- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

  1. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    22

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Servus!

    Gibt's eigentlich schon Langzeittests/weitere Meinungen zu dem Schirm inzwischen?

    Überlege ob ich eine Klasse tiefer gehe. Der Iota 2 stand eigentlich gar nicht auf meiner Liste, bis ich den neulich mal probieren durfte. Jetzt steht er definitiv drauf, wobei ich nach 6 Minuten Abgleiter mit ein paar Runden im 0-Schieber noch nicht viel sagen kann.

    Gruß Stefan

  2. #92
    Registrierter Benutzer Avatar von derPit
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    270
    Ort
    Dietzenbach (nähe Frankfurt)

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Hi,

    der Thread ist ja schon etwas älter ... aber da ich gerade ein lustiges Klappererlebnis hatte () dachte ich mir, ich teile das mal hier ... vielleicht ist es für jemanden interessant.

    Lustig übrigens: komme von nem Gradient Goldern und war besonders daran interessiert, dass der "neue" seinerzeit gut und gerade in die Thermik einsteigt und nicht so leicht daran abschmiert.
    Hatte seinerzeit den Mentor, Chili und Iota getestet und nicht zuletzt wegen des neutralen Feelings ohne Aufstellen den Iota genommen.

    Glaube aber, dass ist alles individuelles Feeling.

    Fliege das Ding jetzt die 2te Saison und bin sehr zufrieden. Leistung ist ok, Stabilität / gefühlte Klapper-Sicherheit ist sehr hoch. Ein paar durchaus happigere Klapper in echtem Leben (Windscherungen im Tal, die ich nicht kapiert hatte) sind echt harmlos verlaufen , ich würde aber auch behaupten, dass ich halbwegs gut aktiv fliege ...

    Für mich fühlt der Schirm sich auch nach vielen Flugstunden noch gut an (genaue Stundenzahl kann ich nicht sagen).

    Gruß
    Pit
    -----------------------------------------------------------------
    http://vimeo.com/pithg

  3. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    60
    Ort
    Chur

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    hallo Pit, warum in gottes Namen ziehst Du die Beine nicht an, erste Reaktion mit Beinsack.(Twist)
    happy landing
    Markus

  4. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    1

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Zitat Zitat von ham Beitrag anzeigen
    hallo Pit, warum in gottes Namen ziehst Du die Beine nicht an, erste Reaktion mit Beinsack.(Twist)
    happy landing
    Markus
    sein Instruktur scheint zu wollen dass er erst beim Vorschiessen des Schirmes den Beschleuniger löst. Das bedeutet zwar theoretisch dass der Schirm im Vergleich zum sofortigen Lösen des Beschleunigers weniger aufgestellt wird bevor er schiesst, dafür kommt er dann massiv schneller geschossen und mit Liegegurtzeug ist man schnell eingetwistet. Sofort aus dem Gas gehen und Beine anziehen halte ich auch für deutlich praxistauglicher.

  5. #95
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2.403
    Ort
    n.a.

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Zitat Zitat von ham Beitrag anzeigen
    hallo Pit, warum in gottes Namen ziehst Du die Beine nicht an, erste Reaktion mit Beinsack.(Twist)
    happy landing
    Markus
    Es gab in letzter Zeit mal den Hinweis, dass man bei einem Klapper nicht sofort aus den Beschleuniger gehen soll, weil es dann einen anderen negativen Effekt gibt. Hier steht etwas dazu:
    https://www.paragliding-academy.com/...htig-abfangen/

  6. #96
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.740

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    In der zweiten Sequenz des Videos sieht man dann ja auch dann, wie smooth das funktioniert.

  7. #97
    Registrierter Benutzer Avatar von Koerzl
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    506
    Ort
    Niederösterreich

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Zitat Zitat von Phoenix500 Beitrag anzeigen
    Sofort aus dem Gas gehen und Beine anziehen halte ich auch für deutlich praxistauglicher.
    Wurde bei uns auch so gelehrt, nicht gleich aus dem Beschleuniger raussteigen. Und dass Beine anziehen praxistauglicher ist glaube ich absolut nicht. Hab sie damals absichtlich ausgestreckt gelassen weil ich mir 100% sicher war dass das in den meisten Fällen in freier Natur auch so sein wird. Möchte sehen wieviel Piloten bei unvorhersehbaren Zerstörern ihre Beine sofort einziehen, da hat wohl das sofortige abfangen Priorität. Ich weis dass ich das in so einer Situation höchstwahrscheinlich nicht mache daher hab ich es auch mit ausgestreckten Beinen geübt.

  8. #98
    Registrierter Benutzer Avatar von derPit
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    270
    Ort
    Dietzenbach (nähe Frankfurt)

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Danke für Eure Kommentare zum Verhalten des Iota 2. Jetzt weiß ich wieder, warum ich so oft in diesem Forum bin :-)

    Zum Effekt von Beine-anziehen bei einer Drehbewegung wiederum empfehle ich den Besuch eines Kinderspielplatzes mit folgendem Gerät:
    https://pitopia.de/scripts/pictures/...hp?pid=2544291

    ;-P

    Alles Gute
    Pit

    PS: tatsächlich ist der zweite Klapper ebenfalls bei Vollgas, Gas geht erst raus beim wieder vor schießen - den Rest soll jeder so machen wie er will, darum ging es ja eigentlich nicht.
    -----------------------------------------------------------------
    http://vimeo.com/pithg

  9. #99
    Registrierter Benutzer Avatar von derPit
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    270
    Ort
    Dietzenbach (nähe Frankfurt)

    AW: Advance IOTA II High-ENB Diskussion

    Zitat Zitat von Koerzl Beitrag anzeigen
    Wurde bei uns auch so gelehrt, nicht gleich aus dem Beschleuniger raussteigen. Und dass Beine anziehen praxistauglicher ist glaube ich absolut nicht. Hab sie damals absichtlich ausgestreckt gelassen weil ich mir 100% sicher war dass das in den meisten Fällen in freier Natur auch so sein wird. Möchte sehen wieviel Piloten bei unvorhersehbaren Zerstörern ihre Beine sofort einziehen, da hat wohl das sofortige abfangen Priorität. Ich weis dass ich das in so einer Situation höchstwahrscheinlich nicht mache daher hab ich es auch mit ausgestreckten Beinen geübt.
    I like!
    -----------------------------------------------------------------
    http://vimeo.com/pithg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •