- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 61 bis 75 von 75

Thema: Brasilien 2019 500+x

  1. #61
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    441
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Konrad und Maurice sind vor 7 Uhr parallel gestartet. Ich bin schon 2 mal gestartet und in der 2.Stufe teils rückwärts geflogen. Ich warte noch ein wenig. Aber die beiden fliegen synchron mit viel Wind. Da liegt was in der Luft... die Truppe aus Caico liegt voraus


  2. #62
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    728
    Ort
    Leimen

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Zitat Zitat von Hüttenflieger Beitrag anzeigen
    Konrad und Maurice sind vor 7 Uhr parallel gestartet. Ich bin schon 2 mal gestartet und in der 2.Stufe teils rückwärts geflogen. Ich warte noch ein wenig...
    Ist Jochen mit seinem Chili auch bei euch gestartet?
    Geändert von Freifaller (29.10.2019 um 13:34 Uhr)
    Stefan

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von reinhard may
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.694
    Ort
    ..im Mayerland;-)....

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Das kann heute nochmal deutlich weiter gehen als bisher. Die 300 km haben sie wohl so langsam geknackt und es ist noch ewig Zeit. Gas geben Konrad und Maurice.......

  4. #64
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    933
    Ort
    München

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Ich fürchte, das wird wieder nix mit 500.
    Jetzt zeigt sich wieder das "Problem" des Sertao: Sobald man höher fliegen kann, wird der Wind schwächer.

    Ist halt ein Hochdruckwind, der wird mit der Höhe nicht stärker sondern eher schwächer.

    Knipsi

  5. #65
    Registrierter Benutzer Avatar von reinhard may
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.694
    Ort
    ..im Mayerland;-)....

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Immerhin läuft das Tracking von Konrad wieder und 80 km sind schon ganz ok. Da geht sicher noch einiger heute.

    Gruss Mayer

  6. #66
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    728
    Ort
    Leimen

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Auf jeden Fall sind nicht nur die Beiden gut voran gekommen, auch Hüttenflieger hat schon fast 215 km.
    Stefan

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    359

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Maurice hat ca. 2 Stunden vor Sonnenuntergang immerhin 413km am Tacho. Da sollte der 500er in Reichweite sein. Daumen halten!

  8. Grund
    Hat sich erübrigt...

  9. #68
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    728
    Ort
    Leimen

    AW: Brasilien 2019 500+x

    500 geknackt:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-10-29 um 21.28.54.png 
Hits:	86 
Größe:	490,6 KB 
ID:	31861
    Stefan

  10. #69
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    441
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Das sieht gut aus bei Maurice. Und Konrad ist mit den Ltf1 von sol geflogen.
    Ich habe mich beim 1. Start abgestellt, beim 2. War der Wind schon echt extrem auch in bodennähe., da konnten sich um die Uhrzeit ca.8uhr keine thermiken aufbauen. Ich bin mit den Zeno voll beschleunigt gerade so noch vorwärts stehend gelandet.
    Habe mich in einer kleinen ruhigeren Phase dann doch noch mit Josch rausgehauen. Kobra und grenzwertig.
    Für mich hat's zu meinen 1. 300er gereicht. Für mich Mega;-) josch habet dem enzo3 habe ich bei km 160 getroffen und wir sind einige km zusammengeflogen. Leider kam er nicht hinterher, er durfte aber 250 geschafft haben.
    Ich stehe jetzt hier im Off und muss noch

  11. #70
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    933
    Ort
    München

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Hurra, falsch geunkt!
    Der erste 500er eines deutschen Piloten.
    Und jetzt zieht der Konroo noch den LTF C für den LT1 aus der Tasche, und der Tag wäre perfekt.

    Knipsi

    p.s.
    Beim "nachfliegen" von Konrad und Maurice ist mir jetzt endlich ein Licht aufgegangen,
    warum die nicht im Team fliegen, selbst wenn sie nicht auf unterschiedlichen Geräten fliegen wie gestern:

    Die haben unterschiedliche Vorzugs-Kurbelrichtungen!!
    Geändert von Stephan Knips (30.10.2019 um 08:57 Uhr)

  12. #71
    DHV-Mitglied Avatar von Christian
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.860
    Ort
    Kiefersfelden

    AW: Brasilien 2019 500+x

    https://www.dhv-xc.de/leonardo/index...ightID=1211512

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    --------------------
    www.bbq-team.de
    --------------------

  13. #72
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    728
    Ort
    Leimen

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Zitat Zitat von Stephan Knips Beitrag anzeigen
    Die haben unterschiedliche Vorzugs-Kurbelrichtungen!!
    Heute nicht:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2019-10-30 um 13.04.26.jpg 
Hits:	151 
Größe:	34,9 KB 
ID:	31865
    Stefan

  14. #73
    DHV-Mitglied Avatar von Freifaller
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    728
    Ort
    Leimen

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Stefan

  15. #74
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    933
    Ort
    München

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Das Schleppen an den Berg scheint doch langsam Mode zu werden, wie diese Flüge zeigen, die zwar in Patu gestartet wurden, aber augenscheinlich Windenstarts sind:

    https://www.xcontest.org/world/en/fl...%5Bdir%5D=down

    Vielleicht gibt es ja eine Renaissance der bisher bekannten Hangfluggebiete (Quixada und Patu) , man hätte je als Nicht-Weltrekord-Anwärter den Vorteil, bei schwachem Wind am Berg, und nur bei starkem Wind von der Winde starten zu können.

    Eine touristische Attraktion scheint das Gleitschirmfliegen im Sertao schon zu sein, wenn Parelhas ein derartiges Werbefilmchen mit dem Bürgermeister dreht.
    Vielleicht denkt der Bürgermeister von Parelhas mal über das Anlegen eines Bergstartes nach. Den passenden Berg hat schon jemand hingestellt.
    Es muß ja nicht so perfekt sein wie einige Startplätze in der Türkei, die für PWCs angelegt wurden, und dann nie mehr benutzt.

    Quixada hat viel von seiner Attraktivität verloren. Und da gibts ja sogar ein "Fliegerhotel"
    Die sollten auch mal dringend über die Anschaffung einer Winde nachdenken.

    Knipsi
    Geändert von Stephan Knips (04.11.2019 um 11:16 Uhr)

  16. #75
    DHV-Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    441
    Ort
    Schleswig Holstein/ Portugal

    AW: Brasilien 2019 500+x

    Zitat Zitat von Stephan Knips Beitrag anzeigen
    Da

    Quixada hat viel von seiner Attraktivität verloren. Und da gibts ja sogar ein "Fliegerhotel"
    Die sollten auch mal dringend über die Anschaffung einer Winde nachdenken.

    Knipsi
    Stephan,
    Quixada braucht sicherlich keine Winde denke ich . Du kannst ja früh starten (bzw. durch den zunehmenden Wind zum späteren Zeitpunkt ist das sowieso ratsam) aber brauchst ca. 1200m gute Höhe um sicher über die ersten Berge Strecke zu machen. Da ändert die Winde nicht allzu viel.
    Ich denke eher daß Quixada weiterhin sehr attraktiv für viele Piloten ist, aber halt nicht für die absoluten Rekordjäger. Denn wo kommst Du nach 600 km an, wenn Du von von Quixada startest? Noch steht da gottlob mächtig viel Wald...
    Parelhas z.B. bietet da praktisch ca 330km mehr mögliche Flugstrecke und dann auch noch ohne störende Berge ( ja, Berge stören nur ;-) ) Bei Parelhas ist wiederum das Problem, dass Du nach ca. 500km vor das mächtige Hochplateau stößt. Und wenn Du spät dran bist, kommste da mit der verbleibenden Thermik kaum noch hoch. Also 505 km ist o.k. und von besten Piloten machbar, aber dann....
    Caico ist ca 55km nach Parelhas auf der Rennstrecke. Da kommt man also früher ans Hochplateau und schafft es vielleicht noch hoch - also ist Caico besser für 500 ++ Flüge.
    Wenn der Wind richtig stark ist und alles passt, ist es vielleicht auch von Parelhas möglich - dieses Jahr sollte es nicht sein.
    Für MICH war es fast unmöglich bei einem 35er+ Bodenwind morgens um 7 Uhr die zerissenen Thermiken zu zentrieren. Wenn dann noch alles blau ist, und die Geier am Boden bleiben...
    Konrad und Maurice sind da einfach Extraklasse und haben damit ja schon lange Erfahrung.
    Einmal hatte ich das Glück einen Monsterschlepp zu bekommen(1100m statt sonst ca.500m) und konnte oben gleich Anschluß finden. Aber ehrlich, die ersten 50-100km haben es in sich. Soviel gekurbelt wie hier, habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht.
    Ede

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •