- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Venus SC von Axis

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Schirmschoner
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    744
    Ort
    n.a.

    Venus SC von Axis

    Hat das Teil schon jemand geflogen, möglichst in der L Größe? Würde mir vom Gewichtsbereich gut passen.
    Ein C-Schirm, der bei einer Streckung von 6.6 bei großen Klappern im Vollgas viermal die Bestnote A (Größe L) hat finde ich schon spannend .
    Wäre schön ein paar Infos zu bekommen.

    Gruß Rob
    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von waidlergeier
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    135
    Ort
    n.a.

    AW: Venus SC von Axis

    Servus,

    man braucht eigentlich nicht viel zur Venus SC sagen, wenn man sich den Flug vom Erwin betrachtet.

    https://www.dhv-xc.de/leonardo/index...ightID=1044318

    Leistungstechnisch sind wir bei dem Schirm auf Jedenfall im Bereich von Alpina und Co. Genaues kann ich nicht sagen, da ich persönlich noch keine Vergleichsflüge gemacht habe. Das Handling ist in meinen Augen perfekt. Gefühlt macht die Venus einen sehr sicheren Eindruck, man fühlt sich darunter vom ersten Augenblick an wohl.

    grüße

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von waidlergeier
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    135
    Ort
    n.a.

    AW: Venus SC von Axis

    ....oder hier mal ein kurzes Statement

    https://www.facebook.com/axisparagli...92720604245188

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    6

    Venus SC von Axis

    Hallo,

    ich habe seid Weihnachten meine Venus SC in L. Hab krankheitsbedingt viel Gewicht verloren, flieg die Venus jetzt mit ca 105 kg. Hab vorher die Venus 3 und den Vega 5 in L geflogen. Die Venus SC ist für mich ein Traum. Man fühlt sich sofort wohl unter dem Schirm. Bin ein echter Axis-Fan. Sehr wendig, geringer Steuerinput notwendig. Reagiert präzise und sofort. Bin im Moment süchtig nach Wingover mit der Venus SC . Einfach geil. Bin im Moment nur in ruhigen Soaringbedingungen geflogen, aber gefühlsmäßig ein Wahnsinn. Kann ich nur empfehlen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Schirmschoner
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    744
    Ort
    n.a.

    AW: Venus SC von Axis

    Hallo Vega5,
    Du schreibst die VenusSC ist sehr wendig. Hast Du ein aktuelles, vergleichbares Modell (oder mehrere) eines anderen Herstellers verglichen, oder nur mit deinen alten Schirmen?

    Gruß Rob
    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten!

  6. #6
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    455
    Ort
    Köln

    AW: Venus SC von Axis

    Letzten Sonntag habe ich den Venus SC und den Nova Sector jeweils eine Stunde geflogen. Ich suche einen einfach zu handelnden semileichten Schirm mit guten XC Eigenschaften.

    Gewicht: Venus L (bis 117) 4,9 Kg, Sector M (110Kg) 4,4Kg. Mein Abfluggewicht jeweils ca. 110 Kg. Ich hab mich bei der Beladung mit beiden Schirmen sehr wohl gefühlt.

    Leinen sortieren ist beim Sector sehr angenehm (ummantelte Leinen ("Doppelplus"), beim Venus können sich die Leinen sich schon mal verflechten, sie haben aber keine Tendenz zu kringeln.
    Aufziehen und Start kann ich kaum beurteilen, die Bedingungen waren zu unterschiedlich. Der Sector kommt vielleicht etwas kompakter hoch, dafür wehen die Ohren am Boden leichter ein.

    Der Axis ist vom Charakter eher gedämpft und komfortabel, der Nova deutlich agiler, die Kappe bewegt sich als Ganzes und muß manchmal etwas gezügelt werden. Auf längeren Flügen bin ich mit dem Venus wahrscheinlich entspannter unterwegs.

    Die Steuerkräfte sind beim Sektor deutlich höher als beim Venus, gleiches gilt für die Kraft, die zum Beschleunigen benötigt wird. Beide waren beim Kurbeln sehr angenehm, jeder auf seine Weise. Nach nur einer Stunde kann ich aber kein Urteil darüber abgeben, wer besser steigt.

    Einen deutlichen Unterschied konnte ich dagegen beim Topspeed feststellen. Der Venus ist sehr schnell, ca. 20Km/h über Trimm, der Sector vielleicht 15/16 über Trimm.
    Geändert von Milan (04.06.2019 um 08:35 Uhr) Grund: Gewicht Venus korrigiert

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Born2Fly
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    270
    Ort
    Dresden

    AW: Venus SC von Axis

    Zitat Zitat von Milan Beitrag anzeigen

    Gewicht: Venus L (bis 117) 4,1 Kg, Sector M (110Kg) 4,4Kg. Mein Abfluggewicht jeweils ca. 110 Kg. Ich hab mich bei der Beladung mit beiden Schirmen sehr wohl gefühlt.
    .
    Sicher?

    Zitat Zitat von Axis Homepage


    Size XS S M L XL

    Weight of the glider 4.2 4.5 4.7 4.9 5.1
    Sieht aber interessant aus. Bist du schon Bonanza geflogen?

  8. #8
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    455
    Ort
    Köln

    AW: Venus SC von Axis

    Danke für den Hinweis, das Gewicht für den Venus habe ich korrigiert.

    Den Bonanza hab ich nicht geflogen, ich war nur einen Tag in Kössen.

    Grüße
    Burkhard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •