- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

  1. #1
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    14
    Ort
    Düsseldorf

    Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Wir haben das Sicherheitstraining am Gardasee gebucht, da er den Kurs nur mit 8 Teilnehmer läuft. Leider ist einer von uns erkrank,
    sodass wir unsere Teilnahme absagen müssen, da wir das Training gerne zusammen absolvieren möchten.
    Die Kosten belaufen sich auf: 690.-€ p.P.
    Weitere Infos zum Training findet ihr hier:
    https://flugschule-bassano.com/event...-5-tage-6-2-2/
    Die Plätze können natürlich auch einzeln abgegeben werden.
    Bei Interesse bitte ich um eine Nachricht, damit ich es organisiere kann.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    180

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    großem Landeplatz und einfach anzufliegen
    sorry für Offtopic, aber bei dem Satz musste ich erstmal kurz überlegen ob er den selben Landeplatz mein,
    der ist mir bei Wind und mehreren Piloten im Landeanflug eher anders in Errinnerung.

    Phil

    PS: zu der Zeit bin ich dort auch unterwegs, also überlegt euch gut ob ihr euch das antuen wollt

  3. #3
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.715

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    der ist mir bei Wind und mehreren Piloten im Landeanflug eher anders in Errinnerung.
    Der Landeplatz ist doch schon seit längerem deutlich größer und echt - im Siku unter Anleitung den nicht zu treffen, dann sollte man aufhören mit dem Fliegen. Sorry, aber das ist echt kein Argument gegen das SiKu dort. Die Beschreibung stimmt schon grundsätzlich, ist nicht schwierig da zu landen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    180

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    ich schick dir dann Videos von den Piloten die ihn nicht treffen, dann kannst den Schein einziehen gehen ;-)

    Letztes Jahr hab ich dort einige ins Wasser gehen sehen, weil sie meinten noch einen Kreis machen zu müssen
    und dann hinter dem Landeplatz waren und nichtmehr vor gekommen sind.

    Nein schwierig ist es prinzipell nicht, hab es ja auch geschafft und pro Tag 5-6Flüge gemacht (das erste mal an einem Acro Schirm)

    Phil

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    504

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    also wer da nicht landen kann der brauch auch kein Sicherheitstraing sondern einen Grundkurs,
    aber gut jeder hat so seine Fähigkeiten.
    Mich nervt am Gardasee eher die endlose Schlange an der Gondel und der mittags ständig einsetzende Ora.
    Da ist dann immer Schluss mit Training.
    Ansonsten ist Malcesine ein Traum.

  6. #6
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    14
    Ort
    Düsseldorf

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    wir hatten uns unter anderem für dieses Training entschieden, da der Transfer zur Mittelstation fährt und somit das Warten dadurch entfällt.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    623

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Der Landeplatz ist doch schon seit längerem deutlich größer und echt - im Siku unter Anleitung den nicht zu treffen

    Eigentlich gehört es nicht zu einem SiKu, den Piloten das Landen beizubringen.

    Training von Starkwind-Landungen mal abgesehen....

  8. #8
    DHV-Mitglied Avatar von MLich
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    315
    Ort
    Egling

    Wink AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Zitat Zitat von Moritz Beitrag anzeigen
    wir hatten uns unter anderem für dieses Training entschieden, da der Transfer zur Mittelstation fährt und somit das Warten dadurch entfällt.
    Nennen wir das Kind beim Namen:
    Bei Airsthetik wird das oft so gemacht, Ralf hat uns persönlich im letzten August an die Mittelstation gefahren.
    Wenn dann nachmittags die Ora kommt ist noch lange nicht Schluss und bei 1300 m Arbeitshöhe hast Du reichlich Gelegenheit dein Adrenalin zu kicken.
    Ich liebe den Gardasee immer wieder und die Barmädels- und Jungs am Landeplatz san eh die coolsten
    Ciao Ragazzi
    Wenn ich nur Zeit hätt :-)
    Grüße

    Mathias

  9. #9
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    81
    Ort
    München

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Eigentlich gehört es nicht zu einem SiKu, den Piloten das Landen beizubringen.
    Mein erstes SiKu am Gardasee habe ich gemacht, da war die Tinte auf meinem A-Schein noch nicht trocken.
    Will sagen: Die Teilnahme macht auch für Frischlinge schon Sinn. Nicht jeder Teilnehmer ist ein erfahrener Flieger.

    Außerdem sind die Verhältnisse mit dem Wasser drumherum und praktisch keiner Ausweichfläche doch schon sehr speziell.
    Dazu noch der zeitweilig starke Wind.

    Ich habe dort schon Leute baden gehen sehen, weil der Trainer gerade zum Pinkeln war.
    Ich habe aber auch Leute schon baden gehen sehen, weil der Trainer darauf bestand, unbedingt noch ein bestimmtes Manöver durchzuführen und es dann halt nicht mehr ganz bis zum Landeplatz reichte.
    Bei mir wurde es aus letzterem Grunde auch schon mal sehr sehr knapp. Da muss man sich zur Not auch mal gegen den Trainer durchsetzten und sich auf seine Eigenverantwortung besinnen. Aber auch damit hat so mancher Flieger seine liebe Mühe.

    Das Leben ist halt bunt.

    Mit Fliegergruß
    Gregor

  10. #10
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.715

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Letztes Jahr hab ich dort einige ins Wasser gehen sehen, weil sie meinten noch einen Kreis machen zu müssen
    und dann hinter dem Landeplatz waren und nichtmehr vor gekommen sind.
    Genau das wird jeder SiKu Trainer ausführlich besprechen. Wobei halbwegs starkwinderfahrene Leute da schon die Augen verdrehen ob der Selbstverständlichkeit. Wer unerfahren ist muß nur zuhören. Und bei dem Durchsatz dort, gibt es halt vereinzelt komplett merkbefreite Leute, das wird man auch mit dem größten Landeplatz nicht abstellen können.

    Ging nur darum, daß es schlicht Unsinn ist mit den Worten
    also überlegt euch gut ob ihr euch das antuen wollt
    geradezu von dem Sicherheitskurs dort abzuraten. Man findet sicher Vor- und Nachteile jeder "Location", beim Gardasee immer die Abwägung große Höhendifferenz und somit langer Trainingsflug vs eher langsamer Turn-around. Aber der Landeplatz ist schon treffend mit "groß und einfach anzufliegen" beschrieben. Im Ernst, da ist der am Lac d'Annecy neben dem Camping ja "schwieriger" (Anführungszeichen und Komparativ beachten, der ist auch nicht schwer).

  11. #11
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    418
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Zitat Zitat von marcel1 Beitrag anzeigen
    Im Ernst, da ist der am Lac d'Annecy neben dem Camping ja "schwieriger"
    Da werden die Piloten ab und an aus den Bäumen vom Campingplatz gepflückt. Hängt das Mahnmal eigentlich noch?
    Ede

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    180

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Zitat Zitat von marcel1 Beitrag anzeigen


    geradezu von dem Sicherheitskurs dort abzuraten.

    wenn du schon zitierst, dann zitiere den ganzen Satz und vielleicht solltest du diesen nochmal lesen und verstehen,
    ich hab niemanden vom Siku abgeraden, ich hab geschrieben, das ich zu der Zeit dort bin und die Leute überlegen sollen,
    ob sie sich das antuen wollen, nicht ob sie dort landen wollen.
    Aber hier werden aussagen wieder bunt zusammen gewürfelt.

    Phil

  13. #13
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    847
    Ort
    München

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Hallo Phil, das sollte wahrscheinlich Ironie sein bei Deinem Satz, aber die ist wirklich schwer verständlich.

    Eine Frage an Gregor: Du verteilst doch hoffentlich in Deinem Bekanntenkreis den Namen des Trainers,
    bei dem die geschilderten Ereignisse vorgekommen sind, weil die ihn absolut disqualifizieren.

    Es war sicher nicht der Andi Breuer, bei dem das angebotene Sicherheitstraining stattfindet.
    Den kenn ich zwar nur aus Bassano, nicht vom Gardasee, aber den finde ich als Flug Lehrer absolut top.

    Knipsi

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    623

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Hi,

    natürlich ist ein SiKu gerade für Anfänger enorm wichtig.

    Aber gerade der Anfänger sollte etwas zurückhaltend sein und auf den Flug gerade dort lieber verzichten, wenn das Windfenster enger wird.
    Das tut wirklich nicht weh.

    Es gilt meiner Meinung nach sowohl beim betreuten Fliegen als auch beim SiKu:
    Wenn der Pilot nicht mehr bis zum Landeplatz kommt hat ER etwas falsch geamcht, und wenn es die Startentscheidung war.

  15. #15
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    75

    AW: Sicherheitstraining Gardasee 6.05. -10.05.19 / 3 Plätze frei!

    Zitat Zitat von SoaringErnie Beitrag anzeigen
    Es gilt meiner Meinung nach sowohl beim betreuten Fliegen als auch beim SiKu:
    Wenn der Pilot nicht mehr bis zum Landeplatz kommt hat ER etwas falsch geamcht, und wenn es die Startentscheidung war.
    Grundsätzlich stimme ich Dir da natürlich absolut zu.

    Aber gerade am Gardasee sehe ich da schon auch den Trainer in der Verantwortung.
    Die (Wind)Situation ist dort ja schon etwas speziell finde ich, und gerade als nicht-Gebietskenner, der da evtl. keinerlei Erfahrung hat, evtl. noch als Anfänger.....hier muss vom Trainer unten schon ein bischen mehr kommen als "komm landen" oder sowas.

    Ich habe zwei SiKus da gemacht, eines direkt nach den Schein und eines ein paar Jahre später, bei zwei der bekannten Anbieter die da ständig Trainings anbieten. Neben der obligatorischen Einweisung wurden wir bei jeder Landung bis zum Touchdown begleitet, in beiden Kursen ist trotz starken Windes und wechselnder Verhältnisse keiner von uns baden gegangen. Ich fand das landen total entspannt und easy. Und ich bin jetzt nicht der Held vom Erdbeerfeld.

    Grundsätzlich tolle Location, super Startplatz, Adrenalinfördernde Tiefblicke die Anfangs etwas Überwindung kosten und - beim richtigen Trainer - keine Landeprobleme. Also nix wie hin:-)

    Die Hauptferienzeit würde ich aber definitiv meiden - und auf jeden Fall Klamotten mitnehmen, wir mussten oben wg. Wolken zeitweise länger warten und es war bitterlich kalt, während man am Landeplatz schier geschmolzen ist.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •