- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 5 6 7
Ergebnis 91 bis 100 von 100

Thema: RAST Update

  1. #91
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.184

    AW: RAST Update

    Hallo Michael,

    Was sagst Du generell zu Gurtzeugen mit durchlaufenden Brustgurten und ohne Querstabilisierung?

  2. #92
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    55

    AW: RAST Update

    Top danke für die Antwort. Hab nen Impress 3 und ziehe ausschließlich mit den inneren A Gurten auf. Die normale Drehung bekomm ich gut unter Kontrolle, allerdings steigt er gerade auf und dreht ab einem winkel von ca 45 Grad um die Hochachse. Meist bei schwachem Wind

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  3. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    277

    AW: RAST Update

    @Martl91: Probier mal, nur mit je einer A-Stammleine pro Seite aufzuziehen. Das mache ich, wenn der Schirm perfekt gerade steigen soll.

  4. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    277

    AW: RAST Update

    @Bike&Fly: Ich habe eh meine eigene Meinung zu Gurtzeugen, für die ma mich hier lynchen würde :-)
    Durchläufer sind zwar bequem, aber für Anfänger oder steile Startplätze nicht so sicher, wie sie sein sollten.
    Sie verlangen Training und Aufmerksamkeit, sonst kannn es beim Starten zu asymmetrischen Aufziehen, ungewollten Drehungen und Klappern kommen.

  5. #95
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    55

    AW: RAST Update

    Meinst du die Leinen direkt übern schloss nehmen oder schon am Tragegurt direkt? Machs wie gesagt mit je 1nem A tragegurt pro Seite

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

  6. #96
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    1.184

    AW: RAST Update

    Michael, da man Dir keine PNs schicken kann musst Du Dich halt hier lynchen lassen:

    Mir waren die Gurte der großen Hersteller mittlerweile zu wenig talkative und deshalb im Endeffekt zu unsicher. Deshalb habe ich mir vor einiger Zeit das Gurtzeug eines Deiner Branchenkollegen/Extremsportlers gekauft (Schulterdurchläufer, keine Querverspannung moderner Ausführung, EINE senkrechte Aufhängung ohne Verstrebungen und Abstützungen, geniale Beingurte, keine tausend unnötigen Einstellfummeleien, reinflutschen nach dem Start ohne dies vorher durch erhöhte Körperspannung verhindern zu müssen, gibt auch ein paar Nachteile) und finde es wirklich Klasse. Vernünftige und variable Sitzbrettsteuerung, wunderbarer Kurvenflug, jeder Entlaster gleich im Sitzbrett, zwangsaktives Fliegen...man kippt ab, ob man will oder nicht, dennoch versaut es dabei überhaupt nicht die Linie, mein Grinsen geht dabei bis zu den Ohren. Probleme mit dem Aufziehen habe ich damit nicht.

    Fliege es mit dem Nyos RS, genial.

    Jetzt sag mir, dass das unsicher ist...


    Der Nyos RS dellt übrigens beim 0-Wind Vorwärtsstart (nur mit dem inneren Tragegurt) im ersten Aufziedrittel auch etwas in der Mitte ein, was aber, wie Du sagst, nichts macht, da er wie der Nyos ohne RS voll ist, wenn er oben ankommt, kann man ignorieren. Die Ohern sind im Bodenhandling insgesamt immer vorn dabei.
    Geändert von Bike&Fly (15.08.2018 um 07:55 Uhr)

  7. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    191

    AW: RAST Update

    Zitat Zitat von DonQuijote Beitrag anzeigen
    Entscheidend beim Zweileinerfliegen ist ja, dass man fast nur noch über die B steuert und damit auch volle Kontrolle hat. Denke dieser Flugstil ist das Erfolgsgeheimnis der Zweileiner. Wer das mal gewöhn ist, will keinen Dreileiner mehr fliegen. Mit einer 5% belasteten C-Ebene hat man vermutlich nicht viel Kontrolle. Wird man also beim beschleunigten Fliegen die B zum Steuern bzw. Verhindern von Störungen nehmen oder die B und C zusammen? Wie funktioniert das?
    Ich denke, fürs C-Steering ist die vorherschende Last auf dieser Ebene untergeordnet, relevant ist ja die erzielbare Anstellwinkelveränderung, die geht leichter bei wenig Last. Beim NYOS RS ist es in der Tat so: Im Trimm oder leicht beschleunigt empfinde ich das kontrollieren über C anstrengend, weil entsprechend die Ebene noch belastet ist. Im Vollgas wird aber auch der NYOS RS zum Zweileiner :-) , die CD Ebenen hängen durch. Es ist nahezu keine Zugkraft auf der Bridge nötig und ich kann ganz leicht die Trimmung so beeinflussen, dass der Schirm darauf reagiert. Richtung und Nicken zu kontrollieren macht so richtig Spaß.
    [SWING XC-Team Pilot]

  8. #98
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    328

    AW: RAST Update

    Michael, sind die Piloten-Anforderungen beim Agera höher als beim Nexus? Was sind die Unterschiede? Mir gefällt der Nexus eigentlich ganz gut und Ich möchte kein komplett anderen Schirm.

  9. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    57

    AW: RAST Update

    Hallo Michael,
    Du schreibst das andere Hersteller mit euch das RAST weiterentwickeln. Kannst Du sagen welche Hersteller das sind ? Sind das eher die kleineren Hersteller oder sind da auch die großen mit dabei ?
    Grüße
    Thomas

  10. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    277

    AW: RAST Update

    @BobNL: Der Agera ist ein völlig anderer Schirm als der Nexus. Vom Konzept her ist er ein Zweileiner, der für mehr Stabilität und Sicherheit eine zusätzlich C-Ebene bekommen hat.
    Das funktioniert echt gut, aber er fliegt sich dementsprechend: Sehr direkt, maximale Kontrolle und Leistung - aber eben auch ziemlich ungedämpft. Leistungspiloten werden ihn lieben, Umsteiger von EN-B und gemütlichen EN-C-Schirmen werden eine recht zwiespältige Gewöhnungsfase durchmachen: Einerseits wird er sich über die extreme Stabilität und Leistung wundern, anderseits in Turbulenzen sich in die Hose machen, weil man alles direktundungefiltert abbekommt.

    @flaxxis: Darf ich Dir leider nicht sagen, aber es geht um sehr große Hersteller.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •