der Zeno (Neuwertig).

    LG Werner
    LIGA Austria
    Das Posting wurde ganz normal kommentiert und aufgenommen. Kein Aufschrei, kein Hinweis dass sich die Leinenlaengen nicht aendern und keine Diskussion dass Trimmung nicht notwendig ist. Gut, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber ich denke das ist ein guter Indikator dafuer dass wir bald dort angekommen wofuer Ralf sich Jahre lang den Mund fusselig geredet hat. Vielleicht kann Ralf Antz und sein relativ Trim ja jetzt mal die Beachtung bekommen die sie verdienen? Ist vermutlich noch 1-2 Jahre hin...
    Der Weg ist noch nicht voellig abgeschlossen. Es fliegen immer noch jede Menge vertrimmte Schirme in der Gegend rum. Aber ich glaube der Konsenz ist jetzt nah. Unter Wettkampfpiloten bezweifelt niemand mehr dass sich Leinenlaengen aendern und den relativ Trim negative beeinflussen. Normalpiloten werden der Einsicht folgen.

    Liebe Gruesse,

    Kerim
    NOVA

  2. #2
    Locker_Baumeln
    Gast

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Dieser Beitrag wurde entfernt.
    Geändert von Locker_Baumeln (08.10.2019 um 18:37 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    167
    Ort
    Vierwalden

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Sind die heutigen Dyneema Leinen immer noch so anfällig gegen Veränderungen? Als alter Hase will ich keine reinen Dyneema Stammenden. Ist dieses Vorurteil noch gerechtfertigt?

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    167
    Ort
    Vierwalden

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Moenchssittich Beitrag anzeigen
    Sind die heutigen Dyneema Leinen immer noch so anfällig gegen Veränderungen? Als alter Hase will ich keine reinen Dyneema Stammleinen. Ist dieses Vorurteil noch gerechtfertigt?

  5. #5
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.507
    Ort
    Leeds, UK

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Moenchssittich Beitrag anzeigen
    Sind die heutigen Dyneema Leinen immer noch so anfällig gegen Veränderungen? Als alter Hase will ich keine reinen Dyneema Stammenden. Ist dieses Vorurteil noch gerechtfertigt?
    Ganz grob kann man sagen das Dynema leinen sich am Anfang etwas mehr dehnen als Aramid Leinen. Dafür sind Sie langlebiger. Allerdings gilt:
    Leinen Längen ändern sich immer. Der Enzo 2 hat Aramid Stammleinen und daher empfiehlt man im Manual den Leinendatz nach 150h zu wechseln und warnt außerdem: The trim of the Enzo 2 will naturally become slower with use. If this is found to be the case, adjustments of the lines must be made to bring the wing back to the correct trim. It is advised to consult a professional to measure the lines accurately and to make any neces- sary adjustments.
    NOVA

  6. Grund
    wegen mißverständlichem zitat auf wunsch der zitierten person gelöscht

  7. #6
    DHV-Mitglied Avatar von bigben
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    2.344
    Ort
    Am Wasser

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Moenchssittich Beitrag anzeigen
    Sind die heutigen Dyneema Leinen immer noch so anfällig gegen Veränderungen? Als alter Hase will ich keine reinen Dyneema Stammenden. Ist dieses Vorurteil noch gerechtfertigt?
    Es gibt keinen Leinentyp, der sich nicht verändert, sie unterscheiden sich einfach technisch von einander. Jeder Leinentyp hat Vor- und Nachteile. Die einen sind empfindlicher und anfälliger gegen knicken, die anderen dehnen oder verkürzen sich dagegen. Die Anzahl der Leinen hat sich in den vergangenen Jahren merklich reduziert, ebenso der Durchmesser, die Last pro dagegen Leine ist also gestiegen. Ich denke das die Hersteller schon ziemlich genau wissen wie sie ein Leinensetup aufsetzen. Aber all das ändert nichts daran, das man seinen Schirm regelmäßig trimmen lassen sollte. Dann wirst Du erkennen, das ein alter getrimmter Schirm immer noch super fliegt und manchmal auch besser als ein Neuer ungetrimmter mit 40Std

    Zitat Zitat von Locker_Baumeln Beitrag anzeigen
    und vielleicht kriegt es Nova ja dieses Jahr hin seinen Piloten die Trimmdaten (Leinenlängen die gemessen wurden, und die korrekturen die gemacht wurden) unaufgefordert beim NTT mitzuteilen.....
    Ich fände das prinzipiell ja auch besser, aber wenn es Dich interessiert, eine Mail an Nova "et voilá" ist es da

    Gruß bigben
    „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

    NOVA Team Pilot

  8. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    167
    Ort
    Vierwalden

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    ^dann..begrab' ich mein altes Vorurteil.

  9. #8
    GS-Liga Avatar von UlrichPrinz
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.554

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Moenchssittich Beitrag anzeigen
    Sind die heutigen Dyneema Leinen immer noch so anfällig gegen Veränderungen? Als alter Hase will ich keine reinen Dyneema Stammenden. Ist dieses Vorurteil noch gerechtfertigt?
    Einfach gesagt: Ja, ist immer noch so ein Schmarrn.
    Ich will bei meinen Schirmen auch so wenig Dyneema wie irgend möglich.
    Das Problem ist nicht (wie Kerim schrieb), dass sich Dyneema mehr dehnt, sondern dass die wenig belasteten Leinen schrumpfen.

    Beispiel aus erster Hand: 2012 kam GIN mit den Boomerang X mit einem Voll-Dyneema-Leinensatz nach Mexiko.
    Als ich ihn fragend anblickte, meinte er: Das ist ein ganz neues Dyneema, dass nicht mehr schrumpft.
    Wass dann die nächsten 2 Wochen passierte weiss man ja: Täglich vor dem Start haben wir Leinen nach-recken müssen.
    Immer verglichen mit der A-Ebene schrumpften die hinteren Leinen um 1-2cm, im Extremfall um 4cm in zwei Tagen.
    Inzwischen ist Gin natürlich auch wieder zurueck zu Kevlar gewechselt - nur die oberste Ebene ist noch Dyneema:
    Name:  boom-10-lines.png
Hits: 4426
Größe:  91,1 KB


    Aktuelleres Beispiel: Die Niviuk Icepeaks mit Dyneema haben sich auch ständig vertrimmt, Checkinveralle von 50-80 Stunden wurden empfohlen :-(

    Kevlar ist dagegen einfach unglaublich Trimm-haltig: Ein Enzo 2 hat nach 350 Stunden auf dem ersten Leinensatz kaum andere Werte als nach 50h.
    Das einzige was geschrumpft war, war die dickere Dyneema-Leine im Tragegurt, auf der einige Leinen aufgehängt sind.
    Dyneema kommt sonst nur noch an der Bremse zum Einsatz: (Aramid = Kevlar)

    Name:  enzo2-lines.png
Hits: 4364
Größe:  14,1 KB


    Gruss, Ulli

  10. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    167
    Ort
    Vierwalden

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Danke Ulrich, dann bleibe ich doch auf meiner Abneigung sitzen, die Frage drängt sich aber auf, weshalb Hersteller bei den Stammleinen nur daran denken Dyneema zu verwenden? Bei den Galerieleinen kann man das ja verstehen. Liegt es an der Akzeptanz der Käufer? Oder ist das Dyneema günstiger?

  11. #10
    GS-Liga Avatar von UlrichPrinz
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    2.554

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    > weshalb Hersteller bei den Stammleinen nur daran denken Dyneema zu verwenden?

    Dyneema ist weniger anfällig auf Knickungen, und die EN-Festigkeitsprüfungen schreiben die Messung nach 5.000 Knickzyklen vor (Google).
    -> Man kann mit Dyneema also dünnere Leinen wählen , was einen kleinen Leistungsvorteil (Windwiderstand) bringt.

    IMHO versaut man sich diesen Leistungsvorteil ruckzuck, wenn die hinteren Leinenebenen schrumpfen und der Schirm dann langsam ist...

    Gruss, Ulli

  12. #11
    DHV-Mitglied Avatar von Segelohr
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.095
    Ort
    Wackersberg

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von UlrichPrinz Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht (wie Kerim schrieb), dass sich Dyneema mehr dehnt, sondern dass die wenig belasteten Leinen schrumpfen.
    Ganz genau. Ich habe auch den Eindruck, daß bei den leichten Mädels die Schrumpfung besonders schlimm ausfällt.

  13. #12
    DHV-Mitglied Avatar von tommi
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.359
    Ort
    Hamburg

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Segelohr Beitrag anzeigen
    Ganz genau. Ich habe auch den Eindruck, daß bei den leichten Mädels die Schrumpfung besonders schlimm ausfällt.
    Kann ich bestätigen. Ich hatte bei meinem Kibo (Dyneema Stammleinen) nach 100 Stunden die A Ebene ordentlich länger, die B - Ebene etwas, aber in der C - Ebene gar keine Veränderung zum Originalzustand.

    Tommi

  14. #13
    DHV-Mitglied Avatar von bigben
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    2.344
    Ort
    Am Wasser

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zumindest NOVA bietet ja genau deswegen ein kostenloses NTT für die erste Trimmung, was ja genau dieser Erkenntnis Rechnung trägt, woran sich andere Hersteller durchaus ein Beispiel nehmen könnten. Im Übrigen sind die Veränderungen der Dyneemaleinen am Anfang am größten, danach reduzieren sich die Veränderungen deutlich. Bei meinem alten geschundenem Mentor 2 habe ich die komplette Trimmhistorie über >4 Jahre. Beim letzten Check im Dez. lag die "Masse" der Leinen bei 1 - 6mm ganz 3 bei 8mm und 1 bei 9mm, waren also sehr gering, wobei die größten Abweichungen bei Leinen waren, die mal ersetzt worden sind (Defekt und / oder Reißtest) Aber auch Aramid verändert sich. Kollege René erzählte mir mal, das er seinen Enzo 1 / 2 ? schon nach 15 Std Nachtrimmen musste, aber auch da wird wohl gelten, das sie sich nach dem ersten "setzen" auch deutlich weniger verändern.

    Fazit: Letztendlich verändern sich ALLE Leinen mehr oder weniger, auch die von Willi Wombat, ob ihm das jetzt passt, oder auch nicht

    LG bigben
    „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

    NOVA Team Pilot

  15. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Raphi
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    646
    Ort
    Rheintal

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    aus was sind die stammleinen beim nova m3 und m4?
    http://www.livetrack24.com/tracks/username/fliegergeil
    http://www.youtube.com/user/fliegergeil
    http://vimeo.com/user9402241

  16. #15
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    299
    Ort
    Freiburg

    AW: Trim Thematik sickert langsam in die Gleitschirmwelt

    Zitat Zitat von Raphi Beitrag anzeigen
    aus was sind die stammleinen beim nova m3 und m4?
    https://www.nova.eu/fileadmin/user_u...tor3_lines.pdf

    https://www.nova.eu/de/gleitschirme/mentor-4

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •