- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 54

Thema: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

  1. #16
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    446
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Zitat Zitat von DonQuijote Beitrag anzeigen
    Was ist da dran erstaunlich? Frankreich ist die einzige Nation, die den Gleitschirmsport "ernsthaft" betreibt. Nachwuchsinternat, Vollzeittrainer, 50% Gehalt für Ligapiloten usw. Die von Dir genannten Piloten sind echte Vollprofis, die nichts machen als trainieren und Wettkämpfe fliegen. Und das seit dem 1x-ten Lebensjahr...

    Ich finde es hingegen eher erstaunlich, wie verdammt gut die weitgehend unorganisierten, berufstätigen, zu 98% eigenfinanzierten und höchst individualistischen deutschen Autodidakten trotz allem noch mithalten :-) Das gibts in keinem anderen Sport. Weiter so, Jungs und Mädel!
    ok,ok, Du hast ja, wie eigentlich immer, Recht Ich weiß, die Profis aus Frankreich sind schon noch eine andere Pilotenklasse... trotzdem so ganz fehlerfrei kann doch eigentlich niemand auf Dauer fliegen, oder? Bisher fand ich das, was die da zusammengeflogen sind, halt wirklich erstaunlich. Doch, siehe da: Wirtz pokert vielleicht zu hoch und erreicht letztendlich doch nicht das Goal. Ich traute meinen Augen nicht, Sie menscheln ja doch...
    Und klar, was unsere "Hobbypiloten" zur Zeit da zeigen, Chapeau ! Ich denke, die werden wir am Schluß ganz weit vorne wiederfinden! Ich hoffe nur, Ewa erreicht mal wieder das Ziel, sonst machts ja doch nicht so wirklich richtig Spaß...Ich drücke die Daumen.
    Ede

  2. #17
    GS-Liga
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    5.761

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Ja, die Hobbypiloten (ok, Torsten ist auch Profi) sind echt der Knaller. Deutschland zeigt den Franzosen ja schon öfter mal die Zähne. Wir müssen auch unbedingt die Daumen drücken, wenn die so weiter machen steigt das Landerranking von D wieder und für uns alle wird es wieder leichter, PWC-Buchstaben zu ergattern...

    P.S.: Ich wollte keinesfalls an der Unterstützung durch den DHV Kritik üben. Im Rahmen einer überschaubaren Sportförderung durch einen Verband tun Harry & Co das Bestmögliche. Aber Frankreich ist einfache ne komplett andere Nummer. Deshalb ist es umgekehrt für die Franzosen auch immer ziemlich frustrierend, wenn sie eben trotzdem nicht automatisch Platz eins bis fünfzig belegen
    Mit der Schwerkraft kann man nicht verhandeln.
    (Sonny Crockett in Miami Vice)

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    54
    Ort
    Baden

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Die Beiträge von Torsten S. sind wie immer ein Genuss zum Lesen, siehe https://www.dhv.de/piloteninfos/wett...zedonien-2019/.

    Über das Livetracking hatte ich mir den Lauf angesehen. Bei erreichen der ESS war zu erkennen, dass die vorderen Piloten mit der geringen Höhe die Ziellinie nicht erreichen. Sehr riskant und natürlich spannend wobei nicht jeder den rettenden Bart erreicht hatte.

    Weiter so in der Berichterstattung....macht Spaß!


  4. #19
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    446
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    4.Tag – und wieder ein spannendes Race. Es geht viel über das „geliebte“ Flachland, die Inversion hat sich aufgelöst, die Basis ist hoch, doch der Luftraum sollte nicht zum Problem werden.
    Alle 4 dt. Piloten sind in der Führungsgruppe dabei. Heute gibt’s Punkte satt. Bei den Frauen fliegen z.B. Ewa, Bianca und Klaudia vorsichtig und hoch-Goal sollte heute hoffentlich drin sein. Meryl und Keiko fliegen mit den Jungs natürlich wieder vorne mit. Auch Weltrekordhalterin Marcella kann sich vorne etablieren.
    Honorin hat im schwierigem Flach Probleme, und steht schon nach 44km kurz. Es ist doch kein Selbstläufer hier. Gestriger Pechvogel Wirtz macht es deutlich besser. Gelegentliche Ausreißer z.B. vom Weltranglisten 1. Russel und Mitstreiter Luis werden nicht belohnt. Der Schwarm hat gerade im Flachland die besseren Möglichkeiten und holt gnadenlos auf.
    Auf dem letztem langen Flachlandstück zum Goal wird es aber noch mal spannend. Das Feld ist sich nicht sicher und teilt sich weitgehend auf, jeder sucht eine kleine Thermikquelle… Phillip Haag findet leider nichts und landed 19km vorm Ziel ein. Peter Vyparina gehört auch zu den Pechvögeln die es heute nicht schaffen während es bei seinem Bruder Stefan besser aussieht. Die Flachlandspezialisten wie Xevi und Felix aus Spanien, sowie Nuno und Jose aus Portugal dürften heute Boden gutmachen…Felix fliegt gar vorneweg und erreicht als erster ESS , u.a.dicht gefolgt vom starken Ulrich. Bin gespannt auf die heutige Wertung.

    Nachtrag: Leider hat sich mein Pilotenfreund Jose Rebelo in Kampfjetmanier (er ist Pilot) kurz vor dem Ziel doch noch abgestellt. Das tut schon sehr weh, aber ihm gehört von den Portugiesen sicherlich die Zukunft.
    Bei den Frauen arbeiten sich die Frauen Klaudia und Ewa sowie Johanna mit viel Sicherheitshöhe ins Ziel, während Keiko wohl schon zu Hause duscht... Bianca aus den USA (kommt aber aus Hamburg ;-) ), die ich ebenfalls gut kenne, schafft es leider doch nicht mehr.
    Geändert von Hüttenflieger (10.08.2019 um 17:24 Uhr)

  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    547

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Ich dachte, ich hätte es verstanden. Aber heute kam keiner ins Ziel aber die Wertung in der Gesamtwertung sieht so aus :

    8 0042 Honorin HAMARD FRA Enzo 3 NAVITER-XCTRACER-ALTITUDE EYENEAR-LA MANCHE 998 988 992 172 996 402/821 4376

    und in der Tageswertung

    9 0042 Honorin HAMARD FRA Enzo 3 NAVITER-XCTRACER-ALTITUDE EYENEAR-LA MANCHE 13:15:00 103.73 0.0 40.6 780.2 821


    Auch hier wurden die Punkte von 821 auf 402 reduziert. Aber Zeitpunkte gab es heute nicht, also die Erklärung End of speed section erreicht, aber nicht ins Ziel passt nicht ???

  6. #21
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Heute hat es sogar niemand bis zur ESS geschafft. Eine Zeitnahme gibt es deshalb auch für keinen, und deshalb auch keine gestrichenen Zeiten/Punkte in der Tageswertung.
    Zeit/Speedpunkte gab es natürlich auch für keinen.

    Die Streicher in der Gesamtwertung haben nichts damit zu tun, ob des Ziel erreicht wurde oder nicht. Hier werden die jeweils schlechtesten Ergbebnisse jedes Piloten (nicht vollständig, sondern nach einer komplexen Formel) gestrichen.

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    547

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Hallo Michael,
    das mit dem Streicher hab ich schon verstanden, dass hat ja für den Piloten einen positiven Effekt, wenn jeder aus z.B. 5 Flügen seinen schlechtesten Flug streichen kann. Reduziert ja den Pechfaktor.
    Wenn aber die Punkte für einen Flug um rund die Hälfte reduziert werden, wirkt das ja für den Piloten negativ. Und warum heute die Reduzierung erfolgt ist, nicht nur in dem genannten Fall , bleibt mir unklar.
    Die bisherigen Erklärungen hier im Faden passen aber nicht für heute .

    Danke für eure Unterstützung.

  8. #23
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Hallo Murmel,

    Die "krummen" bzw. nicht vollständigen Streichungen von einzelnen Tageswertungen kommen daher, dass nicht die zwei schlechtesten Ergebnisse jedes Piloten komplett gestrichen werden, sondern ein bestimmter Prozentsatz (z.B. 20%) der schelchtesten Ergbnisse. Lies einfach mal die Links, die Butterfliege oben angegeben hat. Ist zwar kompliziert, aber mit den Beispielen im 2. Link kann man es nachvollziehen.

  9. #24
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2002
    Beiträge
    63
    Ort
    Berlin

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Wer auf die geilen Videos von Philippe im PWC Stil steht wird hier fündig

    https://www.youtube.com/channel/UCZi...D9KGAZE5SbF1nQ

    Mir gefallen sie besser als die vom DHV, ist aber wie immer geschmackssache ;-)

  10. #25
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Gratulation an Petra Slivova, die gestern als erste Frau einen Task bei einer WM mit einem D-Schirm (Gin Leopard)! gewonnen hat. Das deutsche Team ist leider auf den 4. Platz zurückgefallen, aber von den Punktabständen ist bis Platz 2 noch alles drin. Die Franzosen werden wohl schwer zu schlagen sein. Und natürlich ganz stark Ulrich Prinz jetzt auf dem 3. Gesamtrang.

  11. #26
    DHV-Mitglied Avatar von O.Blonske
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    303
    Ort
    Düsseldorf

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Du hast einen exquisiten Geschmack!



    Zitat Zitat von Hagen Walter Beitrag anzeigen
    Wer auf die geilen Videos von Philippe im PWC Stil steht wird hier fündig

    https://www.youtube.com/channel/UCZi...D9KGAZE5SbF1nQ

    Mir gefallen sie besser als die vom DHV, ist aber wie immer geschmackssache ;-)

  12. #27
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Die ersten sind im Ziel. Klikar und Sigel zeitgleich vorne (noch ohne Leadpoints). Für das deutsche Team ist es unglücklich gelaufen im Endanflug. Ulrich, Ferdi und Torsten konnten sich noch die ESS holen, stehen aber trotz langem Kampf im Nullschieber einträchtig auf der selben Wiese außerhalb.
    [Edit] Wie es scheint, haben sich doch noch einige, die früh in die ESS eingeflogen sind, noch aus weniger als 100 m retten können und haben Goal erreicht. Deshalb jetzt Hirokawa vor Oberhauser.
    Gerade schafft es Ewa als einzige des deutschen Teams ins Ziel [Edit]
    Geändert von Michael Buck (13.08.2019 um 16:23 Uhr)

  13. #28
    DHV-Mitglied Avatar von O.Blonske
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    303
    Ort
    Düsseldorf

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    War irgendwie mit Ansage.
    Jeden Tag so knapp mit Ameisenkniehöhe in die ESS gasen wird dann eben mal kollektiv bestraft. “From Hero to Zero“ wie ein Pilot heute seinen Aussetzer treffend kommentierte. Jetzt ist die Liste nach dem Hase und Igel Task aber so was von nachhaltig gemischt worden, auch die Qualität der nächsten Streicher wird das Ranking nicht so mixen wie diese beiden Läufe. Podium für unser Team erscheint bei dem engen Niveau nun fast unerreichbar. Aber dafür mega spannend, ich mag das.
    Drücke dennoch alle Daumen für das deutsche Team! 4 Läufe, da geht noch was!
    Geändert von O.Blonske (13.08.2019 um 19:32 Uhr)

  14. #29
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    172

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    So wie ich das verstanden habe, gibt es in der Nationenwertung wohl keine Streichresultate, es zählen jeden Tag die Ergebnissen der 2 besten Piloten des Teams. Da tut das kollektiv abstehen vor dem Ziel leider richtig weh. Und wurde mit dem Absturz von Platz 4 auf 12 auch übel hart bestraft. Aber hoffentlich geht in den restlichen Tagen doch noch etwas.

  15. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von "Willio"
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    4.090

    AW: Gleitschirm Weltmeisterschaft 2019

    Frage.....wird auch während der Weltmeisterschaft getrimmt .....reisen nicht alle mit top getrimmten Schirmen an, bzw...inwiefern...wird das trimmen überprüft zwecks Norm Einhaltung?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •