- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fliegen in Wallis

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    8

    Fliegen in Wallis

    Hallo,
    Bin gerade mehr oder weniger spontan im Wallis in der Schweiz gelandet und wollte auch etwas fliegen
    Bin jetzt aber etwas überrascht wie teuer die Lifte sind... 46chf für eine Bergfahrt sind schon ne Ansage

    Hat hier wer ein Tipp wo man in der Gegend etwas günstiger in die Luft kommt? Oder Tipps für hike&fly
    Tourenski zum hoch gehen hätte ich auch

    Vielen Dank

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von mats
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    351
    Ort
    Winterthur

    AW: Fliegen in Wallis

    Hoi Moep

    Eigentlich kein gutes Gebiet, aber weil Gleitschirmflieger meist kaum Geld haben, probieren viele es von der Fiescheralp, einfach weil etwas billiger als Gornergrat oder Kleinmatterhorn...
    https://www.aletscharena.ch/bergbahn...einzelfahrten/

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    8

    AW: Fliegen in Wallis

    Kein gutes Gebiet? Hab jetzt häufiger Gleitschirmmekka Wallis gelesen
    Und die endlose, nach südn ausgerichtete Bergkette macht einen vielversprechenden Eindruck
    Bin jetzt in anzere gelandet, hier könnt man für 10chf hoch. Heute war biken angesagt, übermorgen geht's in die Luft

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von reinhard may
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.612
    Ort
    ..im Mayerland;-)....

    AW: Fliegen in Wallis

    Das Wallis war früher das, was heute die Grente ist. Jedenfalls war das früher für alle die im Xc vorne stehen wollten Pflichtprogramm im August. Und im Regelfall wurde dann in Fiesch am Kühboden gestartet, wenn ich mich nicht täusche. Heutzutage pilgern eben alle aufgrund der netten Talverläufe lieber an die Grente.

    Gruss Mayer

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    119
    Ort
    Innsbruck

    AW: Fliegen in Wallis

    Im Sommer sind in vielen Orten die Bergbahnen bei Übernachtung (teils selbst am campingplatz) inklusive - quasi überall rund im Sierre.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    415
    Ort
    westlich v. Zürich

    AW: Fliegen in Wallis

    Zitat Zitat von moep Beitrag anzeigen
    [...]
    Bin jetzt aber etwas überrascht wie teuer die Lifte sind... 46chf für eine Bergfahrt sind schon ne Ansage. [...]

    Hat hier wer ein Tipp [...]
    Walliser SOMMER 2019 im Aletschgebiet

    28. April – 7. Juni 2019 Revisionsarbeiten
    Fiesch – Fiescheralp
    Montag – Freitag 07.15, 07.45, 09.30, 11.45,13.15, 15.15, 17.00
    Samstag, Sonntag und Feiertage10.15, 17.15

    8. Juni – 5. Juli 2019 Fiesch – Fiescheralp
    Montag – Freitag 07.30, 09.30, 11.45,13.15, 15.15, 17.15
    Samstag, Sonntag und Feiertage10.30, 17.30

    Die Riederalp ist ab Mörel während der Revision "durchgehend" halbstündlich ab etwa 7.30h erreichbar.

    Leute die ein Schweizer Halbtax-Abo haben, zahlen pro Fahrt im Abo ca. 7.50CHF auf die Fiescheralp (Startplatz Galvera oder Heimatt/Kühboden) und auf die Riederalp ab Mörel für die Einzelfahrt unter 5CHF.
    In der schweineteuren Schweiz hatte ich in Fiesch letztes Jahr etwa 20(!) Hotelübernachtungen an bester Adresse mit reichhaltigem Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer. Der Gesamtpreis für Alles, inkl. ca. 18 Bergfahrten war weniger als 550CHF.

    Der Sommerfahrplan ist quasi ab 8 Uhr halbstündlich; die Fahrzeiten wurden auf die Zugankunftzeiten abgestimmt. Ab 2020 soll es eine neue Luftseilbahn direkt an der MG-Bahn geben, denn der Bahnhof Fiesch wird noch um eine neue Haltestelle erweitert.

    Seit drei Jahren ist es am Startplatz sehr familiär, da die trendige Deutschschweizer XC-Szene den ÖV-mässig bequemer zu erreichenden Niesen als Startpunkt wählt. Mein Flugkumpel mit Berner Wurzeln schärt allerdings manchmal aus und erlebt u.a. solche Walliser Flüge: https://www.xcontest.org/2018/switze...7.7.2018/08:01

    Grüessli, Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •