- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

  1. #1
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.662
    Ort
    Ingolstadt

    Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Hallo zusammen,

    ich kenne derzeit nur zwei Modelle, bei denen man den Frontretter komplett abnehmen und an ein anderes GZ hängen kann (was ziemlich praktisch ist, wenn man häufig wechselt und keine 2 Retter vorhalten will): Dudek Techno und Skywalk Ränge Air. Gibt es noch andere?

    CU
    Shoulders

    "Echte Vögel kotzen nicht!"
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    28

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Das beantwortet deine Frage zwar nur indirekt, aber man kann zb beim supair strike oä. einfach einen frontcontainer anstelle des Eingebauten verwenden.
    Das Beinsackmaterial ist so dünn, daß es den darüberliegenden Frontcontainer nicht stört.
    Geändert von Kalonji (12.09.2018 um 10:30 Uhr)

  3. #3
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.662
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Man kann an jedes Gurtzeug (zusätzlich) einen Frontcontainer hängen, aber dann bleibt ja das leere Retterfach (ok, könnte man den Rucksack reinstecken, bloß ist das nicht dafür ausgelegt und entsprechend fummelig zu handhaben) sowie eine potentielle Kollision zwischen Originalcockpit und Frontcontainer. Lieber wäre mir ein leichter Liegegurt, bei dem von vorneherein nur ein Frontcontainer mit Klettplatte vorgesehen ist, den ich dann auch ans (wegen der vielen Optionen: Biwakmodul, Sitzbrett für Freestyle, Handgepäckformat, sogar ebenfalls ein optionaler Beinsack) H&F-GZ umhängen kann.

    Übrigens habe ich mit dem NEO STay Up noch eins gefunden.


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    28

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    ... aber dann bleibt ja das leere Retterfach ...
    Nicht beim Strike ;-)

    Oder auch beim gin genie xalps.
    Geändert von Kalonji (12.09.2018 um 11:03 Uhr)

  5. #5
    DHV-Mitglied Avatar von magic_boomerang
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.196

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Gab es beim Lightness 1 - der bis heute unerreichten Ikone aller H&F Liegegurtzeuge ...

    Thomas

  6. #6
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.662
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Zitat Zitat von Kalonji Beitrag anzeigen
    Nicht beim Strike ;-)
    Oder auch beim gin genie xalps.
    Da hast Du mich vielleicht nicht verstanden. Klar kann ich bei diesen Gurtzeugen einen abhäng- und woanders verwendbaren Frontcontainer vor deren integrierten Frontcontainer hängen - aber damit ist nix gewonnen (dann habe ich das leere Original-Retterfach halt am Bauch) und eventuell ein neues Problem geschaffen (denn dessen Rettergriff ist dann weit weg und hängt an einer so langen Verbindung, dass sich der Retter womöglich nicht mehr werfen lässt).


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  7. #7
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.662
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Zitat Zitat von magic_boomerang Beitrag anzeigen
    Gab es beim Lightness 1 - der bis heute unerreichten Ikone aller H&F Liegegurtzeuge ...
    ...die keinen Protektor hat
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  8. #8
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    35
    Ort
    muc

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Man kann beim aktuellen Sky Lighter 3 das Frontcockpit komplett weglassen, und stattdessen mit einem ueblichen Frontcontainer ( zB Nervures) ersetzen. es ist zudem ein recht agiles, gut abgestuetztes und Leichtes GZ (ca 3KG in M)

  9. #9
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    3.662
    Ort
    Ingolstadt

    AW: Liegegurt mit abnehmbaren Frontcontainer

    Dann bleibt aber auch wie beim Delight ein leeres Retterfach, oder?

    CU
    Shoulders

    "Echte Vögel kotzen nicht!"
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •