- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 46

Thema: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    117
    Ort
    Esslingen

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Hoffe dass der Service nicht nur gelobt wird sondern all die begeisterten Zuhörer auch ein bisschen was zahlen.
    Bin weder verwand noch verschwägert mit Lucian. Ist reiner Selbstzweck da ich glaube, dass auf Dauer der Podcast ohne Geld nicht aufrecht erhalten werden kann und das wäre echt schade.
    Bevor jemand fragt, ja ich habe was überwiesen.
    Wünsche schöne Festtage

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  2. #32
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.541
    Ort
    Bonn

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Und weiter geht's: Peter Renner erzählt im Podz-Glidz #20 über sein Projekt, in einem Jahr 365 Hike and Fly mit durchschnittlich 500 Höhenmetern zu absolvieren.

    https://lu-glidz.blogspot.com/2019/1...e-and-fly.html

    Viel Spaß beim Hören!
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

  3. #33
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.541
    Ort
    Bonn

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Im Podz-Glidz #21 erzählt David Holzhacker von seiner Vision, den Gleitschirmpiloten mit Hilfe der Fernerkundung viel genauere Einblicke in unbekannte Fluggebiete zu bieten.

    Link: https://lu-glidz.blogspot.com/2019/1...-geograph.html

    Viel Spaß beim Hören.
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von Ismiregal
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    943
    Ort
    Oberland

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    "Sau-cooles" Projekt! (um mit dem WDR zu sprechen) Du legst ja ne Schlagzahl vor, Lucian... Danke + guten Rutsch!

  5. #35
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.864

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von luaas Beitrag anzeigen
    Und weiter geht's: Peter Renner erzählt im Podz-Glidz #20 über sein Projekt, in einem Jahr 365 Hike and Fly mit durchschnittlich 500 Höhenmetern zu absolvieren.

    https://lu-glidz.blogspot.com/2019/1...e-and-fly.html
    Sehr interessantes Interview mit einem Piloten der von sich selber sagt er sei flugsüchtig.
    Mir scheint 100% zu Recht

    Erstaunlich, dass er mit seiner kompromisslosen Einstellung schon 59 Jahre alt geworden ist.
    Fit scheint er allerdings zu sein. 1000Hm in 45 min mit Sack ist krass.

  6. #36
    DHV-Mitglied Avatar von Oliver
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    789
    Ort
    Buchbach

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
    Fit scheint er allerdings zu sein. 1000Hm in 45 min mit Sack ist krass.
    1000 in 45 min mit Packsack is a Schmarrn...
    ----------------------------------------------------------------------
    Sponsor: Skywalk

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    184

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    1000 in 45 min mit Packsack is a Schmarrn...
    Dünkt mich jetzt ehrlich gesagt auch etwas arg viel; für einen "Normalo" mit normalen Wandertempo rechnet man ja mit 400hm / Stunde, das heisst 2.5h für 1000hm (ohne eingerechnete Horizontaldistanz). Er wird aber rennen (er heisst ja auch so) und wird dadurch schon einiges schneller sein. Er hat ja früher scheinbar auch Ultra Bergläufe gemacht. Von einem Packsack kann man bei seiner Ausrüstung wohl auch nicht reden, eher ein Päckchen (Single Skin)

    Ich finde ihn grundsätzlich einen coolen Typen, ein Dampfplauderer (wie er sich selber scherzhaft bezeichnent) ist er aber teilweise schon: im Gespräch ist die Rede vom Ortler wo er alleine oben war und er aber zum Bergführer meint, er (der Bergführer) sei gefährlicher unterwegs weil er ja 3 Leute am Seil hätte und wenn einer stürze, würden alle abstürzen. (Selbst wenn er dies scherzhaft gemeint hat, finde ich das etwas "daneben")
    Geändert von Linard (05.01.2020 um 10:56 Uhr)

  8. #38
    DHV-Mitglied Avatar von Willi Wombat
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.864

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    1000 in 45 min mit Packsack is a Schmarrn...
    Ich finde die Stelle im Interview nicht mehr. Vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung und selber einen Schmarrn behauptet.

    Bei 30.45 sagt er, er läuft in 2.25 auf den Watzmann. das sind 2100 Hm
    868 Hm/h oder 1000 Hm in 69 Minuten.
    Immer noch höchst respektabel.
    Weltklasse wären etwa 1000Hm in 30 min oder 3000Hm in 2h
    Geändert von Willi Wombat (05.01.2020 um 18:13 Uhr)

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    184

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von Willi Wombat Beitrag anzeigen
    Ich finde die Stelle im Interview nicht mehr. Vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung und selber einen Schmarrn behauptet.
    Nein, er sagt das schon so: bei 30:30.

  10. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.223

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von Linard Beitrag anzeigen
    ... er (der Bergführer) sei gefährlicher unterwegs weil er ja 3 Leute am Seil hätte und wenn einer stürze, würden alle abstürzen...
    Bei einer Hangneigung > 25 oder 30° (auch weniger, bei hartem Firn oder Eis) ist das nicht Humor, sondern ernst.
    Die entsprechenden Untersuchungsreihen dazu hat der DAV bereits vor vielen Jahren mit Heeresbergführern durchgeführt.

    Das Seil überträgt nur die Kraft von einem Ende auf's andere. Mehr Sicherheit gibt's nur dann, wenn diese Kraft bei Bedarf auch gehalten werden kann.
    Dies (den Sturz zu halten) ist bei einer 3er Gruppe in vielen Situationen schlicht unmöglich. Aus psychologischen Gründen kann der Bergführer aber leider nicht ohne gehen...

    Es lohnt sich die Arbeiten das DAV (Pit Schubert) nachzulesen. (Suchbegriff: Tätigkeitsbericht Sicherheitskreis DAV)

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    184

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Zitat Zitat von einrad Beitrag anzeigen
    Bei einer Hangneigung > 25 oder 30° (auch weniger, bei hartem Firn oder Eis) ist das nicht Humor, sondern ernst.
    Die entsprechenden Untersuchungsreihen dazu hat der DAV bereits vor vielen Jahren mit Heeresbergführern durchgeführt.

    Das Seil überträgt nur die Kraft von einem Ende auf's andere. Mehr Sicherheit gibt's nur dann, wenn diese Kraft bei Bedarf auch gehalten werden kann.
    Dies (den Sturz zu halten) ist bei einer 3er Gruppe in vielen Situationen schlicht unmöglich. Aus psychologischen Gründen kann der Bergführer aber leider nicht ohne gehen...

    Es lohnt sich die Arbeiten das DAV (Pit Schubert) nachzulesen. (Suchbegriff: Tätigkeitsbericht Sicherheitskreis DAV)
    Schon klar!
    Es geht hier aber um den Ortler Normalweg, eine relativ einfache Hochtour (SAC Hochtourenskala WS+) mit einem längeren, relativ flachen Gletscherrücken. Auf flachen und wenig steilen Gletscherpassagen sichert man sich bekanntlich gegen Spaltenstürze am langen Seil. Es gibt aber ja bekanntlich unterschiedliche Seilsicherungsarten (lang, halblang, kurz (direkt), Fixpunktsicherung) für unterschiedliches Gelände, auf steileren Firnflanken kann auch mit Fixpunktsicherungen gearbeitet werden; mit Rücklaufsperren kann sogar am laufenden Seil gegangen werden. Gemäss Karte hat es nur 2 steilere Stellen am Gletscher, dies liegt dann am Ermessen vom Bergführer oder der Gruppe wie man da sichert oder ob man ein Stück seilfrei geht.
    (mache selber Hochtouren und war auch schon mal auf dem Ortler Normalweg)
    Für Einige vielleicht Off Topic, es werden aber ja auch immer öfter Hochtouren mit GS gemacht.

  12. #42
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    218
    Ort
    GR München

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Echt Krass der Renner... Respekt!

    Danke Lucian, und weiter so!

  13. #43
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.541
    Ort
    Bonn

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    Podz-Glidz #22: Konrad Görg berichtet über seine Rekordflüge in Brasilien.

    https://lu-glidz.blogspot.com/2020/0...brasilien.html

    Viel Spaß beim Hören.
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

  14. #44
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.541
    Ort
    Bonn

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    In Podz-Glidz #23 geht es nicht direkt ums Gleitschirmfliegen, sondern seine Vorläufer. Otto Lilienthal war der erste Mensch, der mit Gleitapparaten von Hügeln segelte. Der Aerodynamiker Markus Raffel ist mit Nachbauten geflogen. Ein Gespräch...

    https://lu-glidz.blogspot.com/2020/0...ilienthal.html

    Viel Spaß beim Hören.
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

  15. #45
    DHV-Mitglied Avatar von luaas
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.541
    Ort
    Bonn

    AW: Gleitschirm-Podcast Podz-Glidz

    In Podz-Glidz #24 erzählt Gerardo Ganter, wie er vor über 30 Jahren den heute so beliebten südspanischen Fluggebiet Algodonales fürs Drachen- und später Gleitschirmfliegen entdeckte.

    https://lu-glidz.blogspot.com/2020/0...godonales.html

    Viel Spaß beim Hören.
    Der Gleitschirm-Blog:
    www.lu-glidz.blogspot.de

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •