- Anzeige -
aircross - high performance gliders
- Anzeige -
TURNPOINT - European Brands for Pilots
- Anzeige -
= fly it your way =
- Anzeige -
AUS LEIDENSCHAFT AM FLIEGEM
- Anzeige -
Live your adventure !
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Skywalk Tonic 2

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    530

    Skywalk Tonic 2

    Hallo zusammen
    Hat den neuen Tonic mal wer geflogen...........

  2. #2
    DHV-Mitglied Avatar von Leewellensurfer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    18

    AW: Skywalk Tonic 2

    Hi,

    ich konnte die Größe M von einem Freund letztens bei ca. 25-30km/h an der Küste fliegen.
    Der Schirm macht sehr viel Spaß, ist schön agil und trotzdem wirklich einfach zu fliegen. Im Trim fühlt er sich in dieser Größe und Beladung tatsächlich eher langsam an, was mich anfangs etwas erstaunt hat, aber in Kombination von Beschleuniger und Trimmern kann man mit ihm eine enorme Windrange abdecken. Ich hatte jedenfalls keinerlei Probleme, auch als der Wind noch weiter angezogen hat.
    Im Vergleich zum Vorgänger verwendet Skywalk jetzt leichtes Tuch. Bei Starkwind macht das den Schirm am Boden dementsprechend etwas schwieriger zu kontrollieren, da er wirklich sofort aufsteigen will. Abgesehen davon ist das Groundhandlen aber ein totaler Nobrainer meiner Meinung nach.
    Aufgrund des leichten Tuchs (Gewicht, Packmass, Startverhalten), der grossen Windrange (Beschleuniger & Trimmern) und dem allgemein sehr einfachen Start- und Flugverhalten ist er eigentlich prädestiniert für Hike & Fly und Alpines Bergsteigen, wo man von Rückenwind bist Starkwind alles haben kann und einen kleineneren, leichten Schirm möchte, der agil und trotzdem einfach zu fliegen ist. Dafür und fürs Soaren bei viel Wind würde ich ihn jedenfalls nutzen.
    Für die Düne ist das leichte Tuch eher nicht vorteilhaft würde ich mal frech behaupten bzw. es ist einfach Schade drum.
    Alles in allem hat er mir gut gefallen.

    Hoffe das hilft.

    VG
    Geändert von Leewellensurfer (08.10.2019 um 19:50 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von albretty
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    530

    AW: Skywalk Tonic 2

    Hi
    Ich hab lange den Vorgänger geflogen

    Das leichte Tuch ist ja an der Küste eher ein Nachteil
    Also beim Tonic nicht ideal

  4. #4
    DHV-Mitglied Avatar von Leewellensurfer
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    18

    AW: Skywalk Tonic 2

    Auf der Website steht sie benutzen 38g für die Eintrittskante und 32g Tuch für die Oberseite. Das ganz leichte 27er Tuch ist also nur auf der Innenseite.
    Für reines Küstenfliegen vielleicht nicht ganz ideal, aber an sich schon ok würd ich sagen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie die Zielgruppe des Schirms eben neben Soaring auch verstärkt auf Hike & Fly ausweiten wollen und da wäre ein Schirm der nur aus 38g Tuch ist Gewichts- und Packmaßtechnisch nicht zeitgemäß bzw. nicht konkurrenzfähig mit anderen Hike Schirmen gewesen. Er ist auf jedenfall robuster als der Tonka, der ist nämlich Oben auch aus 27g Tuch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •