- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Seed von GBD, Groundhandling, Eure Erfahrung?

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    44
    Ort
    München

    Seed von GBD, Groundhandling, Eure Erfahrung?

    Liebe Flieger

    BGD hat den Seed herausgebracht, ein Schirm nur zum Groundhandling, nicht zum Fliegen, auch wenn ein Film in You tube beweist, dass der Schirm flugfähig ist. (Der Pilot argumentiert, er sei noch beim Groundhandling, denn er sehe noch den Ground unter sich und habe noch (Rest von ) Ground (beim Fliegen) an seinen Profilsohlen ;-) . (natürlich nicht zu empfehlen, kein Vers.Schutz).
    https://www.youtube.com/watch?v=x4g2oQQQSK4

    Es stellt sich ja stets die Frage, ob es Sinn macht, so einen speziellen Trainingsschirm (zum Nutzen der Zeiten bei Starkwind) zu kaufen oder ob es nicht ein kleiner gebrauchter A-Schirm in XXS auch tut.

    Wie ist Eure Meinung und Erfahrung?

    Mit Fliegergruß

    Gregor

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Koerzl
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    118
    Ort
    Niederösterreich

    AW: Seed von GBD, Groundhandling, Eure Erfahrung?

    Ich kann dasselbe mit einem "alten" Schirm auch machen, der zum Fliegen geeignet ist und den ich um dasselbe Geld oder vielleicht sogar günstiger bekomme, somit macht für mich so ein reiner Groundhandling Schirm 0 Sinn.

  3. #3
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.571
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Seed von GBD, Groundhandling, Eure Erfahrung?

    Die Idee hinter einem solchen Schirm, auf die im übrigen auch andere Hersteller gekommen sind, ist es, Flugschulen preiswerte Schirme für Aufziehübungen anzubieten. Die ersten Handlingversuche von Flugschülern gehen überproportional stark aufs Material, weil die Kappen halt nun mal dauernd runterfallen, gerne auch auf die Eintrittskante, und unglücklich über die Wiese gezerrt werden. In der Luft findet weitaus weniger Verschleiß statt. Deshalb ist es gar nicht so abwegig, eigens dafür Schirme - mit denen wegen der speziellen AUslegung auch noch schneller Lernerfolge eintreten - anzubieten und vom Flugbetrieb zu trennen. Wie weit sich das freilich in der Praxis durchsetzt, ist ungewiss.


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •