- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 9 10 11
Ergebnis 151 bis 158 von 158

Thema: Advance Lightness 3

  1. #151
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    4.569

    AW: Advance Lightness 3

    Zitat Zitat von Goeldi Beitrag anzeigen
    Ich sag’s mal so, es fühlt sich im Vergleich zum L2 etwas entspannter, ruhiger an.

    Mehr kann ich nach nur drei Flügen leider noch nicht dazu sagen.
    Genau so habe ich es auch von einem Spezi gehört welcher das L2 schon länger fliegt.
    Gruß Conny
    .............................
    Zitat von Sir Isaac Newton: Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

  2. #152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    14

    AW: Advance Lightness 3

    Hallo zusammen!
    Eine Frage: Beim 3er Lightness (genauso wie beim 2er) ist es ja so, dass das Cockpitfach seine Form nur durch diese Schaumstoffpolster behält. Nimmt man diesen heraus (zB um Handschuhe oder sonst was rein zu tun) beginnt das Cockpit zu wackeln, speziell wenn man schwerere Instrumente darauf hat. Beim 3er Lightness ist mir jetzt aufgefallen, dass im inneren des Cockpitfaches eine Art Lasche über die gesamte Länge ist.
    Jetzt die eigentliche Frage: hat jemand schon mit zB biegbarem Plexiglas versucht die Form des Cockpites zu versteifen, so das man den Schaumstoffpolster entfernen kann, das Fach und das Cockpit selbst stabil bleibt und man darin noch etwas verstauen kann? (egal ob beim 2er oder 3er) Oder hat sonst wer eine andere Idee?

    Danke & LG

  3. #153
    DHV-Mitglied Avatar von thomas m
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    232

    AW: Advance Lightness 3

    @ thermals, beim Lightness 2 hab ich das kleine Schaumstoffteil in der Spitze des Cockpits belassen. Ein EPP- Streifen , etwa 15- 20 mm dick, 50- 60 mm tief, mit etwas Übermass für die Breite (Der Wölbung des Schaumstoffteiles entsprechend)
    ins Cockpit hineingeklemmt, hält die Form recht stabil und ich habe Platz genug für mein komplettes Baumsicherungsmaterial.

  4. #154
    Registrierter Benutzer Avatar von Raphi
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    627
    Ort
    Rheintal

    AW: Advance Lightness 3

    Ich habe mir nun auch so ein Teil gegönnt, da die gebrauchten L2 Preise eher in der Phantasie endeten. Wer es zahlen will soll's zahlen ;-)

    Habe jetzt schon ein paar Stunden auf dem L3 gemacht und es passt alles soweit. Nur etwas nervt extrem! Es zieht kalte Luft an den linken Oberschenkel ich weiss nicht woher es reinzieht. Zuerst dachte ich, dass es das Loch vom Uriausgang im Beinsack ist. Habe etwas Schaumstoff reingestopft aber ohne Verbesserung. Ich habe ein L1, der hat derselbe Stoff wie L3 und da friert es mir nicht an den linken Oberschenkel.

    Gestern war es ja wirklich warm auf 2500m und es war immer noch sehr unangenehm, dieses Auskühlen!

    Jemand diese Erfahrung gemacht?

    Gruss
    Raphi
    http://www.livetrack24.com/tracks/username/fliegergeil
    http://www.youtube.com/user/fliegergeil
    http://vimeo.com/user9402241

  5. #155
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.473
    Ort
    Leeds, UK

    AW: Advance Lightness 3

    Zitat Zitat von thermals Beitrag anzeigen
    Jetzt die eigentliche Frage: hat jemand schon mit zB biegbarem Plexiglas versucht die Form des Cockpites zu versteifen, so das man den Schaumstoffpolster entfernen kann, das Fach und das Cockpit selbst stabil bleibt und man darin noch etwas verstauen kann? (egal ob beim 2er oder 3er) Oder hat sonst wer eine andere Idee?
    Danke & LG
    Ja: https://www.gleitschirmdrachenforum....l=1#post530855
    NOVA Team Pilot

  6. #156
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    14

    AW: Advance Lightness 3

    Super, genau sowas hab ich gemeint! Danke!

  7. #157
    Registrierter Benutzer Avatar von heigiflo
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    267

    AW: Advance Lightness 3

    Hatte gestern die Gelegenheit, ca. 2h ein L3 zu fliegen. Hatte es mir vorher exakt eingestellt - und war von der Bequemlichkeit und der allseits ja positiv attestierten Rückenunterstützung angetan.
    Allein, ich hatte mir den Evolutionssprung in Sachen Komfort von meinem immer noch geflogenen Impress 3 schon irgendwie größer vorgestellt. Ich würde das als Makro-Nuancen bezeichnen...
    Selbiges hatte ich auch vom Fluggefühl erwartet: In freudiger Erwartung hoffte ich, die bekannte Teigigkeit des i3 beim flachen Drehen und die unvermittelten, aber oft unverwertbaren Kurznachrichten von oben vermissen zu dürfen... leider auch hier: Ja es dreht irgendwie ein bissel besser und vermittelt etwas mehr Ausgeglichenheit...ich hatte mir wohl zuviel erhofft.
    Range X-Alps und vor allem GTO light fliegen aber deutlich sensibler, finde ich zumindest.
    Hinzu kommt: Das Tester-L3 wiegt mit nahezu identischem Retter 1,8kg weniger als mein i3. Das ist ok, aber auch nicht berauschend...jedenfalls nicht im Sinne des Produktnamens...
    Der Retter sitzt immer noch da, wo ich ihn seit 7 Jahren nicht haben will, das hintere Staufach ist kleiner als beim i3 - Thema h&f!!! - der Protektor hört gefühlt beim Steiß auf...und, auch wenn das natürlich nicht wichtig sein darf, die Farbkombi ist ...naja...wie so vieles im leben Geschmacksache.
    Ich bin eigentlich Advance schon sehr zugewandt, fliege meinen S10 mit viel Freude...aber irgendwie fixt mich das L3 so gar nicht an.
    Aber wahrscheinlich liegt der Fehler - wie oben schon angedeutet - in der Erwartungshaltung....

  8. #158
    DHV-Mitglied Avatar von Goeldi
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.447
    Ort
    Unterwegs in Europa

    Advance Lightness 3

    Zitat Zitat von magic_boomerang Beitrag anzeigen
    ich möchte ein neues Lightness 1 ...


    Thomas
    Da kannst du dich mit Jochen zusammen tun, er schwört auch auf sein Lightness 1

    Die letzten beiden Tage waren wir am Bellmunt, in Katalonien, fliegen und heute am Cap de Creus. Wie man sieht, mit Lightness1, 2, und 3. Und keiner möchte tauschen, so unterschiedlich sind sie.

    Wie schon erwähnt empfinde ich das dreier als sehr bequem und es ist daher meine erste Wahl.

    Xirli ist allerdings nach wie vor begeistert vom zweier und Jochen würde vieles dafür tun, um nochmals ein gut erhaltenes Einser zu bekommen





    By the way, das fliegen in Katalonien um diese Jahreszeit hat was. Vor allem ist es hier nicht so überlaufen wie an den bekannten Hotspots


    Geändert von Goeldi (Heute um 06:20 Uhr)
    sunny greetings
    GoeldiOnTour.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •