- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 10 11 12
Ergebnis 166 bis 174 von 174

Thema: Swing NYOS RS

  1. #166
    Registrierter Benutzer Avatar von Jerg
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27

    AW: Swing NYOS RS

    Nach ein paar Jahren auf dem Gin Carrera bin ich umgestiegen auf den Nyos RS,
    Mein persönliches Feedback:
    Startverhalten:
    - Rückenwind: Okay wenn nicht vorgefüllt, besser vorfüllen vor dem Start.
    - Starkwind: Super, nicht vorfüllen, Hebelt nicht aus, sehr angenehm
    . Rückwärts wie Vorwärts sehr einfach, man muss sich angewöhnen dass man den Schirm erst mal machen lässt, Eingreifimpulse werden verzögert umgesetzt.

    Im Flug (Gurtzeug Gin Genie Lite 2):
    Super ruhig, zeigt alles Wichtige an. Kein nennenswertes Nicken beim einfliegen in die Thermik.
    Agilität im Vergleich zum Carrera spürbar träger. Bei engen Kurven nickte er mir öfters ab, setzte die dadurch gewonnene Geschwindigkeit danach aber wieder in Höhe gut um. Flache Kreise gefühlt am besten mit Gewicht außen und Innenbremse. Was immer gilt: Außenbremse immer laufen lassen. Korrekturen über die Innenbremse, gelegentlich lösen und wieder nachziehen - muss man sich dran gewöhnen.
    Beschleuniger geht leicht, beschleunigt fliegt er sehr, sehr ruhig. Gleitleistung bis 1/2 Beschleuniger gleichbleibend, danach fällt die Gleitleistung ab.
    C-Bridge-Steuerung: war mir eigentlich beim Kauf unwichtig, hat sich aber als sehr effizient herausgestellt.
    Klapper (provoziert) gehen schwer zu ziehen, sind unspektakulär. Leider (auf Grund der ruhigen Luft?) im Flug bisher noch keine echten "kassiert".
    Störend: Ich finde den Weg zur Bremse recht lange, im Vergleich zum Carrera sind die Arme gestreckter. Umgewöhnungssache

    Nach dem FLug:
    Die Nitinol-Stäbchen sind sensationell, packe trotzdem Zelle auf Zelle.
    Packen fühlt sich auch neu an, da das RAST den mittleren Teil etwas dicker macht.
    Geht wunderbar in den GIN Conzertina Compression Bag 3.0 rein.
    Störend: Irgendwie hatte ich viel Schnee im Schirm und auch Mühe den nach dem Flug raus zu bekommen. Das übliche "auf den Kopf stellen" bringt bei RAST da wenig.

    Fazit: Gefühlt ist der Schirm ein "Abstieg" weil er sich so ruhig anfühlt. Er muss weniger aktiv wie der Carrera geflogen werden.
    Gleitleistung scheint okay zu sein, positiv hat mich die Laufruhe im beschleunigten Zustand überrascht. Für mich mit 70-100 Flugstunden pro Jahr (gerne in Lee-Thermiken unterwegs) habe ich meinen Traumschirm gefunden.

  2. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    2

    AW: Swing NYOS RS

    Quote Eschaber: Frage an @Michael Nesler

    Da ich mit meinem Startgewicht am obersten Ende des Empfehlungsbereiches bin: Wäre da die nächste Größe ggf. doch empfehlenswerter?
    Eventuell noch mal mit anderer Größe testen?

    Sorry but 'mein deutsch' is not good enough te express myself :-(.
    I am flying the Nyos RS with 102kg under the L.
    Claus Vischer adviced me the size, but I am still a little bit in doubt...
    So I am curious what Michael Nesler's opinion micht be.

  3. #168
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.378

    AW: Swing NYOS RS

    Climbs like hell, flies like crap?

  4. #169
    Registrierter Benutzer Avatar von Jerg
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    27

    AW: Swing NYOS RS

    Zitat Zitat von ricardo B Beitrag anzeigen
    Quote Eschaber: Frage an @Michael Nesler

    Da ich mit meinem Startgewicht am obersten Ende des Empfehlungsbereiches bin: Wäre da die nächste Größe ggf. doch empfehlenswerter?
    Eventuell noch mal mit anderer Größe testen?

    Sorry but 'mein deutsch' is not good enough te express myself :-(.
    I am flying the Nyos RS with 102kg under the L.
    Claus Vischer adviced me the size, but I am still a little bit in doubt...
    So I am curious what Michael Nesler's opinion micht be.
    I am flying the Nyos RS with 105kg in "M". I tried the "M" as well as the "L" but I was much more satisfied with the "M". Better agility, faster Speed, more Feedback - perfect for my conditions (Alps).
    Cheers

  5. #170
    Registrierter Benutzer Avatar von mountainrescue
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    167

    AW: Swing NYOS RS

    Ich fliege den NYOS RS in Größe S bei Abfluggewicht knapp 90kg und bin voll zufrieden, was Agilität, Speed, Kurvenhandling und überhaupt das Gesamtpaket anbelangt!

  6. #171
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.378

    AW: Swing NYOS RS

    I fly the M at about 97 - 102 kg depending on Season and current appetite...no complaints.
    Personally I would‘t fly it at the very low end of the range but that‘s at least a matter of taste,

  7. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    2

    AW: Swing NYOS RS

    Never encountered any big problems even in rough air. Feels solid and flies hands up faster than the Sky Exos (EN C). So I think, better not loose wheight

  8. #173
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.378

    AW: Swing NYOS RS

    Perfect then. If you do not have safety problems or handling issues enjoy the better climb.

  9. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    25

    AW: Swing NYOS RS

    I also flew this new Nyos Rast and found out she is by far faster and more competitive than the Ozone Enzo 3 and furthermore a lot safer. Rumours are all comp pilots will switch to Nyos Rast within weeks or even days.

    Great job Michael!

    Hey Ho

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •