- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 52

Thema: Ozone Ultralite 4

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    870
    Ort
    Entenhausen

    AW: Ozone Ultralite 4

    Zitat Zitat von rrunner Beitrag anzeigen
    Sollte man Bergschirme am oberen Gewichtsbereich fliegen?
    Kommt drauf an was Du willst-oben mit dem Gewicht hast Du:

    längere Startstrecke und musst schneller laufen um abzuheben,im Tiefschnee und auf Kamikaze Starts nicht so gut
    Thermikfliegen geht mit hoher Flächenbelastung auch progressiv schlechter
    Sinken ist höher,Geschwindigkeit nimmt zu,stabiler aber dynamischer
    Landegeschwindigkeit und Kurvensinken nehmen ebenfalls zu-eindübeln wird leichter
    kleine Fläche ist bei Starkwind eher zu bändigen (wobei die Leichttücher der gängigen Bergschirme bei Starkwind eh flattern und arbeiten)
    kleine Schirme haben Packmass und Gewichtsvorteile gegenüber grossen...

    Gruss Z

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    58

    AW: Ozone Ultralite 4

    Vielen Dank Zuki. Genau diese Überlegungen habe ich mir bei meinem Bergschirm auch gemacht und habe mich für den grösseren Entschieden und fliege den nun in der Mitte des Bereichs.
    Ich stelle mir nun nur die Frage, wie stark sich durch die höhere Flächenbelastung die Stabilität verbessert bzw. spürbar ist??

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    237

    AW: Ozone Ultralite 4

    Hallo,

    also ich bin den UL4 19 mit knapp unter 80 Kilo Abfluggewicht geflogen.

    Peter

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    58

    AW: Ozone Ultralite 4

    Gibt es einen Vergleich zur Susi 3?
    Leistung? Handling?

  5. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    870
    Ort
    Entenhausen

    AW: Ozone Ultralite 4

    Zitat Zitat von rrunner Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Vergleich zur Susi 3?
    Leistung? Handling?
    Ja-die Leinenschlösser gehen nicht auf während des Fluges.....

    Gruss Z

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Rainer B.
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    191

    AW: Ozone Ultralite 4

    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Ja-die Leinenschlösser gehen nicht auf während des Fluges.....

    Gruss Z
    Das finde ich jetzt nicht so lustig, was meinst du damit?

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    870
    Ort
    Entenhausen

    AW: Ozone Ultralite 4

    Zitat Zitat von Rainer B. Beitrag anzeigen
    Das finde ich jetzt nicht so lustig, was meinst du damit?
    Nicht so mädchenhaft Rainer-Du hast ja noch die Rettung

    https://lu-glidz.blogspot.com/2018/0...gn-susi-3.html

    Gruss Z

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    58

    AW: Ozone Ultralite 4

    Hat jemand ein Foto und das Zusatzgewicht für die „normalen“ Traggurte. Die Standard-Dynema sind einfach etwas gewöhnungsbedürftig..

  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    870
    Ort
    Entenhausen

    AW: Ozone Ultralite 4

    Yepp

    hier das Foto-

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ulriser.jpg 
Hits:	290 
Größe:	49,1 KB 
ID:	30369

    und-extra für Dich-ausgepackt und auf die Küchenwaage gelegt,genau 200 g für beide. (Totalgewicht-nicht Zusatzgewicht)

    Gruss Z


  10. #40
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    467

    AW: Ozone Ultralite 4

    Zitat Zitat von rrunner Beitrag anzeigen
    Hat jemand ein Foto und das Zusatzgewicht für die „normalen“ Traggurte. Die Standard-Dynema sind einfach etwas gewöhnungsbedürftig..
    Es wäre sehr hilfreich, wenn jemand noch die Gewichte der Dyneema-Riser einstellt. Ich z.B. wäre glatt in der Lage, die Differenz auszurechnen

    Grüsse

    Raschel

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    870
    Ort
    Entenhausen

    AW: Ozone Ultralite 4

    Geschätzt! (nicht gemessen) liegt das Zusatzgewicht beim genannten Riserwechsel bei 100-120 Gramm.Hab meine Dyneema Riser leider nicht mehr aber jetzt hast zumindest nen Anhaltspunkt.Lohnt sich ,die Handhabung wird deutlich vereinfacht bei schwierigen Bedingungen und das Gas,die Bremse sind durch die feinen Ronstanrollen leichtgängiger.Und was sind schon 120 g im Leben eines Mannes?

    Gruss Z
    Geändert von zucki (14.09.2018 um 09:44 Uhr)

  12. #42
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    467

    AW: Ozone Ultralite 4

    OffT: Wenn mir an zentral gelegener Stelle 120 g fehlen würden, wäre mir in meinem bisherigen Leben einiges entgangen

    Beispielsweise die Zunge, die ich dauernd zum reden brauche.... mehr wiegt der wichtige vordere Teil ja nicht.....

    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Und was sind schon 120 g im Leben eines Mannes?
    OnT: Welche andernen Schirme hast Du denn getestet bevor Du Dich für den Ultralite entschieden hast? Gibts irgend welche leistungsstärkeren Alternativen? Warum die gängigen Mitbewerber rund ein kg schwerer? Ist die Haltbarkeit des UL doch so sehr eingeschränkt? Wer hat da Langzeiterfahrungen?

    Beste Grüsse

    Raschel
    Geändert von Raschel (14.09.2018 um 22:12 Uhr)

  13. #43
    Registrierter Benutzer Avatar von Gipfelflieger
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    891

    AW: Ozone Ultralite 4

    Der Ultralite 4 ist online:

    https://paraalpin.info/Ultralite-4_Ozone.html

    BG Sepp

  14. #44
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.045
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    Thumbs up AW: Ozone Ultralite 4

    Sehr schöner Bericht, deckt sich fast komplett mit meinem eigenen Test von Mitte August (21er bei 90kg Abfluggewicht). Mich hatten allerdings die Leichtgurte speziell bei den Startvorbereitungen auf einer zerklüfteten, steilen, windigen Alm noch mehr genervt (und ja, trotz langer Arme bin ich auch nicht ordentlich an die äußeren A-Leinen gekommen), so dass die Normalgurte ein No-Brainer sind. Im Vergleich zu einem kurz davor getesteten Singleskin war's aber bei nur 300g Mehrgewicht eine ganze Welt Unterschied


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  15. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    219

    AW: Ozone Ultralite 4

    der bericht deckt sich auch mit meinen erfahrungen, hab den ul nun seit fast einem jahr und flieg ihn mittlerweile mehr als den normal-leichtschirm. alles an dem ding ist herrlich leicht und unkompliziert und passt einfach gut zum berggehen. ich hab den 19er mit knapp 70 kg und normalgurten. aber: für mich ist er ein reiner h&f-schirm! zum thermikfliegen nehm ich was anderes. wer dem ul ein feines handling und super leistung abspricht der mag recht haben... aber dafür ist er auch nicht gemacht.
    sg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •