- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: UP Meru: EN-D Zweileiner

  1. #61
    GS-Liga
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    15

    AW: UP Meru: EN-D Zweileiner

    Zitat Zitat von Butterfliege Beitrag anzeigen
    Als kleine Optimierung zum Video:
    den Schirm schon von Anfang an richtig auf den Rucksack legen, dann hat man es noch etwas leichter. Man muß das Gurtzeug-Gleitschirm-Paket nicht mehr hochheben, wobei das Ganze gerne leicht verrutscht.
    Leinen nicht unbedingt aufwickeln, sondern einmal gestreckt, von der Hinterkante zur Vorderkante und wieder zurück, auf den Schirm legen.
    Das hatte ich versucht so zu schildern, aber anscheinend mit meiner Beschreibung in erster Linie die Umsätze der Wurstwaren-produzierenden Industrie angekurbelt 😁 Danke für die Ergänzung!

  2. #62
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    68
    Ort
    Wien

    AW: UP Meru: EN-D Zweileiner

    Zitat Zitat von flynora Beitrag anzeigen
    Das hatte ich versucht so zu schildern, aber anscheinend mit meiner Beschreibung in erster Linie die Umsätze der Wurstwaren-produzierenden Industrie angekurbelt 😁 Danke für die Ergänzung!
    mit dem neuen 200L rucksack einer anderen marke funktioniert das verwursten tadellos. ein bisserl schade, ich wäre gern mit dem up-backpack herumgewackelt.
    nach dem ganzen sch... mit gestohlener ausrüstung bin trotz dem finanziellen verlust sehr happy über diese schicksalswendung.

    freue mich mit dem meru in die nächste saison zu gleiten!

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von dsa
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    68
    Ort
    Wien

    AW: UP Meru: EN-D Zweileiner

    sodala!
    das erste längere soaringabenteuer ist erledigt und das verwursten perfektioniert, da ergib sich die nächste frage:
    laut handbuch soll der karabinerabstand >80kg 46 cm betragen. normalerweise halte ich mich am anfang daran und gebe dann schön langsam cm für cm dazu.
    damit würde ich beim x-rated 6 aber mit sehr, sehr zugezogenem brustgurt fliegen. da mag ich das handling aber überhaupt nicht. schon bei 50cm ist die gewichtsverlagerung uneffizient. bei meinem vertrimmten C-schirm, bei dem die C-ebene 2cm zu lang war und der karabinerabstand bei etwa 54cm lag, hatte das fatale auswirkungen.

    daher die frage:
    wie reagiert der meru auf weiteren karabinerabstand als vorgegeben?
    ist wem was negatives aufgefallen?

    vielen lieben dank für sachdienliche hinweise!
    Geändert von dsa (05.12.2019 um 00:57 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •