- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, leicht?

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    254
    Ort
    Südschweden

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    Zitat Zitat von Ismiregal Beitrag anzeigen
    Danke. Bin ich am Freitag, in Maurach. Vielleicht gucke ich beim Mike mal rein, falls er da ist.
    Das passt ja. Das Gurtzeug kannst Du übrigens direkt bei Mike Küng erwerben. Für den Fall, dass es auch Dir taugt, steck mal ein paar Taler ein.

    Das "Feedback" des MK Special mag ich persönlich sehr. Die Beschleunigerführung finde ich auch nicht so dolle. Mit 2 mm Dyneema-Bändseln flutscht aber alles recht gut.

    Auf der Thermik 2017 sprach Mike Küng über seine "Gurtzeug-Philosopie" und stellte sein Gurtzeug vor.

    lg,

    Thomas
    Geändert von Oasis (14.05.2019 um 20:49 Uhr)
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    234

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    das mike-küng-gz kostet laut liste bei 800€. auch wenn du es für 600€ bekämst, wäre das noch zu viel für ein teil wo du nachbessern musst weil sowas simples wie die beschleunigerführung nix taugt.
    sorry, sowas versteh ich nicht....

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    254
    Ort
    Südschweden

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    Zitat Zitat von flora Beitrag anzeigen
    das mike-küng-gz kostet laut liste bei 800€. auch wenn du es für 600€ bekämst, wäre das noch zu viel für ein teil wo du nachbessern musst weil sowas simples wie die beschleunigerführung nix taugt.
    sorry, sowas versteh ich nicht....
    Die Beschleunigerführung taugt bei vielen Gurtzeugen nichts. Der Einsatz von 2-mm-Dyneema-Strippen lohnt sich auch bei anderen Gurtzeugen. Gönn Dir mal das Buch "The Missing Link" vom Michael. Sich bei dem - wie ich finde - ansonsten genialen Produkt über diese Anlenkung zu beklagen, ist wirklich Jammern auf hohem Niveau.

    Ich verstehe nicht, warum viele diese deutlich teureren, mehrfach kreuzverspannten, damit totgedämpften Eierklemmteile kaufen, um danach noch lesen zu müssen, dass es in der Praxis Probleme bei der Retterauslösung gibt. Aber so setzt jeder halt seine Prioritäten.

    Ich empfahl dem Kollegen passend Taler einzustecken, weil das Gurtzeug beim Mike keine 800,00 € kostet.

    lg,

    Thomas
    Geändert von Oasis (15.05.2019 um 04:29 Uhr)
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    322
    Ort
    Oberland

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    Danke sehr für den Tipp :-) Mike war sehr nett und ich ziehe das GZ in Betracht.

    Woody Valley hat mir derweil mitgeteilt, dass man auf keinen Fall mehr was mit Schaumstoff kaufen soll, das sei total out. Air sei die Zukunft, Schaumstoff max. 20cm stark, und bei Luft die Dämpfungswerte um Welten besser.

    Kennt jemand das X-Dream? Ist das Sitzbrett für lange Beine ausreichend? Ist es eher für schmale Loitz oder für solche mit broadem Oarsch gedacht?

  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    322
    Ort
    Oberland

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    Zitat Zitat von Stephan Knips Beitrag anzeigen
    Bitte antworten!

    Ich bin auch daran interessiert.
    Mein ALTIX 2 in M ist ein super Gurtzeug, doch ich würde mir wünschen, seitlich etwas enger drin zu sitzen.

    Supair in S sind mir eindeutig zu kurz in der Oberkörperlänge.

    Knipsi
    Ein Fluglehrer hat gemeint, er hätte keinerlei Bedenken, das Sitzbrett beidseitig zentimeterweise abzutragen bis es passt. Mittige Fixierung dann hinterher per Doppelklebeband oder mit ein paar Stichen durch den Stoff der Sitzfläche...

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    254
    Ort
    Südschweden

    AW: Sitzgurtzeug <4kg f. lange Oberschenkel, Sitzbrett, Rettungscontainer, T-Bar, lei

    Zitat Zitat von Ismiregal Beitrag anzeigen
    Ein Fluglehrer hat gemeint, er hätte keinerlei Bedenken, das Sitzbrett beidseitig zentimeterweise abzutragen bis es passt. Mittige Fixierung dann hinterher per Doppelklebeband oder mit ein paar Stichen durch den Stoff der Sitzfläche...
    Hierbei ist zu bedenken, dass sich durch das Vermindern der Breite des Sitzbretts die Aufhängung erhöht; es ändert sich somit die gesamte Geometrie des Gurtzeugs. Die heutzutage zumeist "totgedämpften" Gurtzeuge vertragen meiner Meinung nach keine noch höhere Aufhängung.

    Vielleicht ist aber auch das Geschmackssache.

    lg,

    Thomas
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •