- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 91 bis 94 von 94

Thema: Nova Ion 5

  1. #91
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.378
    Ort
    Bonn

    AW: Nova Ion 5

    Zitat Zitat von Schirmschoner Beitrag anzeigen
    Hallo Luaas,
    was meinst Du mit vielseitig und einer der angenehmsten Schirme seiner Klasse? Hast Du auch ein Beispiel eines unangenehmen Vertreters dieser klasse und könntest Du mal einen Vergleich mit einem anderen Schirm dieser Klasse machen, der nicht so vielseitig ist? Das mit H&F ist ein Argument, allerdings kein Alleinstellungsmerkmal. Gibt es in dieser Klasse wirklich gravierende Unterschiede beim Vergleich mit Aktuellen Schirmen?

    Danke im Vorraus
    Gruß Rob
    Vielseitig = sehr unterschiedliche Pilotenansprüche werden vom gleichen Schirm bedient. Da kann also ein Aufsteiger in die B-Klasse, der noch keine ernsthafte Strecke geflogen ist, mit glücklich werden und sich sicher fühlen. Aber auch XC-Piloten, die mit Vollgas große Dreiecke schließen wollen, kommen auf ihre Kosten, da die Leistung stimmt. Und auch wer auf ein ansprechendes Kurvenhandling steht, wird da bedient.

    Angenehm = mit dem Schirm muss der Pilot nicht in ständiger Alarmbereitschaft fliegen, weil er sich eben nicht gelegentlich doch einmal überraschend bissig verhält. Zudem reagiert er willig auf Bremsinputs, man fühlt sich nicht den Luftmassen ausgeliefert. Auch ein harmonisches Kurvenverhalten ohne hebelnde Aufrichtetendenz fällt für mich in die Kategorie "angehme".


    Zwischen den Schirmen in dieser Klasse gibt es schon noch spürbare Unterschiede. Ein 777 Knight beispielsweise beißt bzw. springt manchmal recht deutlich in die Thermik. Weniger erfahrenen Piloten könnte das schon mal kleinere Schrecken einjagen. Das würde ich in diesem Punkt als weniger "angenehm" bezeichnen. (Diese Einteilung ist natürlich relativ zu sehen: Ein Pilot, der sportlichere Schirme gewohnt ist, wird gerade diesen Thermikbiss bevorzugen). Ein anderes Beispiel: den Tequila 4 habe ich als weniger angenehm empfunden, weil er sich in Thermiken schneller mal abdrängen lässt und ein ständiges, im Kopf anstrengendes Nachzentrieren des Piloten erfordert (zum Tequila 5 kann ich noch nichts sagen). Ein Icaro Gravis hat am Thermikrand gelegentlich einen etwas zappeligen Charakter, etc.
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

  2. #92
    DHV-Mitglied Avatar von conny-reith
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    4.249

    AW: Nova Ion 5

    Zitat Zitat von luaas Beitrag anzeigen
    Vielseitig = sehr unterschiedliche Pilotenansprüche werden vom gleichen Schirm bedient. Da kann also ein Aufsteiger in die B-Klasse, der noch keine ernsthafte Strecke geflogen ist, mit glücklich werden und sich sicher fühlen. Aber auch XC-Piloten, die mit Vollgas große Dreiecke schließen wollen, kommen auf ihre Kosten, da die Leistung stimmt. Und auch wer auf ein ansprechendes Kurvenhandling steht, wird da bedient.

    Angenehm = mit dem Schirm muss der Pilot nicht in ständiger Alarmbereitschaft fliegen, weil er sich eben nicht gelegentlich doch einmal überraschend bissig verhält. Zudem reagiert er willig auf Bremsinputs, man fühlt sich nicht den Luftmassen ausgeliefert. Auch ein harmonisches Kurvenverhalten ohne hebelnde Aufrichtetendenz fällt für mich in die Kategorie "angehme".


    Zwischen den Schirmen in dieser Klasse gibt es schon noch spürbare Unterschiede. Ein 777 Knight beispielsweise beißt bzw. springt manchmal recht deutlich in die Thermik. Weniger erfahrenen Piloten könnte das schon mal kleinere Schrecken einjagen. Das würde ich in diesem Punkt als weniger "angenehm" bezeichnen. (Diese Einteilung ist natürlich relativ zu sehen: Ein Pilot, der sportlichere Schirme gewohnt ist, wird gerade diesen Thermikbiss bevorzugen).
    Ein anderes Beispiel: den Tequila 4 habe ich als weniger angenehm empfunden, weil er sich in Thermiken schneller mal abdrängen lässt und ein ständiges, im Kopf anstrengendes Nachzentrieren des Piloten erfordert (zum Tequila 5 kann ich noch nichts sagen). Ein Icaro Gravis hat am Thermikrand gelegentlich einen etwas zappeligen Charakter, etc.
    .
    Genau das habe ich auch beim T4 festgestellt weil ich zwischendurch auch mal kurz einen geflogen habe.Chili 3 und 4 laufen da eher rund, wobei der T4 richtig geflogen eine sehr gute Leistung hat.
    Geändert von conny-reith (14.06.2018 um 08:10 Uhr)
    Gruß Conny
    .............................
    Zitat von Sir Isaac Newton: Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

  3. #93
    DHV-Mitglied Avatar von Mayday
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    120

    AW: Nova Ion 5

    Welcher Schirm ist derzeit mit dem Ion 5 in etwa vergleichbar?
    Geändert von Mayday (15.06.2018 um 19:26 Uhr)
    Jeder Fehler ist machbar.

  4. #94
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.032

    AW: Nova Ion 5

    Tequila 5, Buzz Z5....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •