- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 105

Thema: Gin Genie Lite 3

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    2.573
    Ort
    n.a.

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von mobymike Beitrag anzeigen
    Bei Gurtzeugen ohne verstellbaren Brustgurt, wie zum Beispiel meinem genie x alps, kann ich mir vorstellen, dass durch den (zu) leichten Piloten ein weiterer horizontaler Karabinerabstand resultiert (auch nur eine Vermutung).
    Dem ist nicht so.

    -mauz-

  2. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    353

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Martl91 Beitrag anzeigen
    Ich glaub es hat noch keiner eins bekommen. Lieferung voraussichtlich i wann März weil in China gerade ned gearbeitet wird

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    Laut meinem Händler bei dem ich das GenieLite 3 Bestellt habe Produziert Gin nicht in China sondern in Korea sowie in Vietnam.


    Gut das es momentan soviel regnet

  3. #78
    DHV-Mitglied Avatar von glaiderman
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    921

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Bladti Beitrag anzeigen
    Laut meinem Händler bei dem ich das GenieLite 3 Bestellt habe Produziert Gin nicht in China sondern in Korea sowie in Vietnam.


    Gut das es momentan soviel regnet
    Eigentlich sogar in Kaesong Nord Korea...der kleine Dicke braucht schliesslich Geld für seine Raketen.

  4. #79
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    145

    AW: Gin Genie Lite 3

    In China wird auch produziert . Allerdings ned in Nord Korea sondern Südkorea, da is ein kleiner Unterschied .

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  5. #80
    DHV-Mitglied Avatar von Bike&Fly
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Gin Genie Lite 3

    Gin hat lange und erfolgreich in Nordkorea produziert. Ob dies wieder geht weiß ich nicht. Es gab vor 2-3 Jahren, im Rahmen des eskalierenden Nord Korea Konfliktes mal Probleme mit den dortigen „Sonderwirtschaftszonen“, die wurden vom Regim geschlossen. Ob sie mittlerweile wieder laufen...keine Ahnung.

  6. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    87

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Bike&Fly Beitrag anzeigen
    :Wenn Du schwerer bist, passt Dein Arsch und Dein Rumpf irgendwann nicht mehr so gut in das Gurtzeug, das eigentlich zu Deiner Körpergröße passt.
    Hatte ein Lite 3 in Gr M daheim zum "testen, probesitzen"

    zum Thema Größe: bin 180 cm groß und wiege 80 kg und hab nen schmalen Hintern
    ich hab in das Lite 3 Gr M gerade so reingepasst, sitze dann echt press in dem Gurtzeug, also die Größenangaben in der Tabelle von Gin sind schon optimistisch....
    ein Pilot mit 90-95 kg und 180 cm passt da sicher nicht in so ein Lite 3 Gr M

    Anmerkung: die Beinsacklänge im Lite 3 Gr M passt aber für Piloten mit 180cm

  7. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    87

    AW: Gin Genie Lite 3

    Ich glaub es hat noch keiner eins bekommen. Lieferung voraussichtlich i wann März weil in China gerade ned gearbeitet wird


    Lieferung ist mit Ende März datiert
    Geändert von Spiralix (18.02.2020 um 12:26 Uhr)

  8. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    87

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Bladti Beitrag anzeigen
    Laut meinem Händler bei dem ich das GenieLite 3 Bestellt habe .............t
    Ich hatte auch überlegt, aber da sind mir paar Details aufgefallen:

    Staufach unterm Sitzbrett zu klein für ein Wasserballast Sack

    Cockpitstaufach muss innen, also unterm Cockpit geöffnet werden, während dem Flug ist das gefummel und vor allem, ist das Staufach offen, kann der ganze Krempel rausfallen ins Gurtzeug, in den Beinsack.

    das Cockpit muss zusätzlich mit einem T-Lock (der am bauchgurt und am rechten karabiner befestigt wird) befestigt werden, obwohl das nicht nötig ist. Wenn der Beinsack geschlossen ist, sitzt das Cockpit perfekt in Position. Das T-Lock dinges ist unnötig.

    Der Stoff vom Heck Spoiler ist sehr dünn, da hats schnell mal ein Loch oder Winkel drin

    Der Boden des Gurtzeugs ist aus einer Plastikschale, dünnes Plastik. Ist das Knickresistent?

    Höhe Aufhängung und Karabinerabstand ist btw genauso wie beim Supair Delight 3

    optisch ists natürlich schon schön

    cu

  9. #84
    DHV-Mitglied Avatar von glaiderman
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    921

    Cool AW: Gin Genie Lite 3

    Es sieht wirklich gut aus und ich bin auch versucht, aber mein Swing ist wirklich geil zu fliegen und bevor das nicht auseinanderfällt werd ich mir das schenken.
    Die Flosse hat halt gefühlte und vieleicht auch wirklich 2 PS mehr ..pfff so what? Gewichtstechnisch ists in der Swing Connect Race Klasse, also gutes Mittelding zwischen Gewicht, Stabilität/ Haltbarkeit. Das WW GTirgendwas light konnte ich mir auch verkneifen.
    Ich fliege meine Schirme auch tot, so solls dann auch mit dem Gurtzeug sein.
    Sobald da an Gurtzeug was rauskommt, womit ich zum Mars u auch wieder zurück komme, ich bequem drinn sitze, einigermassen Haltbarkeit gewährleistet ist und der Preis nicht zu sehr durch die Decke geht, ändere ich meine Meinung sofort :-)

  10. #85
    DHV-Mitglied Avatar von Bike&Fly
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Spiralix Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch überlegt, aber da sind mir paar Details aufgefallen:

    Staufach unterm Sitzbrett zu klein für ein Wasserballast Sack.

    Der Stoff vom Heck Spoiler ist sehr dünn, da hats schnell mal ein Loch oder Winkel drin

    Der Boden des Gurtzeugs ist aus einer Plastikschale, dünnes Plastik. Ist das Knickresistent?


    cu
    Willst Du Panzer, nimmst Du Skyper 2.

    5l ist zu wenig? Wenn man das unbedingt braucht, ist‘s mit dem Skypper 2 dann aber auch schon vorbei, 2-3l.

  11. #86
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    145

    AW: Gin Genie Lite 3

    Das skypper 2 is aber auch nen geiles Teil. Hatte es letztes Jahr für 3 Wochen zum testen

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

  12. #87
    DHV-Mitglied Avatar von Bike&Fly
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Gin Genie Lite 3

    Finde ich auch, zum einschlafen gemütlich, sicher, robust.

    von nix kommt aber auch nichts, 6,5 kg in L.

    Und natürlich ohne die heute üblichen Devotionalien, wie Heckbürzel, grosser Wasserballast, und kleines Packmass.

    Dafür ein zweites Frontrettercockpit dabei, ausgewogenes Flugverhalten ohne kippeln aber deutlicher Anzeige.

    Ich mag meins.

  13. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    87

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Bike&Fly Beitrag anzeigen
    Willst Du Panzer, nimmst Du Skyper 2.

    5l ist zu wenig? Wenn man das unbedingt braucht, ist‘s mit dem Skypper 2 dann aber auch schon vorbei, 2-3l.
    Das Staufach unterm Sitzbrett soll angeblich 4l Volumen haben, da kriegste also keinen 5 Liter Wassersack rein, habs probiert

    und btw Packmass hab ich auch getestet, (gleicher schirm und gleicher Packsack): im Vergleich zum Supair delight 3 ist das Packmaß größer,

    wegen dem Protektor und dem breiten Plastikboden, der eben an den Seiten nicht nachgibt oder dann ggf geknickt wird....


    Nachtrag zu den Größen: Bei den Größentabellen gibts unterschiedliche Angaben

    https://gleitschirm-optimal.de/shop/...-genie-lite-3/

    https://www.gingliders.com/de/harnesses/genie-lite-3/

    so oder so, ein 90-95Kg Pilot passt niemals in das Lite 3 Gr M, besser gleich das Gr L testen

  14. #89
    DHV-Mitglied Avatar von Bike&Fly
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    2.148

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Spiralix Beitrag anzeigen
    Das Staufach unterm Sitzbrett soll angeblich 4l Volumen haben, da kriegste also keinen 5 Liter Wassersack rein, habs probiert

    und btw Packmass hab ich auch getestet, (gleicher schirm und gleicher Packsack): im Vergleich zum Supair delight 3 ist das Packmaß größer,

    wegen dem Protektor und dem breiten Plastikboden, der eben an den Seiten nicht nachgibt oder dann ggf geknickt wird....


    Nachtrag zu den Größen: Bei den Größentabellen gibts unterschiedliche Angaben

    https://gleitschirm-optimal.de/shop/...-genie-lite-3/

    https://www.gingliders.com/de/harnesses/genie-lite-3/

    so oder so, ein 90-95Kg Pilot passt niemals in das Lite 3 Gr M, besser gleich das Gr L testen

    Ja schon, das Delight 3 ist kompakter, aber schließlich auch ein deutlicher Schritt weiter auf die leichte Seite der Gurtzeuglandschaft. Mit allem was dazu gehört, deshalb bzgl. Der Features auch nur bedingt vergleichbar.

  15. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    807
    Ort
    Österreich

    AW: Gin Genie Lite 3

    Zitat Zitat von Bike&Fly Beitrag anzeigen
    Finde ich auch, zum einschlafen gemütlich, sicher, robust.

    von nix kommt aber auch nichts, 6,5 kg in L.

    Und natürlich ohne die heute üblichen Devotionalien, wie Heckbürzel, grosser Wasserballast, und kleines Packmass.

    Ich mag meins.
    Was ich entäuschend fand beim Skypper 2 ist der Umstand, dass bei 6,5kg nicht mal ein Protektor drinnen ist, der den Rücken hochgeht (ja eine Platte is drinn). Gin bekommt das hin bei weit weniger Gewicht. Und der zweite Retter kommt angeblich auch noch beim Gin.

    PS: Ich hab das Skypper 1 aber das Skypper 2 wäre kein upgrade für mich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •