- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Atos C vs CS

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    119
    Ort
    Bayern

    Atos C vs CS

    Hallo

    Fliegt man einen Starrflügler (Anfänger , GS Umsteiger ) eher am oberen oder unterem
    gewichtsbereich ?
    Ist ein Atos CS für ein Körpergewicht von 75KG zu klein ?

    Gruß Mike

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    588
    Ort
    35435 Wettenberg

    AW: Atos C vs CS

    Hallo !

    Der offzielle Gewichtsbereich beim Starrflügel ist,anders als evtl.beim GS,keine Hilfe bei der Gerätewahl.
    Er ergibt sich aus der max. DHV geprüften Festigkeit.
    So hat der kleine VRS eine max.Zuladung von 135 kg und ist für leichte Personen zu empfehlen.
    Der große VR plus hat eine max.Zuladung von 130 kg und ist für schwere Piloten zu empfehlen.

    Bei 75kg Körpergewicht würde ich Dir eher den ATOS C als den ATOS CS empfehlen.
    Das max. Startgewicht darf nicht überschritten werden, was Dir beim ATOS CS passieren könnte.
    122 kg max.Startgewicht - 75 kg Pilot - 37kg Gerät = 10 kg für Gurtzeug,Helm,Vario,Klamotten,Rettung,....

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    119
    Ort
    Bayern

    AW: Atos C vs CS

    Danke für die Info

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •