- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 151

Thema: XC Tracer II

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    50
    Ort
    Wien

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von ozoneswift Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage zur Stromversorgung, muss man den XCtracer 2 eigentlich noch laden oder reicht die Solarzelle bei ausreichend Sonne aus.
    Wie sind dazu die Erfahrungswerte?

    Danke im Vorraus
    Andy
    ich habe meines nach erhalt einmal geladen. seit dem klebt es am cockpit und meldet sich beim einschalten immer voll aufgeladen.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von ozoneswift
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    72
    Ort
    Köln

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von dsa Beitrag anzeigen
    ich habe meines nach erhalt einmal geladen. seit dem klebt es am cockpit und meldet sich beim einschalten immer voll aufgeladen.
    Vielen Dank für die Antwort!

    Andy

  3. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    990

    AW: XC Tracer II

    Verkaufe meinen nigelnagelneuen XCTracer 2 (nur Klett aufgeklebt) inkl. Versand CH / EU für € 270.- (Bezahlung per PayPal). Bitte PN.

    Edit: schon weg.
    Geändert von Slople.com (14.08.2017 um 16:09 Uhr)
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.990
    Ort
    n.a.

    AW: XC Tracer II

    Mein Mini hat sich jetzt mehrmals im Flug abgeschaltet, hatte es aber zugegeben auch ungeschickt positioniert. Das Cockpit steht bei meinem Lightness 2 sehr steil, was dazu führt dass es eben kaum mit der Fläche in der Sonne steht. Entweder durch den Oberkörper abgeschattet oder beim Flug gegen die Sonne durch die Cockpitplatte selbst.

    Ich habe es seit heute vorne an der Cockpittasche und es steht jetzt praktisch waagrecht, aber auch das reichte nicht um es aus dem Leerzustand in Betrieb zu halten. Längeres Kurbeln unter Wolken (abgeschattet) hat es auch heute wieder zum Verstummen gebracht.

    Ab sofort kriegt es Sonnenbäder

    PS: Ist mir mit dem Solario auch scho passiert dass es beim Saoren unter Wolken WO gegeben hat.

  5. #50
    DHV-Mitglied Avatar von Windhund
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    596
    Ort
    in den Alpen

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Verkaufe meinen nigelnagelneuen XCTracer 2 (nur Klett aufgeklebt) inkl. Versand CH / EU für € 270.- (Bezahlung per PayPal). Bitte PN.

    Edit: schon weg.
    Warst du nicht zufrieden mit dem 2er?

  6. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.057

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    Mein Mini hat sich jetzt mehrmals im Flug abgeschaltet, hatte es aber zugegeben auch ungeschickt positioniert. Das Cockpit steht bei meinem Lightness 2 sehr steil, was dazu führt dass es eben kaum mit der Fläche in der Sonne steht. Entweder durch den Oberkörper abgeschattet oder beim Flug gegen die Sonne durch die Cockpitplatte selbst.

    Ich habe es seit heute vorne an der Cockpittasche und es steht jetzt praktisch waagrecht, aber auch das reichte nicht um es aus dem Leerzustand in Betrieb zu halten. Längeres Kurbeln unter Wolken (abgeschattet) hat es auch heute wieder zum Verstummen gebracht.

    Ab sofort kriegt es Sonnenbäder

    PS: Ist mir mit dem Solario auch scho passiert dass es beim Saoren unter Wolken WO gegeben hat.
    Das würde mich aber nerven

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von JHG
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    2.990
    Ort
    n.a.

    AW: XC Tracer II

    REgelmäßig laden nervt auch.

    Ich bin nach wie vor überzeugt davon man muss halt einfach darauf achten dass man es so positioniert dass es genug Sonne bekommt.

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    990

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von Windhund Beitrag anzeigen
    Warst du nicht zufrieden mit dem 2er?
    Und Du meinst, das erkläre ich hier öffentlich in diesem Forum?
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.057

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von JHG Beitrag anzeigen
    REgelmäßig laden nervt auch.

    Ich bin nach wie vor überzeugt davon man muss halt einfach darauf achten dass man es so positioniert dass es genug Sonne bekommt.
    Naja aber da weiß ich auch, dass es danach funktioniert und nicht auf Grund wenig Sonne ausfällt

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.057

    XC Tracer II

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Und Du meinst, das erkläre ich hier öffentlich in diesem Forum?
    Ja warum nicht?
    Habe meins auch wieder verkauft....

  11. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    990

    AW: XC Tracer II

    Ich versuche es (und bereue es bereits):

    Der einzige Kaufgrund für den XCTracer war für mich das möglichst schnelle Ansprechverhalten. Ich habe duzende Stunden mit meinem Eigenbau-Vario auf Basis Bluefly verbracht, um den Kalman-Filter optimal zu tunen und bin von daher schon ein sehr gutes Vario gewohnt (auch im Vergleich mit anderen guten Varios).
    Ich habe jedoch bemerkt, dass der XCTracer von der Sensorik her zwar unglaublich schnell anspricht, aber für die Tonausgabe immer erst die duty-cycle abgewartet wird, damit es nicht zu seltsamen Tonartefakten kommt.
    Wenn man jetzt wie ich mit einem Sniffer fliegen will, ergibt sich dadurch beim Einflug in steigende Luft eine um die duty-cycle verzögerte Ausgabe des Tons. Da ich beim ansprechen des Sniffers (z.B. bei 0.3m/s Sinken) einen langsam piepsenden Ton haben möchte, habe ich also ein deutlich verzögertes Ansprechen der Tonausgabe (nicht der Sensorik - aber die kann ich ja nicht wahrnehmen).

    Ich habe das selbst analysiert und es wurde mir von Koni auch so bestätigt. Er hält es für nicht so wichtig, für mich gibt es dadurch aber keinen Grund mehr, den XCTracer zu besitzen. Nun fliege ich wieder mit meinem Eigenbau-Vario auf Basis Kobo/Bluefly (hat mich und 4 Kollegen aller Unkenrufe zum Trotz schon einige Male über 100/150km gebracht) und als Backup das LeGPSBip (welches, wenn ich dem Entwickler glauben darf, auch bald die Beschleunings-Sensoren nutzen wird).

    So habe ich viele Vorteile zurückgewonnen:
    1. Der Ton kommt wieder aus meinem Hauptvario, so dass ich z.B. auch Luftraumwarnungen höre (ob das mit dem XCTracer und XCSoar ginge weiss ich nicht)
    2. Das LeGPSBip kann mir fürs H&F die Höhe ansagen, da brauche ich kein Kabel / Bluetooth-Gefummel mit dem Handy
    3. Ich brauche ein Gerät weniger mitschleppen

    Der XCTracer ist ein hervorragend gebautes Gerät und ich hoffe, dass es irgendwann für den o.g. Punkt eine Lösung gibt. Einziger für mich noch relevanter Vorteil war, dass beim Verlassen der Thermik der Ton sofort angepasst wurde / gestoppt hat - aber das habe ich auch so gut genug im Griff.

    So, und jetzt, liebe Besserwisser, Dummschwätzer und Vielposter: Kritisiert und haut drauf!

    PS: Würde die Firmware des XCTracers wie damals versprochen OpenSource gemacht, ja dann, dann wär's wieder eine andere Geschichte mit meinem Interesse...
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  12. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.057

    AW: XC Tracer II

    Danke für deine Info
    Ich habe es auch verkauft, weil im Vergleich zu meinem anderen Vario, das Ansprechverhalten nicht in dem Maße für mich von Vorteil war!
    Und ich jetzt wieder ein Gerät habe das sehr gut anspricht( Skytraxx 3.0)

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von ozoneswift
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    72
    Ort
    Köln

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Ich versuche es (und bereue es bereits):

    Der einzige Kaufgrund für den XCTracer war für mich das möglichst schnelle Ansprechverhalten. Ich habe duzende Stunden mit meinem Eigenbau-Vario auf Basis Bluefly verbracht, um den Kalman-Filter optimal zu tunen und bin von daher schon ein sehr gutes Vario gewohnt (auch im Vergleich mit anderen guten Varios).
    Ich habe jedoch bemerkt, dass der XCTracer von der Sensorik her zwar unglaublich schnell anspricht, aber für die Tonausgabe immer erst die duty-cycle abgewartet wird, damit es nicht zu seltsamen Tonartefakten kommt.
    Wenn man jetzt wie ich mit einem Sniffer fliegen will, ergibt sich dadurch beim Einflug in steigende Luft eine um die duty-cycle verzögerte Ausgabe des Tons. Da ich beim ansprechen des Sniffers (z.B. bei 0.3m/s Sinken) einen langsam piepsenden Ton haben möchte, habe ich also ein deutlich verzögertes Ansprechen der Tonausgabe (nicht der Sensorik - aber die kann ich ja nicht wahrnehmen).

    Ich habe das selbst analysiert und es wurde mir von Koni auch so bestätigt. Er hält es für nicht so wichtig, für mich gibt es dadurch aber keinen Grund mehr, den XCTracer zu besitzen. Nun fliege ich wieder mit meinem Eigenbau-Vario auf Basis Kobo/Bluefly (hat mich und 4 Kollegen aller Unkenrufe zum Trotz schon einige Male über 100/150km gebracht) und als Backup das LeGPSBip (welches, wenn ich dem Entwickler glauben darf, auch bald die Beschleunings-Sensoren nutzen wird).

    So habe ich viele Vorteile zurückgewonnen:
    1. Der Ton kommt wieder aus meinem Hauptvario, so dass ich z.B. auch Luftraumwarnungen höre (ob das mit dem XCTracer und XCSoar ginge weiss ich nicht)
    2. Das LeGPSBip kann mir fürs H&F die Höhe ansagen, da brauche ich kein Kabel / Bluetooth-Gefummel mit dem Handy
    3. Ich brauche ein Gerät weniger mitschleppen

    Der XCTracer ist ein hervorragend gebautes Gerät und ich hoffe, dass es irgendwann für den o.g. Punkt eine Lösung gibt. Einziger für mich noch relevanter Vorteil war, dass beim Verlassen der Thermik der Ton sofort angepasst wurde / gestoppt hat - aber das habe ich auch so gut genug im Griff.

    So, und jetzt, liebe Besserwisser, Dummschwätzer und Vielposter: Kritisiert und haut drauf!

    PS: Würde die Firmware des XCTracers wie damals versprochen OpenSource gemacht, ja dann, dann wär's wieder eine andere Geschichte mit meinem Interesse...
    Lob und Anerkennung für die sehr ausführliche Erklärung und vielen Dank dafür!
    "Again what learned." -Wie Lothar sagen würde-

    Gruß
    Andy

  14. #59
    DHV-Mitglied Avatar von Windhund
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    596
    Ort
    in den Alpen

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von ozoneswift Beitrag anzeigen
    Lob und Anerkennung für die sehr ausführliche Erklärung und vielen Dank dafür!
    "Again what learned." -Wie Lothar sagen würde-

    Gruß
    Andy
    +1

  15. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2.303
    Ort
    n.a.

    AW: XC Tracer II

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Ich versuche es (und bereue es bereits) ...
    So, und jetzt, liebe Besserwisser, Dummschwätzer und Vielposter: Kritisiert und haut drauf!
    Warum?? War doch von dir klar und nachvollziehbar erklärt. Punkt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •