- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bier Billig...oder so

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von zucki
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    786
    Ort
    Entenhausen

    Bier Billig...oder so

    Servus,

    wann ist wetter und thermikmässig die beste Zeit um in Bir Billing,Himal Pradesh zu fliegen?
    Und falls ein Mitforist schon mal dort war-welche Unterkunft ist ruhig,sauber und komfortabel?

    Gruss und Danke Z

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.445

    AW: Bier Billig...oder so

    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Servus,

    wann ist wetter und thermikmässig die beste Zeit um in Bir Billing,Himal Pradesh zu fliegen?
    Und falls ein Mitforist schon mal dort war-welche Unterkunft ist ruhig,sauber und komfortabel?

    Gruss und Danke Z
    Wettermäßig: Nach dem Monsun, also Oktober November. Hier sind die meisten Gleitschrimflieger dort.
    Thermik: Vor dem Monsun, Ende März, Anfang April. Spannend zum Drachenfliegen, sehr viele engagierte GS Flieger vor Ort incl. X-Alps Teilnehmer zum Training.
    Unterkunft: Blue Umbrella, Hotel Suriya. Es gibt viele weitere in höheren und niedrigeren Preiskategorien,
    Achtung: nicht im Niveau nach unten vergreifen, und nicht unabgekochtes Leitungswasser trinken.
    Das ist keine Destination, wo man gut auf eigene Faust zum fliegen hin fahren kann.
    Besser mit Guide, idealerweise mit einheimischem.
    Viel Spaß, gute Flüge, W.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von winDfried
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.445

    AW: Bir Billing... so richtig

    Übrigens:
    Der Ort heißt Bir Market, die Hochalm mit dem Startplatz heißt Billing.
    Das liegt zwischen den Städten Joginder Nagar und Bajinath, im Bundesstaat Himachal Pradesh, der föderalen Republik Indien.

    Namen zu verballhornen und keinerlei Ahnung von der örtlichen Kultur und Gepflogenheiten mitbringen,
    macht europäische Touristen unbeliebt und führt dazu, dass man abgezockt wird.

    Laut Peter Scholl-Latour ist Indien das "grauenhafteste Land der Welt", und dafür nennt er ein paar gute Gründe.
    Meine eigenen Eindrücke entsprechen eher der aus der "incredible India" Tourismus Werbekampagne.
    Und genau dazwischen spannen sich die Erlebnisberichte von anderen Reisenden.

    Gute Lektüre zur Vorbereitung ist das Buch "Kulturschock Indien" von Reiner Krack,
    denn mit einem kleinen bisschen Vorbereitung, kannn man mit genug Verständniss für die Menschen und Kultur dort hinreisen,
    und wunderbare Begegnungen und Erlebnisse sammeln.
    W.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •