- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Neo Suspender Pod Gurtzeug

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    175
    Ort
    Heidiland

    Smile Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Hallo

    hat das Neo Suspender Pod Gurtzeug schon jdm geflogen? Wurde am Coupe Icare 2016 vorgestellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=xZ-nLeNkdmQ

    hat einen Koroyd Protektor statt Luft oder Schaum und wiegt knapp 4 kg, Preis ca 1700 Euro.

    Es gibt auch eine Leicht-Version mit < 2 kg

    Hat jdm Erfahrungen mit Koroyd Protektoren?
    Kennt jdm einen Neo Händler bei dem man das Probefliegen könnte?

  2. #2
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    294
    Ort
    Freiburg

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    1700€ für dieses faltige Ding? Da kauf ich mir lieber zwei Lightness 2

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    37

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Schade, dass es keine weiteren Infos zum "Suspender" gibt.
    Ich würde mich auch sehr über Erfahrungen oder Meinungen zum Neo-Gurtzeug freuen.
    Der Protektoraufbau als Liegeschale (zwischen Hängematte und Brett) scheint doch sehr interessant...

    Grüße aus dem Flachland

  4. #4
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    37

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Gehört dieses Thema ehr in die Rubrik "Technik"?

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    265

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Die Leichtversion ist das StayUp.

    Der Test ist hier zu lesen:
    http://www.free.aero/contents/DE/coc....html#issue/77

    Vom Suspender haben wir leider keinen kompletten Test. Das Stayup zeigt sich aber auch als "Allround-Streckenfluggurtzeug" ausreichend bequem und ist gleichzeitig Hike&Fly-tauglich.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    70
    Ort
    Ulmer Spatz

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    hallo,

    konnte jemand auf der thermik messe stuttgart das suspender probe sitzen und genauer ansehen? interessiere für über alle inputs

    gruß
    marc

  7. #7
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    37

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    ...ich auch!

  8. #8
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    28

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Ich war zwar nicht in Stuttgart fliege aber das Suspender. Für mich persönlich das beste "Liegegurtzeug", insbesondere wegen der "Sitzschale" und dem Protektor. Die Verarbeitungsqualität und die "Detailverliebtheit" geht nicht mehr besser. Produziert wird es in Frankreich. Das und die Qualität begründet den etwas höheren Preis. Das Stay UP kenne ich nur vom Probesitzen. Sehr beqeuem für ein Leichtgurtzeug.

    Michael Müller
    Moselglider

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    450

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    ich hab mal den protektor mit 50 g gegoogelt. dazu tausch der elemente alle 5 jahre. no go für mich bei dem preis.

  10. #10
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    37

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Hi Clob,
    die "normalen" Schaumprotektoren altern auch, nur wird die Reduzierung der Schutzwirkung nicht zum Thema gemacht...
    Vor diesem Hintergrund ist der empfohlene Austausch eher löblich.

    @ Michael: Ich melde mich ...

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    175
    Ort
    Heidiland

    AW: Neo Suspender Pod Gurtzeug

    Da mir das M damals am CI zu gross war, sass ich nun in Stuttgart endlich in einem S und es passte gut.
    Ich bin meist zwischen 2 Grössen und wircklich passend fand ich bislang nur das Genie xAlps in SM und das Lightness/Impress S mit M Beinsack.
    Es fühlte sich sehr bequem an und alles sah hochwertig und gut verarbeitet aus. Auch gefiel mir, wie der Beinsack geschlossen wird. das geht wohl auch mit Handschuhen :-) Mechanismus ähnlich Gin, jedenfalls weniger Gefummel als bei Advance , Kortel, etc.. Ich lege Wert auf Details welche einem keine Nerven kosten ;-)
    Hoffe ich bekomme die Chance es mal zu fliegen. Habe gehört es soll sich eher wie ein Comp Gurtzeug anfühlen. Also eher stabil aber soll trotzdem genug Feedback geben.
    Der Protektor ist sicher nix für Leute die zu Po-Landungen neigen. Aber vielleicht hilft es sich zu bemühen immer auf den Beinen zu landen ;-)

    Sass vor Ort auch in einem Delight 3 und in dem neuen blauen GTO xalps.
    Nun, nicht zu vergleichen. Passform stimmte da für mich gar nicht und Komfort ist erheblich besser.
    Fühlte sich eher an wie eine Mischung aus Forza und Xrated. Wiegt aber unter 4KG :-)
    Geändert von Cygnea (21.01.2019 um 14:42 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •