- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 54

Thema: Was ist eigentlich ein low safe?

  1. #16
    DHV-Mitglied Avatar von Pascal1562
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    451
    Ort
    Hausberg wasserkuppe

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von FliegenWilli Beitrag anzeigen
    Äh, die Töne, die in deinem Video zu hören sind. Ich weiß nicht, welches Gerät da bei dir aktiv am Piepsen war.
    Ich würd's für ein Skytraxx brauchen können...
    ich schreibe dir morgen

  2. #17
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    877

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    [ ... ] die Degression der deutschen Sprache zu schlampigen Internetgeschreibsel ist das Gegenteil davon. [ ... ]
    Schön formuliert.

    Und als Aufmerksamkeitstest haste hier extra ' nen Fehler versteckt?

  3. #18
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.170
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Ich hab' ihn nicht absichtlich gemacht, aber sehr wohl angenommen, dass irgendwer gerade hier akribisch Buchstabe für Buchstabe nach einem solchen suchen würde. Wie meine PC- Signatur sagt: Du darfst ihn behalten

    CU
    Shoulders

    Gesendet von meinem E6633 mit Tapatalk
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  4. #19
    DHV-Mitglied Avatar von soundglider
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.379

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    zweite Hauptsatz der Thermodynamik, der in gesunden Menschenverstand übersetzt da lautet: ohne Energiezufuhr nehmen Ordnung und Struktur ab.
    Oje...

    Im Kinderzimmer der Physik in deinem Kopf siehts wohl auch recht chaotisch aus

    (just kidding)

    Der 2. HS beschreibt die Irreversibilität von thermodynamischen Prozessen. Philosophisch ausgedrückt: Panta Rhei. Wenn es nunmal effizienter ist mit Emojis, Kürzeln und schlechter Rechtschreibung zu kommunizieren, entwickelt sich die Sprache/Schrift halt so weiter. Solange jeder weiß, was mit low save/safe gemeint ist, ist ja alles gut. Auch englische Muttersprachler machen manchmal gruselige Fehler, insbesondere bei Lehn- oder Fremdwörtern im Englischen.
    Geändert von soundglider (10.09.2019 um 09:34 Uhr)
    https://vimeo.com/soundglider
    πάντα ῥεῖ

  5. #20
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.170
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von soundglider Beitrag anzeigen
    Wenn es nunmal effizienter ist mit Emojis, Kürzeln und schlechter Rechtschreibung zu kommunizieren, entwickelt sich die Sprache/Schrift halt so weiter.
    Nicht "weiter", sondern "zurück". Leider - es ist nämlich nicht gar effizienter, das glaubt jedes Mal nur der Verfasser (weil's für ihn zutrifft). Alle anderen müssen etwas mehr Energie aufwenden, wenn Strukturen weggelassen oder kurzlebige Akronyme (Kürzel) ausgerechnet von Menschen als bekannt vorausgesetzt werden, denen sehr viel länger bestehende Sprachregeln zu unbequem sind. Dafür gibt es aber nur drei Erklärungsmodelle:

    • einem reicht es, sich geäußert zu haben - die "Gesamtmenge" des Verstehens durch andere ist ihm nicht so wichtig (ich schreibe, also bin ich)
    • einer stellt seinen eigenen Aufwand über den den aller anderen (ich trenne keinen Müll, das ist für mich einfacher)
    • einer kann's einfach nicht (hä?)


    Ich hab' übrigens gar kein Problem mit Anglizismen - wohl aber damit, dass diejenigen, die etwas Wert auf den Erhalt der (schriftlichen) Sprachkultur interessiert sind, gleich widerspruchslos als "ewig Gestrige" abgekanzelt werden. Nur weil Faulpelze und Lausbuben schnell, laut - und falsch - schrei(b)en, haben sie nicht automatisch Recht


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  6. #21
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    697
    Ort
    Leimen

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Wer sich nicht die Mühe macht, verständlich zu schreiben, kann auch nicht erwarten, dass sich andere die Mühe machen, es zu verstehen.
    Stefan

  7. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.046

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Hauptsache mal den Thread zweckentfremden, statt - entgegen jeglicher Nettiquette - dafür einen eigenen eröffnen. Dann aber bei anderen auf die Einhaltung von Regeln pochen, die einem selbst wichtig sind.

    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  8. #23
    DHV-Mitglied Avatar von soundglider
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.379

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Name:  Capture.jpg
Hits: 376
Größe:  102,2 KB
    M(arcus) Agrippa L(uci) f(ilius) co(n)s(ul) tertium fecit

    Ich wette es gab damals schon die gleichen Hater, die sich gegen die Kurzschrift gewehrt haben
    Alles Lausbuben und Faulpelze!
    https://vimeo.com/soundglider
    πάντα ῥεῖ

  9. #24
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.170
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Dann aber bei anderen auf die Einhaltung von Regeln pochen, die einem selbst wichtig sind.
    Du hast es nicht kapiert. Ist mir egal, ob jemand Sprachregeln einhält, ich muss es ja nicht lesen. Es ist mir aber nicht egal, wenn die Kenntnis von und der Respekt vor Sprachregeln verächtlich gemacht werden ("ewig Gestrige").

    Abgesehen davon: erstens habe ich nicht damit angefangen, den Thread "zweckzuentfremden", ich folge nur einem seiner Äste - und kennt man in der Schweiz das Sprichwort vom Glashaus etwa nicht?
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von Oasis
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    267
    Ort
    Südschweden

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    Hauptsache mal den Thread zweckentfremden, statt - entgegen jeglicher Nettiquette - dafür einen eigenen eröffnen. Dann aber bei anderen auf die Einhaltung von Regeln pochen, die einem selbst wichtig sind.
    Eine "Zweckentfremdung" vermag ich bisher gar nicht zu erkennen. Dem Threaderöffner ging es doch um die Verständlichkeit von Beiträgen, Begriffen bzw. neuer Wortschöpfungen. Stefan schrieb genau das, was ich immer häufiger denke.

    @ Freifaller:

    Das trifft es auf den Punkt. Immer häufiger kommt es vor, dass ich das Studium von Beiträgen abbreche, weil es mir zu anstrengend ist, das, was der Verfasser wohl mitteilen möchte, aus dem Geschreibsel herauszudeuten.

    lg,

    Thomas
    Wir leben alle auf dieser Erde; aber nicht alle haben den selben Horizont.

  11. #26
    DHV-Mitglied Avatar von shoulders
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    4.170
    Ort
    Ingolstadt & Chiemgau

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von soundglider Beitrag anzeigen
    Ich wette es gab damals schon die gleichen Hater, die sich gegen die Kurzschrift gewehrt haben
    Naja, der Aufwand einiger (korrekter) Tastendrücke ist schon etwas kleiner als das Einschlagen kniehoher Buchstaben oder gar die Verbreiterung eines Gebäudes


    CU
    Shoulders
    Stefan Ungemach
    www.kein-held.de

    ...jetzt mit "gedankenrauschen"-blog

    Warnung: der Autor ist auch gewerblich in der Branche tätig. Wer seinen Beiträgen unbesehen glaubt oder ihm was abkauft, ist selber schuld. Und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

  12. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.046

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von shoulders Beitrag anzeigen
    und kennt man in der Schweiz das Sprichwort vom Glashaus etwa nicht?
    Oh doch... ich weiss sehr wohl, dass ich mich jetzt, wo der Thread völlig entgleist ist, auch daran beteilige, diesen weiter zu entgleisen. Der Ironie bin ich mir durchaus bewusst <- dieses Smiley bedeutet in diesem Context: "demütiges Lächeln mit der Bitte um Verzeihung" - einfach für die Ewiggestrigen, die das nicht verstehen <- dieses hier wiederum bedeutet, dass man das Wort "Ewiggestrige" nicht so bierernst nehmen soll, sondern dass es eine lustig gemeinte Anspielung auf die von der Forenhoheit so getadelte Verwendung dessen ist.
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  13. #28
    DHV-Mitglied Avatar von soundglider
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    1.379

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Der Thread ging doch schon von Anfang an über die Sprachverwirrung und Begrifflichkeit und Kritik der Sprache / Rechtschreibung, ist doch also alles on topic?
    https://vimeo.com/soundglider
    πάντα ῥεῖ

  14. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    1.046

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    afaic hatte ich den TO so verstanden, dass es ihm in erster Linie um den Vorgang des "low save" ging und nur in 2. Linie um die Begrifflichkeit... aber möglich, dass ich es falsch verstanden habe. Anyway, hfgl.
    www.slople.com - Über 10'000 Hänge mit Wind- und Wetterprognosen für Modellsegelflug- und Gleitschirmpiloten!

  15. #30
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    130

    AW: Was ist eigentlich ein low safe?

    Zitat Zitat von Slople.com Beitrag anzeigen
    afaic ... hfgl.
    Müsste es in diesem Kontext nicht eher AFACE, AFAKE oder gar AFAIR heißen ; -)
    HdE
    P.

    Gesendet von meinem SM-G900FD mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •