- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 46

Thema: Top Actioncams

  1. #31
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.252
    Ort
    Leeds, UK

    AW: Top Actioncams

    https://www.slashcam.de/news/single/...er--13933.html

    Now we are talking! DJI Zenmuse X7. Was fuer ein Biest.

    http://www.dji.com/de/zenmuse-x7

    Quote Hersteller: "Die Zenmuse X7 ist eine Super 35 Kamera mit einem integriertem Gimbal. Die Kamera wurde spezifisch für High-End-Filmproduktionen konzipiert und bietet atemberaubende Auflösung und Bildqualität. Im Zusammenspiel mit der Inspire 2 liefert die X7 professionelle Luftbildaufnahmen der nächsten Generation. Der neue 24 MP CMOS-Sensor verfügt über 14 Blendstufen Dynamikumfang, hält beeindruckende Details fest und bietet CinemaDNG RAW in 6K, sowie Apple ProRes in 5,2K. Des Weiteren unterstützt der Sensor kontinuierliche Serienbilder im RAW-Format bei 20 fps und Standbilder mit 24 MP.
    Die X7 führt das neue DL-Mount ein, das weltweit erste Objektivfassungssysstem, welches einen fliegenden Wechsel zwischen vier verfügbaren Objektiven mit Festbrennweite erlaubt. Das neue DJI Cinema Color System bewahrt präzise Farben, für nahtlose Nachbearbeitung nach dem Dreh. Die neuesten Innovationen bieten Filmproduktionen bisher nie dagewesene Freiheiten bei Aufnahmen und in der Nachbearbeitung"
    Geändert von kerim (12.10.2017 um 10:58 Uhr)
    NOVA Team Pilot

  2. #32
    DHV-Mitglied Avatar von bigben
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    2.007
    Ort
    Am Wasser

    AW: Gopro 6 mit H265 Codec - PC-Anforderungen - Proxy Dateien - Hardwarerendering

    Zitat Zitat von gunter_k Beitrag anzeigen
    ...............

    Und ein PC muss schon sehr leistungsfähig sein, um diese Dateien handhaben zu können. Aber das Zusammenspiel von PC und Anforderungen eines Cutsystem sind hier zu berücksichtigen. So kann ich mit meiner MSI 970 Gaming problemlos die 4k 60p Files der Gopro ansehen (auf meinem Samsung 4k TV als Monitor - sogar mit 60hz). Aber mein i5 mit der internen Grafikkarte HD, ich glaube 460, ist in die Jahre gekommen. Und beim GPU-unterstützten Rendering (dies geht viel schneller) greift mein Magix System auf die interne Karte, nicht aber auf meine leistungsfähigere MSI zurück. Die Folge, um sauber schneiden zu können, muss ich die Datein in Proxys verwandeln. Das ist erst mal nervig, weil es lange dauert, aber danach zum Schneiden ein Genuss.

    ................
    Hallo Gunter,

    ja Du brauchst gerade für die 4K Files einen leistungsfähigen Rechner mit brauchbarer Grafikkarte. dazu brauchst Du ein Schnittprogramm, das eine GPU Unterstützung bietet. Der Prozessor alleine bringt nur einen überschaubaren Vorteil, wesentlicher ist die GraKa, die gerade beim rendern die Hauptarbeit leistet. Ich nutze dazu Premiere pro / After Effects, die beide die Cuda und GPU Unterstützung mitbringen. Ob Magix das kann weiß ich nicht.

    Ich habe meinen Rechner im Frühjahr aufgerüstet. Mainbord, gigabyte Z170 HD3P, Intel i7 6700k, 32GB Ram /Win 10 und eine GTX980 GraKa. besser noch aber auch teurer ist eine GTX 1060/70/80 mit 6GB. Wobei mein System richtig gut rennt. Beim rausrendern aus After Effects in Lossless (Lagarith) komme ich auf bis zu 36 frames/s ohne GraKa GPU auf 7 - 9 :-(

    Das Ganze rennt aber auch nur dann gut wenn Betriebssystem und Schnittprogramm auf einer SSD Festplatte laufen

    In diesem Sinne

    Frohes Schneiden ;-)

    Gruß Ivo
    „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

    NOVA Team Pilot

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Larry
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    414
    Ort
    Amsterdam

    AW: Top Actioncams

    Mein fünf jahre alter PC mit 16 GB RAM und 250GB SSD tut es immer noch sehr gut. Habe aber auch einen 1 Jahr alten Medion Laptop, auch SSD und 16GB RAM, bei dem hackt es andauernd und alles dauert eine ewigkeit Ich verwende auch Premiere aber mit dem After Effects haberts es noch. Das muß ich mir mal in der Dunklen Zeit ein par Tuts reinziehen.
    Mir paßt Adobe gut weil man da alles in einem Paket hat. (Photoshop, Premiere, After Effects, Muse)

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von gunter_k
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    660
    Ort
    Steinbachtalsperre

    AW: Gopro 6 mit H265 Codec - PC-Anforderungen - Proxy Dateien - Hardwarerendering

    Zitat Zitat von bigben Beitrag anzeigen
    Hallo Gunter,

    ja Du brauchst gerade für die 4K Files einen leistungsfähigen Rechner mit brauchbarer Grafikkarte. dazu brauchst Du ein Schnittprogramm, das eine GPU Unterstützung bietet. Der Prozessor alleine bringt nur einen überschaubaren Vorteil, wesentlicher ist die GraKa, die gerade beim rendern die Hauptarbeit leistet. Ich nutze dazu Premiere pro / After Effects, die beide die Cuda und GPU Unterstützung mitbringen. Ob Magix das kann weiß ich nicht.

    Ich habe meinen Rechner im Frühjahr aufgerüstet. Mainbord, gigabyte Z170 HD3P, Intel i7 6700k, 32GB Ram /Win 10 und eine GTX980 GraKa. besser noch aber auch teurer ist eine GTX 1060/70/80 mit 6GB. Wobei mein System richtig gut rennt. Beim rausrendern aus After Effects in Lossless (Lagarith) komme ich auf bis zu 36 frames/s ohne GraKa GPU auf 7 - 9 :-(

    Das Ganze rennt aber auch nur dann gut wenn Betriebssystem und Schnittprogramm auf einer SSD Festplatte laufen

    In diesem Sinne

    Frohes Schneiden ;-)

    Gruß Ivo
    Danke Ivo, stimme dir voll zu. Habe mir gerade Angebot machen lassen, wäre das aus deiner Sicht ok? Aufrüstung PC (vorhanden ist msi 970 gaming, die reicht noch aus, 3 SSD und eine Hybrid)
    Intel Core i7 7700K PC1151 8MB Cache 4,2GHz
    MSI Z270-A Pro (Z270,S1151,ATX,DDR4,Intel) 1 Stück 0,00 0,00
    DDR4 32GB PC 3000 CL15 G.Skill KIT (2x16GB) 32GVR
    Schnittprogramm...jaja, ich weiß. Aus bestimmten Gründen bleibe ich aber bei Magix ProX.

  5. #35
    DHV-Mitglied Avatar von custom-paramotors
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    303
    Ort
    Oberösterreich

    AW: Top Actioncams

    bitte nicht lachen aber was haltet ihr generell davon für einfach sachen bzw. nur teile kürzen und dann (vor) rendern. zb im urlaub gleich vorsortieren die wichtigesten scennen je tag, dann zuhause erst schneiden usw.

    arbeitet vielleicht jemand mit so nem teil?


    mein sohn wünscht sich das teil ( er geht in eine informatik htl. ), wenn ichs auch für Videos nutzen kann bin ich leichter zu überreden...:-)

    https://www.cyberport.at/apple-macbo...-05C_8465.html
    Geändert von custom-paramotors (12.10.2017 um 15:09 Uhr)

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von gunter_k
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    660
    Ort
    Steinbachtalsperre

    AW: Top Actioncams

    Zitat Zitat von custom-paramotors Beitrag anzeigen
    bitte nicht lachen aber was haltet ihr generell davon für einfach sachen bzw. nur teile kürzen und dann (vor) rendern. zb im urlaub gleich vorsortieren die wichtigesten scennen je tag, dann zuhause erst schneiden usw.

    arbeitet vielleicht jemand mit so nem teil?

    https://www.cyberport.at/apple-macbo...-05C_8465.html
    Sortiere im Urlaub schon, das ist wichtig, und schneiden sowieso nur Zuhause. Das ist nicht mein problem, aber deine Anregung kann für andere wertvoll sein.


  7. #37
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    119

    AW: Top Actioncams

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir für die Bearbeitung von Videos selber einen Computer zusammen gebaut. Kernstück ist dabei der Intel XEON Prozessor E3-1245, dass Motherboard von ASRock und eine SSD von Samsung.

    Der XEON Prozessor ist dabei wesentlich besser für Video Verarbeitung geeignet, da er Grafik on board hat und mit dem Grafikprozessor auf "kurzem Weg" sehr effektiv zusammen arbeitet. Gerade beim rendern liefert er sehr gute Ergebnisse. Wollte noch eine Grafikkarte nachrüsten, aber bis heute komme ich mit der "on board" Grafik bestens aus.

    Also, bevor Ihr sehr viel Geld ausgebt, prüft mal diese Variante und googelt einfach mal Intel XEON.

    Viee Grüße
    KLAUS

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    484

    AW: Top Actioncams

    Zitat Zitat von Larry Beitrag anzeigen
    Mir paßt Adobe gut weil man da alles in einem Paket hat. (Photoshop, Premiere, After Effects, Muse)
    Gibts es das als Paket?
    Ich habs auf die Schnelle nicht gefunden, wie nennt sich das dann?

  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von Larry
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    414
    Ort
    Amsterdam

    AW: Top Actioncams

    Adobe creative cloud

    Torrent musste selber finden...

  10. #40
    DHV-Mitglied Avatar von custom-paramotors
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    303
    Ort
    Oberösterreich

    AW: Top Actioncams

    mal bild- ausschnitte von heute in 4 K 60 fps gopro 6 :-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22498915_1693934087292004_7169930915781876866_o.jpg 
Hits:	33 
Größe:	68,6 KB 
ID:	28991

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22499293_1693923440626402_656181919324962979_o.jpg 
Hits:	42 
Größe:	32,3 KB 
ID:	28992

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    520

    Thumbs up AW: Top Actioncams

    Habe auch mein ganzes Gerödel aus GoPros verkauft und mir eine GP6 gekauft und muss sagen: Ich mag die Firma nicht, ich mag gewisse Entscheidungen nicht (bei den Sessions ist die Batterie nicht mal mit Werkzeug zu wechseln), aber das Produkt GP6 ist echt toll geworden.

    Meine Favoriten bisher:

    - Sprachsteuerung (funktioniert auch im Flug problemlos, ausser im Vollgas, da gibt es wohl zu viele Windgeräusche)
    - Die Edit-Software "Quik", mit der man in kürzester Zeit max. 60s lange "Clips" zusammenschneiden kann, ohne sich gross um was zu kümmern (seien wir ehrlich, wie oft bleibt was liegen, nur weil man keine Zeit hat sich um den Schnitt zu kümmern)
    - Die Bildqualität und der Bildstabilisator

    Hier 2 kleine Videos der letzten beiden Tage:

    Geändert von Slople.com (15.10.2017 um 07:51 Uhr)
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  12. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    520

    AW: Top Actioncams

    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    520

    AW: Top Actioncams

    und hier noch ein kurzer Schnipsel als Test mit GP6 und der genialen MS Hyperlapse-Technologie - wohlgemerkt Kamera auf dem Helm, ohne irgendwelche Gimbals:

    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  14. #44
    DHV-Mitglied Avatar von bigben
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    2.007
    Ort
    Am Wasser

    AW: Gopro 6 mit H265 Codec - PC-Anforderungen - Proxy Dateien - Hardwarerendering

    Zitat Zitat von gunter_k Beitrag anzeigen
    Danke Ivo, stimme dir voll zu. Habe mir gerade Angebot machen lassen, wäre das aus deiner Sicht ok? Aufrüstung PC (vorhanden ist msi 970 gaming, die reicht noch aus, 3 SSD und eine Hybrid)
    Intel Core i7 7700K PC1151 8MB Cache 4,2GHz
    MSI Z270-A Pro (Z270,S1151,ATX,DDR4,Intel) 1 Stück 0,00 0,00
    DDR4 32GB PC 3000 CL15 G.Skill KIT (2x16GB) 32GVR
    Schnittprogramm...jaja, ich weiß. Aus bestimmten Gründen bleibe ich aber bei Magix ProX.
    Moin Gunter,

    Gute Wahl - das ist so ziemlich genau das Kit, das ich mir am WE für unseren Firmenschnittrechner rausgesucht habe. Ist technisch ähnliche wie Z170 HD3P mit 6700k, ist aber moderner und einen Tick schneller. Statt MSI kannst Du auch Gigabyte nehmen, der Unterschied ist aber nur marginal und die GTX 970 wird noch laufen, ist halt etwas langsamer als eine 1070. Die kannst Du ja später noch nachrüsten. Gönne Dir eine 500er SSD und 1 - 2 4TB Arbeitsplatten.

    Ich habe mir beim letzten Aufrüsten das beQuiet Silent base 800 Gehäuse gegönnt mit 600W Netzteil, da hat man viel Platz für interne Festplatten und leise ist er. Und als Schmankerl wird neben Winddoof 10, mit ein paar Tricks Mac OS drauf installiert.

    Daher habe ich 2 Systeme drin Win /Mac, mit jeweils 500GB SSD, alle Arbeitsplatten sind NTFS formatiert so daß ich von beiden Seiten darauf zugreifen kann. Die alten Projekte bearbeite ich mit Win Premiere 5.5, die neueren mit Mac und Premiere CC 17.

    Gruß Ivo
    Geändert von bigben (15.10.2017 um 10:14 Uhr)
    „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

    NOVA Team Pilot

  15. #45
    DHV-Mitglied Avatar von bigben
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    2.007
    Ort
    Am Wasser

    AW: Top Actioncams

    Zitat Zitat von custom-paramotors Beitrag anzeigen
    bitte nicht lachen aber was haltet ihr generell davon für einfach sachen bzw. nur teile kürzen und dann (vor) rendern. zb im urlaub gleich vorsortieren die wichtigesten scennen je tag, dann zuhause erst schneiden usw.

    arbeitet vielleicht jemand mit so nem teil?


    mein sohn wünscht sich das teil ( er geht in eine informatik htl. ), wenn ichs auch für Videos nutzen kann bin ich leichter zu überreden...:-)

    https://www.cyberport.at/apple-macbo...-05C_8465.html
    Schönes Teil leider immer sehr teuer. Alternative: schönes schnelles Windoof Notebook kaufen und Dir vom Spezialisten Mac OS drauf installieren lassen.
    Das Vorschneiden im Urlaub kostet ja nicht nur Zeit zum Sichten sondern auch zum Rendern. Da mache ich im Urlaub lieber andere Sachen. Zu Hause kostet das Sichten die meiste Zeit, ich mache das dann mit Quicktime oder IIna notiere mir die Stellen und schneide dann in Premiere Pro (evtl.Zwischenbearbeitung mit AE) Das war für mich bisher der effizienteste Weg.



    Zitat Zitat von KDK Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir für die Bearbeitung von Videos selber einen Computer zusammen gebaut. Kernstück ist dabei der Intel XEON Prozessor E3-1245, dass Motherboard von ASRock und eine SSD von Samsung.

    ..................

    Also, bevor Ihr sehr viel Geld ausgebt, prüft mal diese Variante und googelt einfach mal Intel XEON.

    Viee Grüße
    KLAUS
    Wenn man die GraKa (GPU) (CUDA) einbindet leistet die 3 x so viel Renderleistung wie der Prozessor alleine. Das Schnittprogramm muß das nur unterstützen.

    Gruß Ivo
    Geändert von bigben (15.10.2017 um 10:00 Uhr)
    „Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?“

    NOVA Team Pilot

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •